112: Der Notruf

SEITE 1/1

Notruf früh mit Kindern üben

Auch Kinder können bereits zu Lebensrettern werden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. rät dazu, Kindern früh den Notruf „112“ beizubringen.

22.09.2011 13:57h
Notruf: Kinder vorbereiten Notruf: Kinder sollten wissen, was bei einem Unfall zu tun ist.

Ein Notfall ist selbst für Erwachsene eine Herausforderung. Darum ist es besonders wichtig, bestimmte Verhaltensweisen früh einzustudieren, sodass Handlungen, wie beispielsweise die Wahl des Notrufes, zum Automatismus werden. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder e.V. (BAG) rät darum Kindern frühstmöglich mit dem Notruf vertraut zu machen. Denn die Zahlen 112 sind auch für Kinder leicht zu behalten und können Leben retten.

Notruf nimmt Kindern die Angst

„112 lautet die Zahlenkombination, die man gar nicht früh genug auswendig lernen sollte. Bereits im Kindergartenalter, spätestens aber im ersten Schuljahr, sollten Mädchen und Jungen wissen, was sich hinter diesen drei Zahlen verbirgt“, appelliert die BAG. Der Notruf sei nicht nur wichtig, um Leben zu retten, er nehme Kindern in brenzlichen Situationen auch einen Teil der Angst, da sie sich darauf verlassen können, dass Hilfe kommt.

Neben der Notruf Nummer ist es außerdem wichtig, dass die Kinder wissen, welche Informationen bei einem Notfall benötigt werden. Ist der Notruf erst einmal gewählt, sollten der eigenen Namen, die Adresse des Notfalls und die Telefonnummer durchgesagt werden. Wenn die Kinder außerdem mitteilen können, was gerade geschehen ist, kann die Hilfe noch rascher vor Ort sein und gezielt die richtigen Maßnahmen einleiten.

Notruf nicht für Streiche missbrauchen

Lehrer und Eltern sollten den Kindern allerdings auch klar machen, dass der Notruf nur in einem Notfall betätigt werden darf. Telefonstreiche und Scherzanrufe sind hier fehl am Platz und werden sofort enttarnt. Denn die Einsatzzentrale sieht die Nummer eines jeden Anrufers und kann diese zurückverfolgen.

SEITE 1/1
Tags: Erziehung, Krankheiten, Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder, Notruf, Notfallnummer, Notruf lernen, 112, Kindern Notruf beibringen, Notfallnummer Deutschland, Notfall Kinder, Unfälle Kinder, Verhalten bei Unfällen, Notruf 112
Besucher: 2029
3 Kommentare zu: Notruf früh mit Kindern üben

knuddelma 23.09.2011, 15:55 Uhr

ja, finde ich auch es kann ja immer passieren, dass man Zeuge von einem Unfall wird. Bei dem Schock, muss sich die Notrufnummer wirklich ins Gedächtnis eingebrannt haben, damit man sie abrufen kann.

Brigittchen12 23.09.2011, 13:03 Uhr

das ist echt ein sinnvoller artikel, man denkt immer, man bräuchte sowas nicht,aber die kleinen sollten schon vorbereitet sein und zumindest in der theorie wissen, was zu tun ist

dreammama_K3 22.09.2011, 14:14 Uhr

Ich finde auch, dass der Notruf im Kindergarten geübt werden sollte.

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Notruf früh mit Kindern üben:

Ähnliche News

Videospielsucht ist genetisch vorprogrammiert

Aktuelle Studie

Videospielsucht ist genetisch vorprogrammiert

Einer neuen Studie zufolge steigert ein hoher Testosteronspiegel vor der Geburt das Risiko einer späteren Videospielsucht.

Jetzt lesen
Gefährliches Spielzeug

Laboruntersuchung

Gefährliches Spielzeug

Sechs von acht Spielzeugbeigaben von Zeitschriften enthalten giftige Schwermetalle. Doch wie lässt sich gefährliches Spielzeug erkennen?

Jetzt lesen
So sollten Eltern bei einem Wutanfall handeln

Situation entschärfen

So sollten Eltern bei einem Wutanfall handeln

Eltern kann hin und wieder der Geduldsfaden reißen. Bei einem Wutanfall ist es wichtig, von vorneherein richtig zu reagieren und die Situation zu entschärfen.

Jetzt lesen
Kinder teilen erst spät

Sozialverhalten

Kinder teilen erst spät

Kinder lernen bereits früh die Regeln eines sozialen Miteinanders. Trotzdem wenden sie diese erst überraschend spät auf ihr eigenes Handeln an.

Jetzt lesen
ADHS: Folgen im Alter

Studie

ADHS: Folgen im Alter

Auch Erwachsene leiden noch unter den Folgen einer ADHS-Erkrankung. Personen, die in der Kindheit ADHS hatten, leiden oft an psychischen Erkrankungen.

Jetzt lesen
Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Happy Family

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Entwickeln, erziehen, fördern: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen