Mutmaßliche Doppelmörderin

SEITE 1/1

Baby in U-Haft geboren

Eine Frau, die ihren Mann und einen Liebhaber ermordet und zerstückelt haben soll, hat gestern in der Untersuchungshaft in Wien ihr Baby entbunden.

12.01.2012 11:17h
Eine Frau brachte ihr Baby in der U-Haft zur Welt. Mittwochnacht, am 11. Januar, wurde ein Baby in der U-Haft geboren.

Eine mutmaßliche Doppelmörderin (32) hat in Wien in der Untersuchungshaft in der Nacht zu Mittwoch, den 11. Januar, ein Baby entbunden. Die Spanierin, die früher einen Eissalon besaß und in Berlin lebte, soll 2008 ihren Ex-Mann erschossen und zerstückelt haben. Danach soll sie nach Wien gezogen sein und dort im Jahr 2010 auch einen Liebhaber getötet haben. Die Leichen soll sie zerstückelt und im Keller ihres Wiener Eissalons einbetoniert haben.

Baby sollte Ende Januar kommen

Der Geburtstermin war auf Ende Januar festgelegt. Als Mittwochnacht die Wehen einsetzten, kam die mutmaßliche Doppelmörderin aus der Zelle in ein Krankenhaus. Der Leiter der Vollzugsdirektion teilte mit, dass die Geburt ohne Komplikationen verlaufen und die Mutter und das Baby wohlauf seien. Nach der Entscheidung des Jugendamtes soll das Baby beim 47-jährigen Vater aufwachsen, da unklar sei, wie lange die Frau im Gefängnis bleiben müsse und das Baby eine langfristige Bezugsperson benötige. Das Paar will demnächst im Gefängnis heiraten.

SEITE 1/1
Tags: Nachwuchs, Recht, Baby von Straftäterin, Geburt im Gefängnis, Geburt im Knast, Mörderin bekommt Baby
Besucher: 10097
4 Kommentare zu: Baby in U-Haft geboren

Fiesefine 12.01.2012, 18:02 Uhr

Das ist echt heftig, auch wie kann ein Mann mit so Jemandem noch ein baby wollen???

Naidinchen 12.01.2012, 16:35 Uhr

Wie kann so ein Mansch ein Baby bekommen?? Und soviele liebevolle Frauen nicht...

Barbiemami 12.01.2012, 12:09 Uhr

Mir tut auch das Baby leid. Hoffentlich ist der Vater gut zu ihm.

LadyLockenlicht 12.01.2012, 11:58 Uhr

Oh Mann, das ist eine heftige Geschichte. Das arme Baby.

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Baby in U-Haft geboren:

Ähnliche News

Serie inspiriert außergewöhnliche Babynamen

Game of Thrones

Serie inspiriert außergewöhnliche Babynamen

Außergewöhnliche Babynamen liegen im Trend und Film und Fernsehen waren schon oft Inspirationsquelle. "Game of Thrones" löst nun eine neue Welle an Namen aus.

Jetzt lesen
Einmal Nesthäkchen, immer Nesthäkchen

Neue Studie

Einmal Nesthäkchen, immer Nesthäkchen

Eltern nehmen Nesthäkchen oft kleiner wahr, als sie in Wikrlichkeit sind. Das ergab eine neue Studie australischer Forscher.

Jetzt lesen
Neues Prüfsiegel für Spielzeug

Qualitätskontrolle

Neues Prüfsiegel für Spielzeug

Das Prüfsiegel vom SGS-TÜV Saar kennzeichnet künftig Kinderprodukte, die strenge Schadstoffanalysen und Sicherheitstest bestanden haben.

Jetzt lesen
Das Royal Baby ist da!

England

Das Royal Baby ist da!

Kate Middleton und Prinz William sind seit gestern Eltern: Am Nachmittag um 4.24 Uhr erblickte der kleine Prinz das Licht der Welt.

Jetzt lesen
Trendwende bei Geburten

Neue Statistik

Trendwende bei Geburten

Geburtenstatistiken geben Aufschluss über verschiedene Aspekte der Familienplanung. Jetzt haben Forscher eine Trendwende bei Geburten festgestellt.

Jetzt lesen
Fotowettbewerb - Das schönste Babylächeln
Gewinne zu Ostern

Beim Mamilounge
Hasenfest und unseren
Ostergewinnspielen
erwarten Dich jeden Tag
coole Preise! Schau mal
vorbei!

Du suchst Infos zu einem bestimmten Thema? Gib hier Dein Stichwort ein:

Oder stell Deine Frage den anderen Müttern im Mamilounge Forum

Frage stellen
Tierische Freunde

Wer ist Dein Favorit?

MITMACHEN

Vermischtes: Meistgelesene Artikel

Spielend entspannen