Familie

SEITE 1/1

Banküberfall für kranke Enkelin

Ein 60-jähriger Großvater muss sich jetzt vor dem Landgericht Bielefeld verantworten: Er überfiel eine Bank um die Behandlung seiner herzkranken Enkelin zu bezahlen.

12.07.2012 17:14h
Hand mit Tabletten über verstreuten Geldscheinen Mit Hilfe eines Banküberfalls wollte ein Großvater die Therapie seiner Enkelin bezahlen.

Getarnt mit falschem Bart, Sonnenbrille und Mütze bedrohte ein 60-jähriger Arbeitsloser im März eine Bankangestellte einer kleinen Bankfiliale in Hiddenhausen, Westfalen.

Banküberfall ohne Beute

Wie er der Frau erklärte, brauchte der Täter 50.000 Euro um eine Therapie für seine Enkelin zu bezahlen. Das siebenjährige Mädchen war mit einem Herzfehler zur Welt gekommen. Da die Krankenkasse sich weigert, eine Therapie in Osteuropa zu bezahlen, die dem Kind helfen könnte, sah sich der verzweifelte Großvater zu dieser Maßnahme gezwungen, um das nötige Geld zu beschaffen. Der räuberische Opa bekam jedoch kalte Füße, bevor er seine Beute mitnehmen konnte, und floh ohne das Geld.

Großvater stellt sich nach Banküberfall

Nach dem Banküberfall fahndete die Polizei öffentlich nach dem Täter. Kurz darauf stellte sich der Großvater des kranken Mädchens und gestand den Banküberfall. Der Haftrichter ließ den Mann zwar wieder frei, aber jetzt erhob die Staatsanwaltschaft Anklage gegen den Mann. Ein Termin für die Hauptverhandlung steht noch nicht fest.

Trotz ehrenwerter Motive darf ein Banküberfall nicht ungestraft bleiben. Wir wünschen dem Kind und ihrem Großvater trotzdem alles Gute.

Bildquelle: Zoran Simin/dreamstime.com

SEITE 1/1
Tags: Recht, Krankheiten, Großvater überfällt Bank, Opa überfällt Bank, Überfall, Banküberfall Großvater, Banküberfall
Besucher: 2692
2 Kommentare zu: Banküberfall für kranke Enkelin

doramadeleine 19.07.2012, 10:10 Uhr

Wie schrecklich. Manchmal versagt unser System wirklich!

Tiffylinchen 14.07.2012, 20:17 Uhr

Ich finde das sehr traurig, zu was manche Menschen leider getrieben werden, weil zB die Krankenkasse (wie immer) nicht aushelfen will. Wozu zahlt man denn die ganzen Beiträge, wenn sie einem doch nie irgendwo helfen?!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Banküberfall für kranke Enkelin:

Ähnliche News

Welt-Down-Syndrom-Tag

YouTube Video

Welt-Down-Syndrom-Tag

Anlässlich des Welt-Down-Syndrom-Tags am 21. März kursiert ein herzergreifendes Video im Netz: "Hab keine Angst. Dein Kind kann glücklich sein!"

Jetzt lesen
Neues Prüfsiegel für Spielzeug

Qualitätskontrolle

Neues Prüfsiegel für Spielzeug

Das Prüfsiegel vom SGS-TÜV Saar kennzeichnet künftig Kinderprodukte, die strenge Schadstoffanalysen und Sicherheitstest bestanden haben.

Jetzt lesen
Silvesterknaller: Lizenz wichtig

Gesetz

Silvesterknaller: Lizenz wichtig

Wer Silvesterknaller verwendet, sollte vorher sichergehen, dass diese zugelassen sind. Die Verwendung unerlaubter Silvesterknaller ist strafbar!

Jetzt lesen
Die gefühlte Temperatur

Kalter Wind

Die gefühlte Temperatur

Kalter Wind führt zum so genannten Windchill-Effekt, der uns frieren lässt, obwohl es gar nicht so kalt ist. Dieses Phänomen nennt man auch gefühlte Temperatur.

Jetzt lesen
Leuchtender Sieg für die Geburtshilfe

Geburtshilfe erhalten

Leuchtender Sieg für die Geburtshilfe

Am vergangenen Sonntag demonstrierten zahlreiche Menschen für den Erhalt der Geburtshilfe in einem Landauer Krankenhaus. Mit Erfolg, wie sich heute zeigte.

Jetzt lesen
Fotowettbewerb - Im Land der Träume
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Im Land der Träume

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Vermischtes: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen