Kindergeld und Erbschaft

Wenn ein Elternteil verstorben ist und das Kind eine Beteiligung am Nachlass hat, führt das nicht zu einem Bezug von Kindergeld. Das wurde vom Bundesfinanzhof in einem Urteil klargestellt.

17.11.2011 12:29h

Bezug von Kindergeld

Für steuerliche Vergünstigungen bei den Eltern werden volljährige Kinder, die sich zum Beispiel in einer Berufsausbildung befinden, nur unter besonderen Umständen berücksichtigt. Wenn die Einkünfte und Bezüge des Kindes, die zur Bestreitung des Unterhalts oder der Berufsausbildung bestimmt oder geeignet sind, nicht mehr als 8004 Euro im Jahr aufweist, können die Kinder zur steuerlichen Vergünstigung bedacht werden. Unter Einkünfte können nicht die Unterhaltsleitungen der Eltern an ihre Kinder gezählt werden. Auch wenn der eine Elternteil dem Kind mehr Leistungen als die gesetzliche Unterhaltspflicht zukommen lässt, wird dadurch das Kindergeld, das dem anderen Elternteil zusteht, nicht beeinflusst. Allgemein sind für das Kindergeld nur Zuflüsse von außerhalb der Familie anzusetzen, sofern sie zur Bestreitung des Unterhalts oder der Berufsausbildung geeignet oder bestimmt sind.

Kindergeld nicht durch Erbschaft beeinflusstErbschaft und Kindergeld

Zufluss von Vermögenswerten und Kindergeld

Wenn ein volljähriges Kind einen Zufluss von Vermögenswerten dadurch hat, dass es einen Elternteil beerbt, ist dies für Zwecke der Gewährung von Steuerfreibeträgen und des Kindergeldes ebenso außer Betracht zu lassen, wie Schenkungen seitens der Eltern zu deren Lebzeiten. Die Richter erklären dieses Urteil damit, dass damit rechtliche und tatsächliche Schwierigkeiten für das Kind vermieden werden sollen, die auftreten können, wenn der Nachlass keine oder nur geringe liquide Mittel enthält, die das Kind für seinen Lebensunterhalt und seine Ausbildung einsetzen könnte. Ab 2012 spielt die Einkommensgrenze durch das gerade in Kraft getretene Steuerentlastungsgesetz 2011 keine Rolle mehr. Dann ist das Einkommen für das Kindergeld auch kein Problem mehr und Eltern erhalten unabhängig von den Einkünften Kindergeld für ihre Kinder, wenn diese über 18 Jahre alt und in Berufsausbildung sind.

Finanzielles - Ähnliche Themen

Wenn Dich Kindergeld und Erbschaft interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Finanzielles:

Kindergeld und Erbschaft: 3 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Kindergeld und Erbschaft äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Kindergeld und Erbschaft eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

MilkaMama85 18.11.2011, 09:31 Uhr

Oh mann, früher war das auch alles mal einfacher mit dem Kindergeld!

juli_mom 17.11.2011, 13:04 Uhr

Hih, wollt ich auch grad schreiben, ich warte einfach, bis die Neuerung beim Kindergeld kommt und versuch es dann nochmal ;-)

MomFatale 17.11.2011, 12:41 Uhr

Da blicke ich auf die Schnelle gar nicht durch, diese ganzen Regelungen im Kindergeld und Co sind echt kompliziert!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Kindergeld und Erbschaft:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Kindergeld und Erbschaft: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im . Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Finanzielles und News

Neben Kindergeld und Erbschaft findest Du in unseren News auch noch diese Ratgeberthemen:

Vater überrascht Kinder mit Gewinn im Lotto

Überraschung

Vater überrascht Kinder mit Gewinn im Lotto

Als ein Däne eine große Summe im Lotto gewann, entschloss er sich seinen Kindern dies auf ganz besondere Art und Weise mitzuteilen.

Die Kinder von Angelina Jolie und Brad Pitt bekommen ihr Vermögen

Finanzen und Recht

Berufstätige Mütter meist in Teilzeit

Mikrozensus

Kinderarmut in Deutschland nach wie vor Problem

Neue Studie

Elterngeld für Väter immer beliebter

Neue Statistik

Kindergeld und Erbschaft

Aktuelle Diskussionen

Ausbildung mit Kind

Ich überlege im Moment, noch eine Ausbildung zu machen. Ich hab mein Kind sehr früh bekommen (nach der Schule). Aber wie ist das bei einer Ausbildung mit Kind? Bekommt man da irgendwie finanzielle Unterstützung? Bzw. hat man bei einer...

Kindergeld in der Ausbildung

Hello hello, bekommt man noch für sich Kindergeld, wenn man in der Ausbildung ist? Wird das dann mehr oder weniger? Gibt es ein Höchstalter? Meine Nichte macht gerade ihr Abi und überlegt, ob sie studieren soll oder doch lieber ne Ausbildung....

Kind + Ausbildung/Studium

Hallo (: Mich würde es interessieren ob jemand von euch ein Kind in der Ausbildung oder im Studium bekommen hat? Ich bin jetzt fast mit dem Abi fertig und werde 20 sein, wenn ich mit der Ausbildung (oder dualem Studium) beginne. Es heißt ja...

Erst 2. Kind oder Ausbildung beginnen?

Hallo Mamis, die Frage steht ja schon oben. Ich mache zur Zeit meinen Realschulabschluss nach und hab einen 2 jährigen Sohn. Wir wünschen uns schon länger ein Geschwisterchen, wollten aber warten bis ich den Schulabschluss habe. Ich bin jetzt...

Sehr starker wunsch nach 2. Kind. Leider noch in Ausbildung

Ich muss mir einfach mal meinen Frust von der Seele reden. Ich habe leider unausgebildet mit 19 mein erstes kind bekommen. Dann die ausbildung angefangen, bin jetzt 3. Lehrjahr (22) und hab seit über nem jahr nen krass dollen kinderwunsch. Für...

Zum Eltern Forum

Kindergeld und Erbschaft gehört zum Thema Finanzielles. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: