Studie zur Virusinfektion

SEITE 1/1

Zytomegalie-Vorsorge

Im Zuge einer europaweiten Studie können sich Schwangere auf die seltene Virusinfektion Zytomegalie untersuchen lassen. Wenn Zytomegalie früh erkannt wird, kann diese Infektionskrankheit gut behandelt werden.

06.12.2011 11:12h
Die Virusinfektion Zytomegalie ist in der Schwangerschaft gefährlich. Gegen Zytomegalie vorsorgen

Mit der europaweiten Studie, bei der sich schwangere Frauen auf die Krankheit untersuchen lassen können, soll die Viruserkrankung Zytomegalie eingedämmt werden. Anhand von 50 000 Probandinnen soll der Erkrankung vorgebeugt werden.

Zytomegalie ist gefährlich für Schwangere

Zytomegalie ist eine Virusinfektion, die meist schon im Kleinkind- oder Jugendalter übertragen wird. Sie zeigt sich häufig nur durch Schnupfen oder Lymphknotenschwellung, oft sind aber auch die Leberwerte erhöht. Gesunde Menschen können die Infektionskrankheit gut wegstecken, bei schwangeren Frauen ist das jedoch anders, da sich der Virus Zytomegalie vom Mutterkuchen auf das ungeborene Kind übertragen kann. Wenn eine Frau in der Schwangerschaft zum ersten Mal an Zytomegalie erkrankt, ist das Ansteckungsrisiko besonders groß. Als Folge können leichte Gesundheitsrisiken wie Hörschäden und Blindheit, aber auch schwere Gesundheitsrisiken wie Debilität und Sterblichkeit auftauchen.

Hygiene gegen Zytomegalie

Die Gefahr an Zytomegalie zu erkranken, kann um 80 Prozent gemindert werden, wenn entsprechende Hygienemaßnahmen eingehalten werden. Nach dem Windelwechseln sollten die Hände gründlich gewaschen und der Schnuller des Kindes sollte nicht abgeschleckt werden. Obwohl Zytomegalie erst seit den 80er-Jahren bekannt ist und erforscht wird, kann die Krankheit rasch und gut behandelt werden. Auch wenn eine Frau in der Schwangerschaft erkrankt, kann sie mit einem Immunglobulin gut behandelt und geheilt werden.

Zytomegalie-Probandinnen zwischen 18 und 45 Jahren

Je früher eine Behandlung stattfindet, desto besser. Daher sollte sich jede schwangere Frau bis zur 14. Schwangerschaftswoche auf Zytomegalie untersuchen lassen. In diesem Zeitraum können diese Frauen, als mögliche Probandinnen, an der Studie zur Prävention von Zytomegalie teilnehmen. Die Frauen sollten außerdem zwischen 18 und 45 Jahre alt sein. Die Untersuchungen im Rahmen der Studie sind kostenfrei. Eine kostenpflichtige Untersuchung kann bei jedem Gynäkologen durchgeführt werden.

SEITE 1/1
Tags: Krankheiten, krankheiten in schwangerschaft, Krankheiten in Schwangerschaft vorbeugen, Virus, Virusinfektion
Besucher: 4289
1 Kommentar zu: Zytomegalie-Vorsorge in der Schwangerschaft

Lorettchen 6.12.2011, 11:23 Uhr

Oh, da bekommt man ja Angst! ich hätte nicht gedahct, dass man durch das Ablecken vom Schnuller Zytomegalie bekommen kann!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Zytomegalie-Vorsorge in der Schwangerschaft:

Ähnliche News

Rezeptfreie Medikamente für Kinder

Stiftung Warentest

Rezeptfreie Medikamente für Kinder

Kinder sind oft krank und zur Behandlung hast Du einige rezeptfreie Medikamente immer im Haus. Aber nicht jedes Arzneimittel ist auch für Kinder geeignet!

Jetzt lesen
Flüssigwaschmittel: Kapseln mit Vergiftungsgefahr

BfR warnt

Flüssigwaschmittel: Kapseln mit Vergiftungsgefahr

Die mit Flüssigwaschmittel gefüllten „Liquid Caps“ bergen ein Gesundheitsrisiko für Kinder. Zu leicht werden die bonbonähnlichen Waschmittelkissen verschluckt.

Jetzt lesen
Methylphenidat-Verbrauch erstmals nicht gestiegen

Neue Statistik

Methylphenidat-Verbrauch erstmals nicht gestiegen

Wie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte bekannt gab, ist der Methylphenidat-Verbrauch in 2013 erstmals nicht weiter gestiegen.

Jetzt lesen
Rauchverbot gut für die Gesundheit von Kindern

Neue Studie

Rauchverbot gut für die Gesundheit von Kindern

Rauchen ist ungesund für Dich und Dein Baby. Rauchverbot wirkt sich bereits ein Jahr nach der Einführung positiv auf die Gesundheit von Kindern aus.

Jetzt lesen
Hustensaft: Öko-Test prüft 31 Mittel

Öko-Test

Hustensaft: Öko-Test prüft 31 Mittel

Das Verbraucher-Magazin Öko-Test testete 31 verschiedene Präparate. Wie gut ist ein Hustensaft, um das unangenehme Symptom zu lindern?

Jetzt lesen

Zytomegalie-Vorsorge in der Schwangerschaft:

Interessante Forendiskussionen zu Thema

3 Tage Fieber und Ausschlag

So ich hoffe jetzt erstmal meine letzte frage. Also Lily hat ja seit Dienstag Fieber. Die Kia meinte es ist das 3tage Fieber. Typisch wäre dass das...

Themen: Ausschlag Virus

Norovirus Schwangerschaft

Hallo Mütter! Ich hatte vor kurzem eine ziemlich heftige Infektion und frage mich jetzt, ob ich meinem Ungeborenen damit geschadet habe. Hattet ihr...

Krankes Kleinkind + schwanger. Wer hat Überlebenstipps für mich?

Meine Tochter ist 17 Monate alt und hat eine Rachenentzündung mit Fieber. Es ist der Horror. Übers WE wurde es besser, aber letzte Nacht kam ein Rü...

Fotowettbewerb - Tierische Freunde
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Das schönste Babylächeln

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Gesundheit: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen