Kindersonnenbrille

Kindersonnenbrillen sollen den Schutz der kleinen Kinderaugen vor UV-Licht gewährleisten. Dabei sollten Eltern nicht nur darauf achten, dass der UV-Filter stimmt, sondern auch darauf, dass die Brille sitzfest und bruchsicher ist und keine scharfen Metalle enthält. Das Kuratorium Gutes Sehen und ntv.de geben hilfreiche Tipps zum Schutz der empfindlichen Kinderäuglein.

17.04.2012 15:09h

Eine Kindersonnenbrille, die sitzen bleibt

Ob Dein Kind draußen Verstecken oder Fußball spielt, die Kindersonnenbrille sollte nicht von der Nase rutschen oder herunterfallen. Dafür sind Bügel geeignet, die das Ohr umfassen, aber trotzdem nicht drücken, denn die Brille soll bequem sein für Dein Kind. Auch Nasenstege können für einen sicheren Sitz der Brille sorgen. Wichtig für den Tragekomfort ist außerdem, dass die Brille nicht zu schwer ist.

Bruchsicher und flexibel muss die Kindersonnenbrille sein

Sollte die Brille dann doch mal von der kleinen Nase fallen oder Dein Kind beim Spielen mal eine auf die Mütze bekommen, ist es ganz wichtig, dass die Kindersonnenbrille nicht in ihre Einzelteile zerfällt, d.h. sie muss flexibel, robust und kratzfest sein. Außerdem gehören scharfe Metalle nicht in eine Kindersonnenbrille, da sich Dein Kind sonst schneiden kann. Am besten sollte die Kindersonnenbrille aus Kunststoff oder Polycarbonat gefertigt sein.

Kindersonnenbrillen müssen UV-sicher, robust und flexibel zugleich sein.. Wenn die Kindersonnenbrille deinem Spatz gefällt, trägt es sie gerne - und öfter.

Gesundheit - Ähnliche Themen

Wenn Dich Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Gesundheit:

Eine Kindersonnenbrille muss mindestens Blendschutzkategorie 2 haben

Vor den Sonnenstrahlen innerhalb Europas bietet eine Kindersonnenbrille mit Blendschutzkategorie 2 genügend Schutz. Die Kategorie kannst Du auf der Innenseite des Bügels finden oder sie von Deinem Optiker überprüfen lassen. Ganz wichtig ist außerdem: Kinder wachsen! Damit die Kindersonnenbrille das Auge vollständig vor Sonneneinstrahlung schützen kann, solltest Du ihre UV-Stärke und ihren Sitz alle 18 Monate überprüfen lassen.

Bei all den vielen Dingen, die Du beim Kauf einer geeigneten Kindersonnenbrille beachten musst, darfst Du bloß nicht vergessen, zu überprüfen, ob Deinem Spatz die Brille auch gefällt. Nur dann kannst Du auch sichergehen, dass sie getragen wird!

Bildquelle: crazy80frog / dreamstime.com

Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle: 1 Kommentar

Hier kannst Du Dich zum Thema Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge stellen.

annamariee 17.04.2012, 19:21 Uhr

Kindersonnenbrillen sind oft so niedlich! Da darf man nicht vergessen, dass sie auch funktional sein müssen.

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im . Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Gesundheit und

Neben Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle findest in unserem auch noch diese Ratgeberthemen:

Fotoshooting für krebskranke Kinder

Besonderes Kinderfoto

Fotoshooting für krebskranke Kinder

Im April verbreitete sich ein herzergreifendes Foto, das drei krebskranke Kinder zeigt, im Internet. Nun wurde bekannt, dass alle Kinder in Remission sind.

Petition: Kampf für den Beruf Hebamme

Beruf Hebamme

Überlebenschancen für Frühchen durch einen Frühstücksbeutel gesichert

Unglaubliche Rettung

Wunschkaiserschnitt aus Angst vor der Geburt

Psyche und Geburt

Der Beruf Hebamme ist in Gefahr

Versicherungsmisere

Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle

Aktuelle Diskussionen

Baby Sonnenbrille

Hallöchen, ihr Lieben! Ich wollte euch mal fragen, ob ihr für euer Baby ne Sonnenbrille habt. Ich selbst kann bei Sonnenschein keinen Fuß vor die Tür setzen, ohne mir eine Sonnenbrille aufzusetzen. Bin da irgendwie echt empfindlich, seh nichts...

Sonnenbrille für Kinder?

Ab wann braucht man eigentlich eine Sonnenbrille für Kinder? Und wo kann man die kaufen? Muss man da extra zum Optiker oder kann man auch eine aus dem Kaufhaus nehmen?

Vorsorge Schwangerschaft

Hallo :-) Macht ihr eine bestimmte Vorsorge? Die Schwangerschaft hält ja immer wieder angenehme und unangenehme Überraschungen für uns, da will ich vorbereitet sein. Liebe Grüße :-)

Mittwoch endlich Vorsorge! Jippieh!

Hallo zusammen, Mittwoch habe ich endlich wieder einen Vorsorge Termin. Bin jetzt 11+0ssw. Seit 2 Tagen geht es mir gut, keine Übelkeit und kein erbrechen mehr. Zum Glück. Ich freu mich schon riesig und hoffe das alles in ordnung ist....

Hautkrebs Vorsorge bei Kindern?

Hallo Mamis. Ich bin ja frischgebackene Mama und mache mir natürlich über dieses und jenes Gedanken. Väterlicherseits besteht leider das genetische Risiko einer Hautkrebs Erkrankung. Ich wusste nicht, dass das vererbbar ist, bis ich das...

Zum

Kindersonnenbrille: bruchsicher und ohne scharfe Metalle gehört zum Thema Gesundheit. Natürlich findest Du in unserem auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: