Neue Umfrage

SEITE 1/1

Vornamen –Deutsche sind zufrieden

Eine Umfrage der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ergab, dass etwa Dreiviertel aller Deutschen mit ihrem Vornamen zufrieden sind. Internationale Vornamen sind besonders beliebt.

29.09.2012 11:05h
Vornamen in Deutschland Es gab eine Umfrage zu Vornamen in Deutschland

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) veröffentlichte jetzt eine Umfrage, die zeigt, dass die Mehrheit der Deutschen mit ihrem Vornamen zufrieden ist. Bei der Umfrage wurden 133 Personen im Alter von 15 bis 70 Jahren befragt. Besonders Personen zwischen 20 und 29, sowie 50 und 59 Jahren, fanden ihren Vornamen „einfach schön“.

Kriterien für einen „schönen“ Vornamen

Die Leiterin der Vornamen-Umfrage, Andrea-Eva Ewels, erklärte, dass es verschiedene Kriterien dafür gibt, ob ein Vorname beliebt ist, oder nicht. So spielen der Klang und auch die Kombination mit dem Nachnamen eine Rolle. Seltene Vornamen, die dennoch verständlich und zeitlos sind, werden als positiv empfunden. Auch die internationale Verständlichkeit ist den Deutschen wichtig. Beispiele sind die Vornamen Andreas oder Stefan, die allgemein bekannt und international verständlich sind und einen guten Klang haben.

Altmodische Vornamen

Es gab aber auch negative Bewertungen. So wurde der Vorname Erika als „antiquarisch“ und der Name Ute als nicht international genug beurteilt. Immerhin zehn Prozent der Befragten waren mit ihrem Vornamen unzufrieden. Auch Abkürzungen und Spitznamen wie „Bienchen“ oder „Biene Maja“ für Sabine wirkten sich negativ auf die Zufriedenheit mit dem Vornamen aus.

Die Generation der heute 40- bis 49-Jährigen ist laut der Umfrage am unzufriedensten mit ihrem Vornamen. Ewels nimmt an, dass sich die Generation der 1960er und 1970er Jahre nicht gut mit ihren Vornamen identifizieren könne, weil diese Namen heute sehr altmodisch klingen. Ab 1975 seien die Vornamen in Deutschland moderner geworden.

Die GfdS veröffentlicht seit 1977 jedes Jahr eine Liste der beliebtesten Vornamen und steht Eltern und Standesämtern auch beratend zur Seite. 2011 waren die Vornamen Sophie/Sofie und Maximilian die beliebtesten Vornamen in Deutschland.

Die Wahl des Vornamens ist eine schwierige Entscheidung. Auch wenn die aktuelle Umfrage nur einen kleinen Ausschnitt der deutschen Bevölkerung abbildet, scheinen viele Eltern in Deutschland alles richtig gemacht zu haben!

Bildquelle: Aquariagirl1970/dreamstime.com

SEITE 1/1
Tags: Erziehung, Nachwuchs, Deutsche Vornamen, zufrieden Vornamen, Vornamen Deutschland, Vornamen beliebt, Umfrage Vornamen
Besucher: 5681
1 Kommentar zu: Vornamen – Deutsche sind zufrieden mit ihren Vornamen

OetkA 1.10.2012, 10:15 Uhr

Es ist aber auch echt nicht einfach, einen Vornamen auszusuchen, der beiden Eltern und im Idealfall auch dem Kind später gefällt! :/

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Vornamen – Deutsche sind zufrieden mit ihren Vornamen:

Ähnliche News

Game of Thrones: Serie inspiriert außergewöhnliche Babynamen

Game of Thrones

Game of Thrones: Serie inspiriert außergewöhnliche Babynamen

Außergewöhnliche Babynamen liegen im Trend und Film und Fernsehen waren schon oft Inspirationsquelle. "Game of Thrones" löst nun eine neue Welle an Namen aus.

Jetzt lesen
Einmal Nesthäkchen, immer Nesthäkchen

Neue Studie

Einmal Nesthäkchen, immer Nesthäkchen

Eltern nehmen Nesthäkchen oft kleiner wahr, als sie in Wikrlichkeit sind. Das ergab eine neue Studie australischer Forscher.

Jetzt lesen
Das Royal Baby ist da!

England

Das Royal Baby ist da!

Kate Middleton und Prinz William sind seit gestern Eltern: Am Nachmittag um 4.24 Uhr erblickte der kleine Prinz das Licht der Welt.

Jetzt lesen
Trendwende bei Geburten

Neue Statistik

Trendwende bei Geburten

Geburtenstatistiken geben Aufschluss über verschiedene Aspekte der Familienplanung. Jetzt haben Forscher eine Trendwende bei Geburten festgestellt.

Jetzt lesen
Rekord bei Drillingen

Drillingsgeburt

Rekord bei Drillingen

In Rostock hat eine Mutter in der 38. Schwangerschaftswoche Drillinge zur Welt gebracht. Es ist die späteste bisher bekannte Entbindung von Drillingen.

Jetzt lesen

Vornamen – Deutsche sind zufrieden mit ihren Vornamen:

Interessante Forendiskussionen zu Thema

Deutsche und Englische Namen mischen?

Hallo, ich bin totaler Fan von älteren deutschen Namen, meine Kleine heißt Greta (1) und namen wie Lina, Hanna oder Frieda finde ich klasse. Mei...

Name Mai-Lin

Hi Mamis! Was haltet ihr von dem Namen Mai-Lin für ein deutsches Baby? Meine Nachbarn wollen ihre Tochter so nenne... An sich finde ich den Namen...

Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Die ersten Schritte

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Vermischtes: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen