Sechsjährige nicht egoistisch

Sechsjährige können häufig nicht teilen, weil ihr Gehirn noch nicht so weit entwickelt ist. Dies fanden Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts heraus.

11.03.2012 13:10h

Forscher des Max-Planck-Instituts für Kognitions- und Neurowissenschaften in Leipzig haben herausgefunden, dass sechsjährige Kinder nicht unbedingt egoistisch sein müssen, wenn sie nicht fair mit anderen Kindern teilen. Vielmehr sei ihr Gehirn noch nicht weit genug entwickelt. Im Fachjournal „Neuron“ erklärten die Forscher, dass der präfrontale Kortex, die Hirnregion, die für die Verhaltenskontrolle zuständig ist, im Grundschulalter noch nicht voll entwickelt sei.

Sechsjährige teilen anders als ältere Kinder

Die Wissenschaftler machten mit 174 Schulkindern im Alter von sechs bis 13 Jahren das Diktator- und das Ultimatumspiel. Bei Ersterem konnten die Kinder lediglich annehmen, was ihnen angeboten wurde, bei Letzterem konnten sie das Angebot auch ablehnen, wenn es ihnen nicht gefiel. In diesem Fall bekamen dann jedoch sowohl Geber als auch Empfänger keine Belohnung. Die Untersuchung zeigte, dass die älteren Kinder sich besser anpassten und beim Ultimatumspiel fairere Angebote machten, während es bei den jüngeren kaum Unterschiede gab.

Untersuchung von sechsjährigen KindernSechsjährige Kinder können häufig noch nicht gerecht teilen

Die Forscher maßen zudem die Hirnaktivität und stellten fest, dass bei den älteren Kindern der laterale präfrontale Kortex aktiver war. Daraus schlossen sie, dass es nicht auf Unverständnis oder Egoismus zurückzuführen sei, wenn sechsjährige Kinder noch nicht fair teilten und sich beim Ultimatumspiel auch nicht strategisch anpassten. Dies läge vielmehr an der späteren Entwicklung des präfrontalen Kortex. Diese Erkenntnis könne für die Pädagogik genutzt werden, beispielsweise um Strategien zur Förderung eines sozialverträglichen Verhaltens zu entwickeln, so die Forscher um Nikolaus Steinbeis.

Entwickeln, erziehen, fördern - Ähnliche Themen

Wenn Dich Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Entwickeln, erziehen, fördern:

Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch: 2 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

Milchmund 14.03.2012, 10:49 Uhr

Ja, ich denke auch, dass man Teilen nur durch gute Vorbilder lernt. Ansonsten ist der Mensch von Natur aus ja eher ein recht egoistisches Wesen. Und meiner Meinung nach ist es auch Quark, dass besonders Einzelkinder nicht teilen können. Das kommt immer auf die Erziehung an!

Honigveilchen 12.03.2012, 13:17 Uhr

Interessant, darüber habe ich mir noch nie Gedanken gemacht, aber erscheint ja auch sinnvoll! Trotzdem denke ich, die Erwachsenen müssen solche Dinge wie teilen dem Kind auch vorleben, damit es das verstehen kann.

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Kuschelweltmeister
Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im . Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Entwickeln, erziehen, fördern und News

Neben Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch findest Du in unseren News auch noch diese Ratgeberthemen:

Brooke Shields spricht über die komplizierte Beziehung zu ihrer Mutter

Mütter und Töchter

Brooke Shields spricht über die komplizierte Beziehung zu ihrer Mutter

Brooke Shields spricht in ihren Memoiren das erste Mal detailliert über die komplizierte Beziehung zu ihrer Mutter.

Kristen Bell redet in Zeichensprache mit ihrer Tochter

Förderung

Claire Danes in der Sesamstraße

Wort des Tages

Welche Möbel braucht Dein Baby?

Babyzimmermöbel

Viral Video zeigt unbezahlbare Reaktion auf erneute Schwangerschaft

Neues Geschwisterchen

Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch

Aktuelle Diskussionen

Entwicklung Kinder?

Was konnten eure Kinder alles schon, bevor sie in die Schule kamen? Wir überlegen, wie lange wir mit unserem Ältesten warten sollen, er ist eigentlich schon recht weit in der Entwicklung...

Wie bringt ihr Teilen bei?

Wie bringt ihr euren Kindern bei, dass sie teilen sollen? Max wills irgendwie nich verstehn, dass er auch mal anderen Kindern mit Dingen spielen lassen sollte, wenn er die schon ganz lange hatte. Ich wills ihm eigentlich nur erklären und er...

Kinderzimmer teilen

Guten Morgen ihr Lieben, habt ihr auch zwei Kinder beziehungsweise bekommt das zweite, habt aber nur ein Kinderzimmer in der Wohnung? Bei uns ist das so. Das Kinderzimmer ist zwar sehr groß, aber die beiden werden sich das Zimmer teilen müssen,...

Mit Bruder Spielzeug teilen?

Hallöchen, ihr Lieben! Ich habe mal eine Frage und zwar geht es um mein Patenkind (Mädchen, 2 Jahre alt) und ihren Bruder (4). Die Eltern wollen, dass sie sich das meiste Spielzeug teilen, aber sehr oft, wenn ich dort zu Besuch bin, kommt es zu...

Entwicklung von Frühchen

Wisst Ihr etwas über die Entwicklung von Frühchen, wie lange dauert es, bis sich die Entwicklung von Frühchen soweit eingependelt hat, dass sie mit Gleichaltrigen auf einer Ebene sind?

Zum Eltern Forum

Sechsjährige nicht unbedingt egoistisch gehört zum Thema Entwickeln, erziehen, fördern. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: