Baby entführt

Vor fast 25 Jahren entführte Ann Pettway ein erst 19 Tage altes Baby aus einem Krankenhaus in Harlem. Sie zog das Mädchen dann als ihre eigene Tochter auf.

13.02.2012 15:02h

1987 hatte Ann Pettway sich als freiwillige Helferin in einem Krankenhaus in Harlem ausgegeben und die erst 19 Tage alte Carlina entführt, die wegen hohem Fieber nach der Geburt noch im Krankenhaus lag. Ihr ganzes Leben wuchs die heute fast 25-jährige Carlina in dem Glauben auf, dass Ann Pettway ihre Mutter sei.

Baby EntführungAnn Pettway muss sich nun vor Gericht für ihre Tat verantworten

Baby entführt und als eigenes Kind aufgezogen

Neben Carlina selbst, der sie den Namen Nejdra Nance gab, belog Ann Pettway auch sämtliche Freunde und gab das entführte Baby als ihr eigenes aus. Vor Gerichte sagte sie aus, dass sie wusste, dass dies falsch gewesen sei. Schon als Teenager hatte Carlina, da mit Pettway keine Ähnlichkeit bestand, immer wieder den Verdacht, nicht ihre leibliche Tochter zu sein. Doch erst als Carlina selbst schwanger wurde und nach ihrer Geburtsurkunde fragte, wurde die Lüge aufgedeckt. Pettway besaß keine Geburtsurkunde des entführten Babys und erklärte Carlina, dass sie sie von ihrer drogensüchtigen leiblichen Mutter übernommen habe. Doch dies glaubte die Tochter nicht und recherchierte selbst im Netz nach vermissten Kindern. Dabei stieß sie auf Bilder, auf denen sie sich selbst zu erkennen glaubte. Nach einem DNA-Test wurde ihr Verdacht bestätigt.

Baby entführt: Fall vor Gericht

Nun muss sich Ann Pettway vor Gericht verantwortlichen, es sei jedoch ein besonderer Fall von Kindesentführung, da sie Carlina nie etwas angetan habe, so ihr Anwalt. Carlinas leibliche Mutter hatte die Hoffnung nie aufgegeben, ihre Tochter wiederzusehen. Für die Täterin habe sie kein Verständnis und sagte über sie: „Sie ist so grausam, so böse.“

Familienrecht - Ähnliche Themen

Wenn Dich Baby entführt interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Familienrecht:

Baby entführt: 5 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Baby entführt äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Baby entführt eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

zinntinn 15.02.2012, 12:47 Uhr

Wie kann man einfach ein Baby einer anderen Mutter nehmen?

anananas 14.02.2012, 16:04 Uhr

Wie kann man ein Baby entführen und keiner merkt es?

Guilietta 13.02.2012, 16:52 Uhr

Wie bestraft man, dass man ein Leben um 180° beeinflusst hat?

Rabbit98 13.02.2012, 16:20 Uhr

Das heißt, das Mädchen hat jetzt aber auch seine leibliche Mutter wiedergefunden? Wenigstens etwas! Trotzdem hat die Frau mit der Entführung zwei Leben für immer zerstört!

thooora 13.02.2012, 15:44 Uhr

Immer wieder hört man davon, dass Babys entführt werden und dann als die eigenen ausgegeben werden - wie schrecklich das sein muss! Auch für die Entführte deren "Mutter" gar nicht ihre Mutter ist!!

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Im Land der Träume
Baby entführt:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Baby entführt: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im Eltern Forum. Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Familienrecht und News

Neben Baby entführt findest in unserem News auch noch diese Ratgeberthemen:

Adoptiveltern über Facebook

Online-Adoption

Adoptiveltern über Facebook

Brad und Love Hulin wollten unbedingt Adoptiveltern werden. Da es ihnen über die Agentur zu lange dauerte, starteten sie eine Facebooksuche nach dem Wunschkind.

Tücken der Leihmutterschaft: Eltern lassen Kind zurück

Verlassen

Kampagne soll Stillen in der Öffentlichkeit erleichtern

When Nurture Calls

Zwei Mütter aber ganz normal

Regenbogenfamilien

Süßes oder Saures: Wer haftet für Schäden an Halloween?

Gruseliger Spaß

Baby entführt

Aktuelle Diskussionen

Falsche & Schnuller abgewöhnen

Hallo liebe Mamis, Mein Sohn ist jetzt 34 Monate alt bald steht sein 3 Geburtstag vor der Tür und somit auch der Kindergarten juhuuu:) Mein Sohn geht seid er ca 14 Monaten schon in eine Kinderkrippe dort bin ich leider sehr unzufrieden aber...

Ex-Freund terrorisiert meine Familie

Hallo Mamis =) Mein Ex-Freund terrorisiert total meine Familie. Ständig ruft er an, steht vor der Tür usw. Einmal wollte er sogar meine Tochter aus dem Kindergarten abholen! Zum Glück war ich rechtzeitig da. Nicht dass er sie noch entführt...

Kevinismus - Der falsche Vorname - wie ein Schufa-Eintrag?

Da dieses Problem ja mittlerweile durch die meisten Frauenzeitschriften kursiert und es ja auch von Sozialwissenschaftlern bestätigt ist, dass der "falsche" Vorname mit negativer Sozialprognose einhergeht (z.B. Kevin, Ronny, Mandy, Cindy usw)...

Falsche Entscheidung? Was würdet Ihr tun?

Hallo Ladies :) Ich hab ein sehr ungutes Gefühl, was das Krankenhaus angeht, in dem ich entbinden wollte. Vor Monaten war ich bereits schon mal da. Musste dort bleiben wegen einer Niereninfektion. Die Ärzte und Schwestern verunsicherten mich...

Angst die falsche Entscheidung zu treffen

Hallo ihr Lieben, heute muss ich mich mal ein bisschen ausheulen. Ganz so schlimm ist es zwar nicht, aber ich mach mir momentan selber totalen Druck was die Wahl der Betreuung für Maya angeht, wenn ich nächstes Jahr im Sommer wieder arbeiten...

Zum Eltern Forum

Baby entführt gehört zum Thema Familienrecht. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: