Väter bleiben nicht zu Hause

SEITE 1/1

Elternzeit gefürchtet

Drei Viertel der deutschen Väter verzichtet darauf, in Elternzeit zu gehen. Viele Männer haben Angst vor dem Ende ihrer Karriere.

20.11.2011 11:07h
Bisher gehen eher Frauen in Elternzeit Die Mehrzahl der Männer verzichtet im Moment noch auf die Elternzeit

Der Fall eines Bankkaufmanns aus der Lüneburger Heide macht Männern Angst, in Elternzeit zu gehen. Er hatte nach der Geburt seiner Tochter im Februar 2009 zwei Jahre Elternzeit beantragt, um sich um seine Familie kümmern zu können. Als er im Januar 2010 erneut in die Bank kam, fragte ihn sein Chef, ob er sich vorstellen könne, den Vertrag aufzuheben. Laut offiziellen Angaben war der Grund für die Vertragsauflösung eine Fusion der Bank, mit der der Bereich des Bankkaufmanns wegfallen würde. Dieser hat jedoch die Befürchtung, es könne an der genommenen Elternzeit liegen, da die Nachricht ohne Vorwarnung kam.

Abschreckende Fälle sprechen gegen Elternzeit

Fälle wie dieser könnten dazu führen, dass Männer sich meist gegen die Elternzeit entscheiden. Sie haben Angst vor dem sogenannten „Edeka-Effekt“, dem Ende der Karriere. Heute nehmen zwar mehr Väter die Elternzeit in Anspruch, als es noch 2007 der Fall war, trotzdem verzichtet der Großteil der Männer komplett darauf. Sie wollen ihrem Betrieb durch den Familienzuwachs keine Umstände bereiten oder negativ auffallen, indem sie sich eine Auszeit nehmen. Laut einer Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung erwarten 80 % der Männer, die zumindest für eine Weile in Elternzeit gehen, negative Reaktionen in ihrer Firma. Daher beantragt im Moment nur etwa ein Drittel der Väter Elternzeit, obwohl die rechtliche Lage eindeutig auf ihrer Seite ist und sie 65 Prozent ihres letzten Netto Gehaltes erhalten würden.

SEITE 1/1
Tags: Nachwuchs, Männer nehmen kaum Elternzeit, Männer Angst vor Karrieeende, Elternzeit Väter, Elternzeit, Männer Angst vor Elternzeit
Besucher: 2644
5 Kommentare zu: Elternzeit gefürchtet

MutterTinchen 22.11.2011, 17:13 Uhr

Schade, dass die Wirtschaft die Elternzeit noch nicht verstanden hat.

bellISAma 21.11.2011, 17:17 Uhr

Mein Mann ist auch in Elternzeit gegangen und ich finde es wundervoll. Wir haben soviel Zeit für unseren kleinen Ganoven und Papa bekommt alle wichtigen Ereignisse mit und kann nichts verpassen. Gerade in der ersten Zeit lernen sie so unheimlich viel :)

PomPom1984 21.11.2011, 13:33 Uhr

Ich persönlich kenne auch nur Frauen, die in Elternzeit gegangen sind, glaube auch, dass es Männer da noch schwer haben, auch wenn es fast 2012 ist!

coramanuellle 21.11.2011, 10:10 Uhr

Bei Männern ist das Konzept wirklich noch nicht so durchgedrungen. Schade.

CoffeeMom 21.11.2011, 09:20 Uhr

Ich habe auch den Eindruck, dass viele Männer gar nicht davon ausgehen, dass die Elternzeit auch für sie gemacht ist. Könnte mir leider auch vorstellen, dass bei einem Mann immer noch komisch geguckt wird, wenn er dann Elternzeit beantragt!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Elternzeit gefürchtet:

Ähnliche News

Mutter-Kind-Kur: Krankenkasse ist zuständig

Antragstellung

Mutter-Kind-Kur: Krankenkasse ist zuständig

Wird eine Mutter-Kind-Kur beantragt, sollte die Antragstellerin die Bearbeitung im Auge behalten. Für den Antrag ist die Krankenkasse zuständig.

Jetzt lesen
Familienpolitik hat wenig Einfluss

Entscheidung

Familienpolitik hat wenig Einfluss

Junge Paare machen ihr Kinderglück nicht von der Familienpolitik abhängig. Das zeigt eine Stellungnahme zum demografischen Wandel.

Jetzt lesen
Vater: Regressanspruch

Vater Kuckuckskind

Vater: Regressanspruch

Der Bundesgerichtshof hat ein Urteil erlassen, welches besagt, dass eine Mutter den Namen vom Vater ihres Kindes verraten muss.

Jetzt lesen
Eltern leiden unter Zeitdruck

Eltern fehlt Zeit

Eltern leiden unter Zeitdruck

Familien in Deutschland leiden nicht etwa am meisten unter Geld- oder Zukunftssorgen. Was den Großteil der Eltern beschäftigt, ist, dass sie zu wenig Zeit haben

Jetzt lesen
Künstliche Befruchtung - Klage

Dortmund

Künstliche Befruchtung - Klage

In Dortmund klagt ein Vater wegen nicht genehmigter Verwendung seines Spermas zur künstlichen Befruchtung seiner ehemaligen Partnerin.

Jetzt lesen

Elternzeit gefürchtet:

Interessante Forendiskussionen zu Thema

Elterngeld und Elternzeit?

Ich steh gerade etwas auf dem Schlauch. Ist das nicht das Gleiche? Also nicht gleich gleich, aber ich dachte bis jetzt, man kriegt Elterngeld in de...

Was nach 1 Jahr Elternzeit ?

Guten Morgen, vielleicht weiß jmd Bescheid. Ich bekomme in 2 Wo mein erstes Kind und beantrage 1 Jahr Elternzeit. Meine Fragen.. 1. Bekomm ich dan...

HILFE Antrag Elternzeit Arbeitgeber

brauch dringend eure Hilfe ET ist der 26.10.13 Elterngeld lass ich den halben Beitrag auszahlen da wird ja die Zeit wo man Mutterschaftsleistung...

Themen: Elternzeit
Fotowettbewerb - Schönstes Karnevalskostüm
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Kuschelweltmeister

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Familienrecht: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen