Kind und Karriere kein Problem

Wenn Mütter berufstätig sind, schadet dass dem Kind nicht. Vor allem dann nicht, wenn beide Eltern gleichberechtigt sind.

06.10.2011 16:41h

Die Millennium Cohort Study hat herausgefunden, dass es kein Nachteil für ein Kind ist, wenn die Mutter in den ersten Lebensjahren einer beruflichen Tätigkeit nachgeht. Bei der entwicklungspsychologischen Studie wurden 19.000 Kinder zwischen drei und fünf Jahren untersucht.

Berufstätigkeit ist nicht schlecht für das KindEIn Kind entwickelt sich am besten mit gleichberechtigten Elternteilen

Berufstätigkeit kann positiv für die Entwicklung vom Kind sein

Die Studie konnte zeigen, dass sich eine berufstätige Mutter sogar positiv auf das Kind auswirken kann: Vor allem Mädchen entwickeln sich im sozio-emotionalen Bereich besser, wenn die Mütter berufstätig sind. Damit wurden die Vorurteile entkräftet, nach denen berufstätige Mütter ihr Kind vernachlässigen und zuwenig Zeit für die Erziehung aufbringen würden.

Klassische Rollenverteilung eher negativ für das Kind

Bei Familien, in denen nur der Vater berufstätig ist und sich die Mutter um das Kind kümmert, zeigten die Mädchen mit fünf Jahren eher auffälligeres Verhalten. Bei den Jungen war es allerdings anders: Ist die Mutter berufstätig, zeigen sie eher Verhaltensauffälligkeiten, als wenn beide Eltern berufstätig sind. Bei den Mädchen zeigte sich kein wesentlicher Unterschied, wenn beide Eltern arbeiten gehen. Bei alleinerziehenden Müttern sowie arbeitslosen Eltern war die Entwicklung des Kindes am ehesten beeinträchtigt. Die beste Basis bilden Eltern, die sich zusammen um den Haushalt kümmern und einer Berufstätigkeit nachgehen.

Kind und Karriere kein Problem: 5 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Kind und Karriere kein Problem äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Kind und Karriere kein Problem eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

luisen 19.10.2011, 01:29 Uhr

Leider versuchen noch immer viele Menschen (bedauerlicherweise oft Frauen) uns schlechte Gewissen einzureden....Warum denn auch??

Ivy2010 12.10.2011, 13:33 Uhr

Endlich ist es amtlich :-), aber das eine stabile Familie am besten ist hatte ich mir auch so schon gedacht...

minimi1 7.10.2011, 10:07 Uhr

würd mich auch unnütz fühlen und vermutlich schnell in so einen gemütlichkeits trott verfallen...

Bambi3 6.10.2011, 17:30 Uhr

finde ich gut, also wenn man eine weile zuhause bleibt, kein problem, aber mir würde auch irgendwann die decke auf den kopf fallen und ich hätte vlt das gefühl, zu verblöden oder irgendwie unnütz zu sein..ein job gibt einem ja auch was.

sarahlena 6.10.2011, 17:15 Uhr

Das finde ich sehr interessant - und beruhigend!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Kuschelweltmeister
Kind und Karriere kein Problem:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Kind und Karriere kein Problem: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im . Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Entwickeln, erziehen, fördern und News

Neben Kind und Karriere kein Problem findest Du in unseren News auch noch diese Ratgeberthemen:

Englischer Fußballverband startet Initiative für Frauenfußball

We Can Play

Englischer Fußballverband startet Initiative für Frauenfußball

Um dem Frauenfußball mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat der englische Fußballverband The Football Association die Kampagne „We Can Play“ ins Leben gerufen.

Bastelspaß

Victoria Beckham schreibt rührenden offenen Brief an ihre Kinder

Offener Brief

Rührende Werbung soll Eltern Mut machen

Rührender Werbeclip

Mutter kreiert starke Fotostrecke von Töchtern

Bilder mit Botschaft

Kind und Karriere kein Problem

Aktuelle Diskussionen

Berufstätige Mütter - Ab wann wieder arbeiten?

Hallöchen Mamis, ich hab jetzt vor zwei Wochen wieder angefangen. Mein Baby ist jetzt 6 Monate alt. Arbeite aber nur halbtags und hab eine liebe Nanny, die auch komplett bei uns wohnt und sich um das Kind kümmert. Ab wann habt ihr wieder...

wohnen bei eltern mit 22 und baby welche rechte giebt es da muss ich nur das kind anmelden

wollte gerne mal wissen wie das ist ich hsbe einen dringlichkeitsschein finde aber keine wohnung wegen meiner schufa beziehe hartz 4 wohne gerade bei mein eltern nur bin nicht gemeldet hier weil es sonst wieder theater mit dem amt giebt wegen beda...

Mutter und Arbeit

Hallo! Ich würde gerne für ein Schulprojekt mit nachstehendem „Fragebogen“ Meinungen sammeln. Diese Fragen erheben keinerlei Wissenschaftliche Gültigkeit und richten sich nicht an eine bestimmte Zielgruppe. Es hilft uns nur, für unser...

Wie die eigenen Eltern erziehen

Hallo Mamis, eine Freundin meiner Tocher ist jetzt schwanger und redet ständig darüber, dass sie alles anders machen möchte als ihre eigenen Eltern... sie ist antiautoritär aufgewachsen und hat sich im Stich gelassen gefühlt... ist es nicht...

Durften eure Eltern bei der Namenswahl mitreden?

Huhu, sind schon fleißig am überlegen, wegen einem Namen für meinen kleinen Schatz :) Aber meine Mutter und vor allem mein Vater wollen immer mitmischen!! Da kommen schon mal so Sprüche wie "Nein, so wirst du nicht meinen Enkeln nennen!"...

Zum Eltern Forum

Kind und Karriere kein Problem gehört zum Thema Entwickeln, erziehen, fördern. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: