Schwangerschaft und Lebensgefahr

Gute Neuigkeiten von den Vereinten Nationen: In den letzten 20 Jahren hat sich die Zahl der Frauen, die während der Schwangerschaft oder bei der Geburt ums Leben kommen, fast auf die Hälfte reduziert. Stern.de berichtet.

17.05.2012 12:14h

Lebensgefahr durch Schwangerschaft um die Hälfte gesunken

Im Jahre 2010 führten Schwangerschaften weltweit bei 287.000 Frauen zum Tode, so die Angaben des UN-Bevölkerungsprogramms UNFPA. 1990 habe es mit 543.000 betroffenen Schwangeren noch fast die doppelte Sterberate während der Schwangerschaft gegeben. Zu den häufigsten Ursachen dafür, dass eine schwangere Frau ums Leben kommt, zählen schwere Blutungen und Infektionen. Auch mangelhaft durchgeführte Abtreibungen bedeuten jedes Jahr für Tausende Frauen eine tödliche Gefahr.

Leider hat sich die Reduzierung der Sterberate von Schwangeren bisher kaum auf die Entwicklungsländer ausgewirkt.Immer weniger Frauen sterben während der Schwangerschaft oder bei der Entbindung. Ein Fortschritt, der jedoch nicht für alle Länder gleichermaßen gilt.

UNFPA-Chef Babatunde Osotimehin wies am Dienstag in New York darauf hin, welche Fortschritte Mediziner, Forscher und Helfer weltweit im Bereich der Schwangerschaftsbegleitung und -vorbereitung gemacht haben: «Diese Zahlen zeigen, dass die Anstrengungen der einzelnen Länder, des UNFPA und anderer Partner sich auszahlen».

Weniger Todesfälle in der Schwangerschaft: kein flächendeckender Erfolg

Die Bevölkerungsstatistik zeigt aber ebenso, dass die großen medizinischen Erfolge nicht in den Ländern erzielt wurden, in denen die Vereinten Nationen die meiste Arbeit investieren. Während die Todesfälle in der Schwangerschaft vor allem in den asiatischen Ländern sanken, gab es in Schwarzafrika kaum eine Verbesserung der Sterberate von Schwangeren. Nach wie vor geschehen 99 % der Todesfälle in den Entwicklungsländern.

Bildquelle: Javiindy / Dreamstime.com

Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert: 1 Kommentar

Hier kannst Du Dich zum Thema Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

sarahlena 22.05.2012, 19:38 Uhr

Hierzulande hat man als Schwangere ja kaum Gefahren während der Schwangerschaft, aber in anderen Ländern ist die Versorgung nicht so gut...

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Der schönste Babybauch
Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im . Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Gesundheit und News

Neben Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert findest Du in unseren News auch noch diese Ratgeberthemen:

Fotostrecke soll Müttern Mut machen

Ermutigende Botschaft

Fotostrecke soll Müttern Mut machen

Um Frauen, die an einer postpartalen Depression leiden, zu unterstützen, erstellte die kanadische Fotografin Eran Sudds eine aufmunternde Fotostrecke.

Doch kein Zusammenhang zwischen Kaiserschnitten und Autismus

Entwarnung

Plazentophagie hat laut neuer Studie keinen medizinischen Vorteil

Neue Studie

Kate Middleton setzt sich für Kinder mit psychischen Problemen ein

Wohltätigkeit

Masern-Todesfall stößt neue Impfpflicht-Debatte an

Kleinkind gestorben

Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert

Aktuelle Diskussionen

Vor der Schwangerschaft

Was habt ihr alles noch vor der Schwangerschaft gemacht, was danach lange nicht mehr ging?

Erste Schwangerschaft

Wie habt ihr eure erste Schwangerschaft erlebt? Ich bin total aufgeregt, aber stehe erst ganz am Anfang!

schwangerschaft

ich habe ne frage wie ist es eigendlich bei der 2 schwangerschaft wird das da gut verlaufen oder wie läuft die wer schon eine 2 hat soll sich melden ich will wissen wie es ist

Schwangerschaft

Ich bin ja leider noch nicht schwanger, aber kam euch die Schwangerschaft eher lang vor, oder fandet ihr, dass es schnell vorbei war? Ich lese grade den Schwangerschaftskalender hier und finde das total faszinierend und aufregend....

schwangerschaft

Hallo Mamis sagt mal weiß eine von euch wie lange man nach einem Kaiserschnitt mit der nächsten Schwangerschaft warten sollte? freue mich auf antworten lg Kristin

Zum Eltern Forum

Schwangerschaft: Sterberate deutlich reduziert gehört zum Thema Gesundheit. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: