Bald neues Verhütungsmittel?

SEITE 1/1

Ultraschall als Verhütungsmethode

Ultraschall könnte, laut amerikanischen Wissenschaftlern, möglicherweise in Zukunft als neue Verhütungsmethode für Männer genutzt werden. Bisher wurde die Methode nur an Ratten getestet.

02.02.2012 14:06h
Ultraschall als neue Verhütungsmethode Mit einem Ultraschall-Gerät konnte die Spermienanzahl bei Ratten verringert werden

Wissenschaftler der University of North Carolina haben herausgefunden, dass mit Hilfe von Ultraschall die Spermienanzahl von Rattenmännchen deutlich reduziert werden kann. Beim Menschen würde eine solche Reduzierung eine Unfruchtbarkeit bedeuten. Somit könnte Ultraschall als neue Verhütungsmethode bei Paaren, die zeitweise keine weiteren Kinder wünschen, angewandt werden.

Ultraschall an Ratten getestet

Bislang wurden Versuche mit Ultraschall an männlichen Ratten getestet. Dabei wurden die Hoden der betäubten Ratten für 15 Minuten mit Ultraschall behandelt, sodass sich die Anzahl der Spermatiden und Spermatozyten verringerte. Ratten seien, im Gegensatz zum Menschen, allerdings auch mit einer derart reduzierten Spermienanzahl noch fortpflanzungsfähig. Für den Menschen würde die verringerte Spermienproduktion zu einer Zeugungsunfähigkeit führen, die jedoch, wie im Fall der Rattenmännchen, nur von einer gewissen zeitlichen Dauer wäre.

Ultraschall am Mensch

Die Stärke der Ultraschallwellen sei mit der einer Muskelbehandlung mit Ultraschall gleich. Die amerikanischen Wissenschaftler betonen jedoch, dass mit Ultraschall nicht in naher Zukunft als Verhütungsmittel für den Menschen zu rechnen sei, da noch etliche Punkte genauer untersucht werden müssten.

SEITE 1/1
Tags: Fruchtbarkeit, Verhütungsmethode, Verhütungsmittel für Männer, verhütung, Ratten getestet, Spermienanzahl, Ultraschallwellen, Schwangerschaft vorbeugen, Verhütungsmittel
Besucher: 9964
5 Kommentare zu: Ultraschall als Verhütungsmethode

Kraeppelchen 3.02.2012, 09:55 Uhr

sorry leute ganz ehrlich mich kotzt es am meisten an das wieder mal unschuldige kleine wessen für solche experimente mißbraucht wurden. Die ratte fragt keiner ob sie den unfruchtbar sein möchte aber beim menschen macht man da ne außnahme, ich finde es erbärmlich wenn se schon wissen wollen wie es auf den menschen wirkt sollen sie gefällig auch welche nehmen!!!!!!!!!!!!! Die kleinen tierchen reagieren doch ganz anders drauf als größere lebewesen!!!!!! Aber die menschheit typisch wieder mal viel zu egoistisch und profitgeil!!!!!!!!!!!!!

sorry leute aber da schauderts mich und habe da kein verständniss, es gibt viele mittel zur verhütung und wer zu blöd ist damit umgehen zu können oder wollen hat für mich echt nen dachschaden! ich hoffe mal das ich nicht die einzige bin die so denkt aber ich finde experimente an unschuldigen Tieren erbärmlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Cowmooflage 2.02.2012, 18:09 Uhr

Krass, ich finde auch, dass das mal wirklich neue und Hoffnung bringende Erkenntnisse sind! Dank des Ultraschalls könnten wir Frauen dann endlich mal auf die Hormondröhnung verzichten!!

Mettwuerstchen 2.02.2012, 18:03 Uhr

Ultraschall zur Verhütung, klingt schon irgendwie komisch, ich würde nicht wollen, dass mein Mann - auch nur begrenzt- zeugungsunfähig ist!

Tortentante 2.02.2012, 17:34 Uhr

Wow, was für eine tolle neue Methode, klingt vielversprechend!

Milchreismaus 2.02.2012, 16:49 Uhr

Ich kann mir schon vorstellen, was die Machomänner dazu sagen werden.. Aber an sich fände ich das super ! Ohne Hormone ohne Stress

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Ultraschall als Verhütungsmethode:

Ähnliche News

Stress und Schwangerschaft hängen zusammen

Neue Studie

Stress und Schwangerschaft hängen zusammen

Inwiefern beeinflusst Stress die Schwangerschaft? Eine amerikanische Studie belegt: Stress mindert die Chance auf das Wunschkind.

Jetzt lesen
Schutz vor Krebs durch die HPV-Impfung

Vorsorge

Schutz vor Krebs durch die HPV-Impfung

Jährlich erkranken in Deutschland etwa 6000 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Aktuelle Studien belegen die Wirksamkeit der HPV-Impfung gegen diese Krankheit.

Jetzt lesen
Diane 35 vom Markt genommen

Massenklage

Diane 35 vom Markt genommen

Das Verhütungsmittel Diane 35 wird in Frankreich nicht mehr verschrieben. Grund dafür sind Todesfälle, die mit dem Medikament in Verbindung gebracht werden.

Jetzt lesen
Auslöser für die Pubertät

Anhängsel am Erbgut

Auslöser für die Pubertät

Die Pubertät ist ein Entwicklungsstadium, das alle Kinder durchlaufen müssen. Forscher haben jetzt die Auslöser der Pubertät im Erbgut lokalisiert.

Jetzt lesen
Betrug bei Frauenärzten

Medikamentenbetrug

Betrug bei Frauenärzten

Die Staatsanwaltschaft ermittelt deutschlandweit gegen mehr als 600 Frauenärzte. Sie sollen verbotene Verhütungsmittel vertrieben haben.

Jetzt lesen

Ultraschall als Verhütungsmethode:

Interessante Forendiskussionen zu Thema

Temperaturmessen?

Könnt ihr mir ein paar Sachen zum Temperaturmessen erzählen, hauptsächlich als Verhütungsmethode? Ich hab da schon recht viel im Internet zu gelese...

Schmierblutung oder doch Periode?? Ich rechne!!

Hallo ihr lieben, Und zwar haben mein Partner und ich uns vor 5 Monaten entschieden die fruchtbaren per Kalender auszurechnen. Am 10-13.11 hatte ...

Wie lange die Pille nehmen?

Nachdem wir ja jetzt beschlossen haben, jetzt noch einmal Nachwuchs zu kriegen, es aber das letzte mal sein soll, is ja auch die Frage, wie danach ...

Themen: Verhütung Pille
Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Mein erster Urlaub!

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Gesundheit: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen