Pubertät: Gehirn verändert sich

Eine deutsche Studie konnte nun belegen, dass in der Pubertät Milliarden von Gehirnzellen absterben. Dabei verbessert sich die kognitive Leistung.

26.03.2012 16:17h

Deutsche Wissenschaftler haben in einer Studie herausgefunden, dass das Gehirn in der Pubertät eine intensive Entwicklung durchmacht. Dabei vermindere sich die Zahl der Nerven- und Gehirnzellen sehr deutlich. In der Hochphase der Pubertät, zwischen 15 und 17 Jahren, sei zudem die Kommunikation zwischen den verschiedenen Teilen des Gehirns geradezu chaotisch.

PubertätGehirnzellen in der Pubertät

Veränderungen des Gehirns in der Pubertät sind gut

Die Neurowissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Hirnforschung in Frankfurt am Main belegten, dass die Verminderung der Gehirnzellen keinen negativen Effekt, sondern viel mehr sogar einen positiven Effekt auf die kognitive Entwicklung habe. Obwohl die Anzahl der Gehirnzellen sich nach der Pubertät deutlich vermindere, könnten junge Erwachsene nach der Pubertät z.B. deutlich besser die weitreichenden Auswirkungen und Konsequenzen ihres Handels einschätzen. In der Pubertät beginne das Gehirn, sich darauf umzustellen, sowohl schneller als auch effektiver zu funktionieren. Diese Entwicklung sei jedoch erst nach mehreren Jahren vollendet

Gesundheit - Ähnliche Themen

Wenn Dich Pubertät: Gehirn verändert sich interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Gesundheit:

Pubertät: Gehirn verändert sich: 5 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Pubertät: Gehirn verändert sich äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Pubertät: Gehirn verändert sich eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

teekanne456 14.09.2012, 14:26 Uhr

Das ist wirklich interessant, dass das Gehirn in der Pubertät eine so große Veränderung durchmacht. Das erklärt natürlich auch die Stimmungsschwankungen und die Launen der Jugendlichen.

LoveandPeace08 28.03.2012, 16:24 Uhr

Wow, das ist aber interessant

Pandacotta 27.03.2012, 17:38 Uhr

Je älter ich werde, desto mehr stelle ich diesen Gehirnzellen Verlust schon jetzt fest! ;-)

floriettaa 26.03.2012, 18:33 Uhr

Faszinierend, dass das Gehirn in der Pubertät an Zellen verliert, aber dennoch mehr leisten kann.

Luna_Lottchen 26.03.2012, 17:38 Uhr

Das erklärt einiges :-D

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Pubertät: Gehirn verändert sich:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Pubertät: Gehirn verändert sich: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im Eltern Forum. Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Gesundheit und News

Neben Pubertät: Gehirn verändert sich findest in unserem News auch noch diese Ratgeberthemen:

Überlebende von Brustkrebs muss sich für Flaschennahrung rechtfertigen

Ernährung

Überlebende von Brustkrebs muss sich für Flaschennahrung rechtfertigen

Emily Wax-Thidobeaux ist froh, dass sie den Brustkrebs überlebt hat, doch nun muss sie sich immer wieder rechtfertigen, dass sie ihr Baby nicht stillt.

Kinderkrebshilfe erregt mit Werbeplakat Aufmerksamkeit

Krebs

Erstes Baby nach Gebärmutter-Transplantation geboren

Forschung

Mädchen mit Cerebralparese bekommt Pferd

Super Team

Was zeichnet ein gutes Babybett und eine gute Babymatratze aus?

Das perfekte Babybett

Pubertät: Gehirn verändert sich

Aktuelle Diskussionen

Pubertät - ich kann nicht mehr! Waren wir etwa auch sooo?

Liebe Mamis, mein Töchterchen (14) hat gerade eine extreme pubertäre Phase. Alles ist doof, alles ist langweilig, auf nichts hat sie "Bock" - außer natürlich auf stundenlange Telefonate und Treffen mit ihren Freundinnen. Gerade was Ordnung...

Tochter in der Pubertät? Wann erste Periode?

Gibt es hier Mamis, die eine Tochter haben, die schon in der Pubertät ist? Bekommen junge Mädchen heute früher ihre erste Periode? In den Medien wird ja so oft gesagt, dass Kinder heute frühreifer sind.

Stimmungsschwankungen in der Pubertät, wie geht ihr damit um?

Hallo zuammen, meine beiden Großen (14 und 15) befinden sich gerade mitten in der Pubertät. Bis vor 2-3 Jahren waren sie noch wahre Engelchen, jetzt bringen sie mich manchnal an den Rand der Verzweiflung! Die Stimmungsschwankungen in der...

Baby Entwicklung: Wann sollte es was können?

Hey, ich bekomme bald mein erstes Kind und mache mir natürlich Gedanken zur Baby Entwicklung. Also wann das Kind wann können sollte. Gibt es zu dem Thema Baby Entwicklung irgendwelche Ratgeber oder so etwas in der Art, wo man nachschauen kann,...

Säugling Entwicklung

Hallo, ich suche eine Tabelle zum Thema "Säugling Entwicklung". Wisst Ihr wo ich sowas finde?

Zum Eltern Forum

Pubertät: Gehirn verändert sich gehört zum Thema Gesundheit. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: