Kinder verwüsten Friedhof

In Mertesdorf im Kreis Trier-Saarburg haben zwei Kinder auf einem Friedhof einige Gräber verwüstet und einen Kindergarten mit Hakenkreuz-Symbolen beschmiert.

02.12.2011 13:58h

Zwei acht und zwölf Jahre alte Kinder haben seit Anfang der Woche 16 Gräber verwüstet. Dabei zerstörten sie etwa 20 Grablampen, entfernten sechs Holzkreuze von den Gräbern und warfen sie auf dem Gelände herum. Außerdem rissen sie Blumen aus und zerschlugen mehrere Porzellanfiguren. Ein Grab wurde von den beiden mit gelber Farbe beschmiert.

Kinder benutzten rechtsradikale Symbole

Die Kita Mertesdorf wurde ebenfalls von den beiden Jungen verwüstet. Dort malten sie zahlreiche Hakenkreuze, allerdings spiegelverkehrt, sowie „Sieg-Heil“-Schriftzüge auf die Spielgeräte und an mehrere Holztüren. Außerdem beschädigten die beiden Kinder mehrere Blumenkästen. Die gelbe Farbe wurde hier ebenfalls eingesetzt.

Kinder zerstören Gräber Zwei Kinder haben mehrere Gräber verwüstet.

Zeugen sahen die Kinder

Die Polizei ging bereits zu Beginn der Zerstörungen von sehr jungen Tätern aus. Die Kinder waren von Zeugen in der Nähe der Tatorte beobachtet worden. Beide Kinder gaben am Donnerstag, den 01. Dezember, den Vandalismus zu. Die Motive der beiden sind weiterhin unklar. Da die beiden das 14. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, können sie für den Vandalismus nicht gesetzlich bestraft werden. Es können jedoch Schadenersatzansprüche gegen die Kinder bzw. die Erziehungsberechtigten geltend gemacht werden.

Familienrecht - Ähnliche Themen

Wenn Dich Kinder verwüsten Friedhof interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Familienrecht:

Kinder verwüsten Friedhof: 2 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Kinder verwüsten Friedhof äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Kinder verwüsten Friedhof eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

bellISAma 2.12.2011, 18:11 Uhr

Ich finde einen Friedhof zu verwüsten ist das Letzte. Ein Grab ist das Letzte was ein Mensch noch hat. Das sollte man ihm bewahren.

Smoerrebroed45 2.12.2011, 16:12 Uhr

Hoffentlich haben die Kinder das nur aufgeschnappt irgendwo, und wissen nicht was es bedeutet...aber in dem Alter schon einen Friedhof zu verwüsten ist schon heftig!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Kinder verwüsten Friedhof:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Kinder verwüsten Friedhof: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im Eltern Forum. Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Familienrecht und News

Neben Kinder verwüsten Friedhof findest in unserem News auch noch diese Ratgeberthemen:

Tücken der Leihmutterschaft: Eltern lassen Kind zurück

Verlassen

Tücken der Leihmutterschaft: Eltern lassen Kind zurück

Ein durch Leihmutterschaft gezeugtes Baby ist von seinen genetischen Eltern bei der Leihmutter gelassen worden, weil es am Down-Syndrom leidet.

Kampagne soll Stillen in der Öffentlichkeit erleichtern

When Nurture Calls

Zwei Mütter aber ganz normal

Regenbogenfamilien

Süßes oder Saures: Wer haftet für Schäden an Halloween?

Gruseliger Spaß

Familienpolitik steht im Fokus des Bundestagswahlkampfs

Bundestagswahl

Kinder verwüsten Friedhof

Aktuelle Diskussionen

Kinder Trotz

Hey ihr Lieben! Wie geht ihr mit Kinder-Trotz um? Mir bricht es immer das Herz, wenn mein Sohn einen seiner Trotzanfälle hat und ich ihn zu etwas zwingen muss :(

Er will (noch) keine Kinder...

Nachdem mein Freund und ich eine Zeitlang versucht haben Nachwuchs zu bekommen ist er plötzlich ganz komisch geworden. Einmal sah es so aus, als hätte es geklappt, war aber nix. Nun haben wir seitdem kaum noch Sex und auf die Kinderfrage...

Kinder brauchen Grenzen: brauchen Kinder Grenzen?

Man sagt immer: Kinder brauchen Grenzen. Aber stimmt der Spruch: Kinder brauchen Grenzen? Oder ist das Motto: Kinder brauchen Grenzen nicht mittlerweile überholt: ja oder nein? Was denkt Ihr?

Kinder laufen für Kinder

Hallo, ihr Lieben. An der Schule von meinem Großen soll demnächst ein Aktionstag von "Kinder laufen für Kinder" des SOS-Kinderdorfs statt. Da laufen die Kinder und kriegen von im Vorfeld gesuchten Sponsoren Geld pro Kilometer, den sie schaffen....

Kinder kochen: Was sollen Kinder kochen!

Ich möchte mit meinen Kindern kochen. Habt Ihr Ideen, was ich mit meinen Kindern kochen kann? Gibt es gute Rezepte die Kinder kochen können? Was sind Eure Tipps, damit Kinder kochen können? Gebt mit bitte Euren Ratschlag, damit ich bald schön...

Zum Eltern Forum

Kinder verwüsten Friedhof gehört zum Thema Familienrecht. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: