Geburtshilfe in der Zukunft

In Berlin fand der 25. Deutsche Kongress für Perinatale Medizin statt. Dort wurde auch die Zukunft der Geburtshilfe thematisiert.

03.01.2012 11:19h

Auf dem 25. Deutschen Kongress für Perinatale Medizin, der in Berlin stattfand, wurde nach Antworten auf Fragen zur Zukunft der Geburtshilfe gesucht. Gefragt wurde beispielsweise nach dem erhöhten Geburtsgewicht der Babys, so wie im Falle des 6-Kilo-Babys, das im November geboren wurde. Auch das steigende Alter der werdenden Mütter war eine Frage, die die Mediziner beschäftigte.

Trends in der Geburtshilfe

Christian Wieg, ein Neugeborenenmediziner vom Klinikum Aschaffenburg, sieht einen Trend darin, dass es weniger Überraschungen geben werde. Durch die verbesserte Ultraschalltechnik sei es möglich, schon vor der Geburt immer mehr über die Babys zu wissen.
Der Ultraschall könne auch die Tastuntersuchungen im Kreißsaal ablösen, so die Berliner Geburtsmedizinerin und Ultraschallexpertin Silke Michaelis. Es werde dann mehr gemessen und weniger gefühlt. Karl Oliver Kagan von der Universitätsfrauenklinik Tübingen bezeichnete die Zeit zwischen der 12. und der 14. Schwangerschaftswoche als maßgeblich, da man zu diesem Zeitpunkt bereits die Hälfte aller schwerwiegenden kindlichen Fehlbildungen erkennen könne.

Geburtshilfe TrendsIn Berlin wurden die neuesten Enwicklungen in der Geburtshilfe diskutiert

Neuer Test für die Geburtshilfe

Bei der Nackenfaltendiagnostik könnte ein neuer molekularbiologischer Test eingesetzt werden, um Trisomie 21 zu erkennen. Dabei werde der werdenden Mutter nur etwas Blut abgenommen. Dies sei ungefährlicher als die Fruchtwasseruntersuchung, bei der es in einem von 200 Fällen zu einer Fehlgeburt kommen kann. Das Blut enthalte Bruchstücke der kindlichen DNA, die den Chromosomen zugeordnet werden könnten, so Kongresspräsident Klaus Vetter vom Vivantes-Klinikum Berlin-Neukölln. Der Test, der bereits im nächsten Jahr in Deutschland auf den Markt kommen könnte, könne ergänzend zur Nackenfaltendiagnostik eingesetzt werden.

Geburtshilfe in der Zukunft: 2 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Geburtshilfe in der Zukunft äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Geburtshilfe in der Zukunft eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

schmusi36 3.01.2012, 16:17 Uhr

Na, das Thema generell war wohl die Geburtshilfe denke ich :-)

lisa_lu 3.01.2012, 13:41 Uhr

Aber das sind doch nur Vorsorgeuntersuchungen, was hat das denn mit dern Geburtshilfe zu tun? Oder versteh ich hier was nicht?

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Die ersten Schritte
Geburtshilfe in der Zukunft:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Geburtshilfe in der Zukunft: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im . Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Gesundheit und News

Neben Geburtshilfe in der Zukunft findest Du in unseren News auch noch diese Ratgeberthemen:

Fotostrecke soll Müttern Mut machen

Ermutigende Botschaft

Fotostrecke soll Müttern Mut machen

Um Frauen, die an einer postpartalen Depression leiden, zu unterstützen, erstellte die kanadische Fotografin Eran Sudds eine aufmunternde Fotostrecke.

Doch kein Zusammenhang zwischen Kaiserschnitten und Autismus

Entwarnung

Plazentophagie hat laut neuer Studie keinen medizinischen Vorteil

Neue Studie

Kate Middleton setzt sich für Kinder mit psychischen Problemen ein

Wohltätigkeit

Masern-Todesfall stößt neue Impfpflicht-Debatte an

Kleinkind gestorben

Geburtshilfe in der Zukunft

Aktuelle Diskussionen

Endometriosezentrum Berlin

War eine von Euch schon im Endometriosezentrum Berlin und kann mir berichten, wie es da gewesen ist? Wart Ihr erfolgreich? Hat das Endometriosezentrum Berlin gute Ärzte?

Ultraschall

Guten morgen, wollte nur mal fragen ab wann der Ultraschall von außen gemacht wird und ob dann jedesmal noch Ultraschall gemacht wird? LG

Spermiogramm Berlin

So, leider braucht mein Mann ein Spermiogramm. Berlin hat ja eine Vielzahl von Ärzten. Kann jemand uns einen empfehlen

Kinderwunsch Berlin

Mein Mann und ich planen an unserem Kinderwunsch. Berlin ist unsere Heimatstadt. Gibt es hier noch mehr Frauen, die das Abenteuer "Kinderwunsch Berlin" dieses Jahr angehen wollen? Vielleicht kann man sich ja mal austauschen.

Ultraschall

Ab wann macht der FA eiegntlich den Ultraschall vom Bauch aus? bin so neugierig =)) das letzte mal hat mein lütter nicht mhr so gut aufs bild gepasst bei dem 'standart gyn ultraschall' =) lg an alle und danke schonmal für´s anworten =))

Zum Eltern Forum

Geburtshilfe in der Zukunft gehört zum Thema Gesundheit. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: