Bibbern bei eisigem Wetter

SEITE 1/1

Baby vor Kälte schützen

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) rät Eltern, ihr Baby bei Kälte am besten durch Körperwärme zu wärmen. In einem Kinderwagen sei es bei Minustemperaturen zu kalt.

09.02.2012 14:35h
Minustermperaturen Im Winter sollte man sein Baby durch Körperwärme vor Kälte schützen

Bei den Minusgraden, die der Februar 2012 mit sich bringt, zittert ganz Europa. Die Kleinsten sind von der Kälte besonders betroffen. So sollen Eltern mit Babys bei Kälte darauf achten, dass sie diese am Körper tragen, da Babys bei Minustemperaturen schnell auskühlen können. Säuglinge können einfach mit einem Tragetuch oder einem Tragegurt unter der Jacke getragen werden, rät das DRK.

Baby bei Kälte nicht im Kinderwagen lassen

Bei frostigem Wetter sollte ein Baby nicht in einer Babyschale oder im Kinderwagen gelassen werden, da diese nicht ausreichend Wärme und somit genug Schutz gegen die Kälte bieten würde. Auch auf Kleinkinder muss bei Kälte besonders geachtet werden. Warme Kleidung und ein Schal, der bis zu den Augen hochgezogen wird, kann die kleinen Gesichter vor der Kälte schützen. Eine Mütze sollte bei eisigen Temperaturen ein Muss sein, da das Haar der Kleinen noch dünn ist und sie daher viel Wärme über den Kopf verlieren.

Baby bei Kälte behandeln

Blaue Lippen, Zittern und Blässe sind Anzeichen von Unterkühlung. Sollte ein Kind diese aufweisen, empfiehlt das DRK, dass das Baby oder Kleinkind so schnell wie möglich in eine wärmende Decke eingewickelt und in einen warmen Raum gebracht wird. Zusätzlich kann ein Getränk helfen. Jedoch sollte dies nicht heiß, sondern lediglich warm sein. Bei schweren Unterkühlungen sollte ein Arzt gerufen werden.

SEITE 1/1
Tags: Freizeittipps, Vorsorge, warme kleidung, minusgrade, winter, kalt, minustemperaturen, Gesundheit, warm anziehen, kälte, kalte termperature, eis schnee, leichte unterkühlung, unterkühlung
Besucher: 10620
7 Kommentare zu: Baby vor Kälte schützen

Kraeppelchen 30.01.2013, 15:46 Uhr

das problem ist nur es gibt auch babys die sich tatsächlich nicht in einer trageholfe tragen lassen :( also muß der kiwa ran und man kann doch auch das kind schön warm anziehen. ansonsten ist tragen eine prima sache und würde es auch gerne öfters machen.

stinkerss 13.02.2012, 10:56 Uhr

Die Körper von Babys sind natürlich schnell ausgekühlt, da muss man echt aufpassen, aber auch ich finde es schon viel zu kalt

mamalicious_32 10.02.2012, 17:50 Uhr

Ich halte meine SÜße auch immer muckelig warm :)

Paprinchen 9.02.2012, 17:50 Uhr

Oh, das ist gut zu wissen, dass man ein Baby bei Kälte besser nicht im Kinderwagen lässt!

Monte_Freund 9.02.2012, 15:13 Uhr

Das sieht so süß aus, wie der Kleine auf dem Bild bei seiner Mama hängt =)

Sanja85 9.02.2012, 15:06 Uhr

Ich pack meinen Kleinsten jetzt auch immer in eine Extra Schicht ein

camilleclaud 9.02.2012, 14:44 Uhr

Na wenigstens ist es heute schon wieder etwas weniger kalt als vorgestern

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Baby vor Kälte schützen:

Ähnliche News

Krätze bei Kindern wieder häufiger

Gesundheitsamt warnt

Krätze bei Kindern wieder häufiger

Weder ausgerottet, noch ein Zeichen für mangelnde Hygiene: Krätze bei Kindern ist auch heute noch aktuell. Was müssen Eltern beachten?

Jetzt lesen
Kinderzahnpasta im Test

ÖKO-TEST Bericht

Kinderzahnpasta im Test

Die Zeitschrift ÖKO-TEST hat Kinderzahnpasta für Milchzähne genau unter die Lupe genommen. Die Inhaltsstoffe konnten bei fast allen Zahncremes überzeugen.

Jetzt lesen
Impfung gegen Masern wird immer wichtiger

Aktuelle Studie

Impfung gegen Masern wird immer wichtiger

Die Zahl der Masernerkrankungen stieg im vergangenen Jahr schlagartig an. Experten raten daher zu einer Impfung gegen Masern.

Jetzt lesen
Psychopharmaka bei Kindern immer häufiger verschrieben

Aktuelle Studie

Psychopharmaka bei Kindern immer häufiger verschrieben

Nicht nur bei ADHS – auch bei sozialen Störungen und anderen psychischen Problemen setzten Ärzte in Deutschland zunehmend Psychopharmaka bei Kindern ein.

Jetzt lesen
Karius und Baktus auf dem Vormarsch

Prophylaxe

Karius und Baktus auf dem Vormarsch

Laut Zahnärztekammer hat knapp die Hälfte aller Erstklässer Karies. Nun soll Karius und Baktus mit verstärkter Prophylaxe der Kampf angesagt werden.

Jetzt lesen

Baby vor Kälte schützen:

Interessante Forendiskussionen zu Thema

Klischee aber wahr: Mein Kind mag kein Gemüse!

Hei ihr! Wie ihr ja oben schon sehr, habe ich ein Problem: Mein Kind mag kein Gemüse! Ich habe schon alles irgendwie versucht, aber er mag es einfa...

Mist, ich habe wieder geraucht...

Hallo, liebe Mütter und werdende Mütter, ich habe bei meiner ersten SS (natürlich) mit dem Rauchen aufgehört. Und das auch echt lange durchgehalt...

Gesündere Ernährung für die Familie!?

Hei ihr lieben Muttis, ich versuche schon seit geraumer Zeit eine gesündere Ernährung bei meiner kleinen Familie durchzusetzten. Bisher leider erfo...

Fotowettbewerb - Happy Family
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Kuschelweltmeister

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Gesundheit: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen