Grippe bei Kindern

Eine gewöhnliche Grippe kann bei Kindern zu schweren Erkrankungen führen. Deshalb sollten Eltern ihre Kinder jährlich impfen lassen.

08.12.2011 13:12h

Martin Terhardt vom Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) rät in einem Interview mit dem Online-Magazin des „Stern“ allen Kindern und Jugendlichen zu einer Grippe-Impfung. Gerade kleinere Kinder hätten ein erhöhtes Risiko für Komplikationen aufgrund einer Influenza. Da ihr Immunsystem noch nicht voll ausgebildet sei, könnten sie eher an einer Lungenentzündung oder bakteriellen Zweitinfektion erkranken.

Daten zu Grippe-Erkrankungen

Eine Datensammlung zeigte, dass Kinder, die zwischen 2005 und 2008 an einer schweren Grippe litten und im Krankenhaus behandelt werden mussten oder sogar daran starben, zu 45 Prozent nicht an einer Vorerkrankung litten. In Portugal ergab eine Hochrechnung der Grippetoten über 24 Jahre, dass ältere Personen und Kinder bis zu fünf Jahren ein höheres Sterberisiko aufwiesen als der Durchschnitt. Auch eine Statistik in den USA zeigt, dass die Grippe dort zu den zehn häufigsten Gründen einer Krankenhauseinweisung bei Kindern zählt.

Schutz vor GrippeDie Grippe-Impfung ist vor allem für Kinder wichtig

Grippe kann zu Komplikationen führen

Auch gesunde Kinder könnten Komplikationen aufgrund einer Influenzaerkrankung entwickeln, so Terhardt. Der Experte, der auch der Ständigen Impfkommission angehört, empfiehlt deshalb auch gesunde Kinder gegen Grippe impfen zu lassen. Eltern, deren Kinder chronische Erkrankungen der Atemwege, Herz-Kreislauf-Leiden, Stoffwechselerkrankungen oder eine Immunschwäche aufweisen, müssten ihr Kind in jedem Fall einmal im Jahr immunisieren lassen.

Gesundheit - Ähnliche Themen

Wenn Dich Grippe bei Kindern interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Gesundheit:

Grippe bei Kindern: 2 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Grippe bei Kindern äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Grippe bei Kindern eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

MarieBlue 8.12.2011, 14:27 Uhr

Ja, das ist auch immer das, was man abwägen muss: Eine Krankheit, wie ein Grippe in den Kauf nehmen oder eben eine Impfung, mit möglichen Folgen.

Lorettchen 8.12.2011, 13:34 Uhr

Grippe kann wirklich schlimme Folgen haben, aber von der Impfung hört man ja auch immer mal wieder Horrormeldungen...

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Im Land der Träume
Grippe bei Kindern:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Grippe bei Kindern: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im Eltern Forum. Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Gesundheit und News

Neben Grippe bei Kindern findest in unserem News auch noch diese Ratgeberthemen:

Überlebende von Brustkrebs muss sich für Flaschennahrung rechtfertigen

Ernährung

Überlebende von Brustkrebs muss sich für Flaschennahrung rechtfertigen

Emily Wax-Thidobeaux ist froh, dass sie den Brustkrebs überlebt hat, doch nun muss sie sich immer wieder rechtfertigen, dass sie ihr Baby nicht stillt.

Kinderkrebshilfe erregt mit Werbeplakat Aufmerksamkeit

Krebs

Erstes Baby nach Gebärmutter-Transplantation geboren

Forschung

Was zeichnet ein gutes Babybett und eine gute Babymatratze aus?

Das perfekte Babybett

Fotoshooting für krebskranke Kinder

Besonderes Kinderfoto

Grippe bei Kindern

Aktuelle Diskussionen

Kinder Trotz

Hey ihr Lieben! Wie geht ihr mit Kinder-Trotz um? Mir bricht es immer das Herz, wenn mein Sohn einen seiner Trotzanfälle hat und ich ihn zu etwas zwingen muss :(

Er will (noch) keine Kinder...

Nachdem mein Freund und ich eine Zeitlang versucht haben Nachwuchs zu bekommen ist er plötzlich ganz komisch geworden. Einmal sah es so aus, als hätte es geklappt, war aber nix. Nun haben wir seitdem kaum noch Sex und auf die Kinderfrage...

Kinder brauchen Grenzen: brauchen Kinder Grenzen?

Man sagt immer: Kinder brauchen Grenzen. Aber stimmt der Spruch: Kinder brauchen Grenzen? Oder ist das Motto: Kinder brauchen Grenzen nicht mittlerweile überholt: ja oder nein? Was denkt Ihr?

Grasmilben Kinder

Huhu, ich habe heute meine Kleine (4 Jahre) nach dem Kindergarten zum Mittagsschlaf hinlegen wollen und dabei festgestellt, dass ihre Beine voller roter Pünktchen sind! Was kann das sein? Sie haben wohl im Kindergarten heute lange draußen auf...

Kinder laufen für Kinder

Hallo, ihr Lieben. An der Schule von meinem Großen soll demnächst ein Aktionstag von "Kinder laufen für Kinder" des SOS-Kinderdorfs statt. Da laufen die Kinder und kriegen von im Vorfeld gesuchten Sponsoren Geld pro Kilometer, den sie schaffen....

Zum Eltern Forum

Grippe bei Kindern gehört zum Thema Gesundheit. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: