Ausbildung gut geplant

Während des Studiums oder einer Ausbildung benötigt ein Kind eine Menge Geld, das von den Eltern bis zum Abschluss der ersten Ausbildung bereitgestellt werden muss. Daher sollten die Kosten früh eingeplant werden.

10.01.2012 11:21h

Die Studien- oder Lehrjahre können schnell einen fünfstelligen Betrag kosten. Im Bürgerlichen Gesetzbuch steht, dass jedes Kind einen Anspruch auf eine angemessene Ausbildung hat. Die Ansprüche, die Kinder gegenüber ihren Eltern auf Unterhalt während der Ausbildung haben, belaufen sich auf 670 Euro, wenn das Kind nicht mehr bei seinen Eltern wohnt. Sobald eine Ausbildung abgeschlossen ist, die der Begabung und Fähigkeit des Kindes entspricht, endet die Pflicht der Eltern. Die finanzielle Belastung kann aber, auch abhängig vom Ort der Ausbildung, deutlich teurer werden. Finanzexperten sind der Meinung, dass 1000 Euro schnell erreicht seien. Daher raten Experten den Eltern Kapital einzuplanen und anzusparen.

Die Ausbildung der Kinder kostet schnell eine fünfstellige ZahlFür die Ausbildung der Kinder sollten Eltern lieber frühzeitig sparen.

Ausbildung und Kapital

Eltern sollten frühzeitig einen Plan aufstellen und möglichst früh etwas für die Ausbildung der Kinder zurücklegen, denn wenn das Geld 18 oder 20 Jahre lang angespart wird, müsste genug zusammenkommen, so Finanzexperten. Dafür können verschiedene Sparmodelle genutzt werden. Wichtig sei nur, dass das Ersparte keinen typischen Wertschwankungen an der Börse unterliege und sicher und kalkulierbar sei. Auch ein Versicherungscheck gehöre zum Ausbildungsbeginn. Laut Finanzexperten sollte mindestens eine Haftpflichtversicherung, mit einer Schadenssumme von mindestens drei Millionen Euro abgeschlossen werden. Eine Berufsunfähigkeitsversicherung wird von Finanzexperten auch empfohlen, da es die in jungen Jahren relativ günstig gibt und relativ viele junge Menschen berufsunfähig würden. Alles andere könne auf später verschoben werden.

Finanzielles - Ähnliche Themen

Wenn Dich Ausbildung gut geplant interessiert, dann interessieren Dich vielleicht auch diese Artikel aus dem Themenbereich Finanzielles:

Ausbildung gut geplant: 5 Kommentare

Hier kannst Du Dich zum Thema Ausbildung gut geplant äußern. Was sind Deine Erfahrungen oder Deine Tipps? Falls Du zum Thema Ausbildung gut geplant eine Frage hast, kannst Du diese auch direkt im Mamilounge Eltern Forum stellen.

Schnullilulli 11.01.2012, 12:10 Uhr

Das stimmt, eine Ausbildung kann ganz schön teuer werden.

utesagthallo 11.01.2012, 10:15 Uhr

Puh, ja vor den Kosten für die Ausbildung graut es mir schon!

Kartoffelfee 10.01.2012, 17:27 Uhr

Es ist wichtig, dass man rechtzeitig genug Geld für die Ausbildung des Kindes zurücklegt.

sarahlena 10.01.2012, 13:59 Uhr

Oh man, ich wusste nicht, dass das monatlich so krasse Kosten sind, die bei einer Ausbildung anfallen :(

Gewitterziege 10.01.2012, 12:31 Uhr

Ja, so eine Ausbildung ist eine verdammt kostspielige Sache und dauert ja auch immer länger mittlerweile...

Dein Kommentar:

Du hast noch Fragen zu diesem Thema? Stell Deine Frage im Forum!

Fotowettbewerb - Der schönste Babybauch
Ausbildung gut geplant:
Frag einfach mal!
Du hast eine Frage zum Thema Ausbildung gut geplant: Dann hol Dir Antworten und Tipps von anderen Frauen im Eltern Forum. Mehr als eine Million Frauen sind jeden Monat in der Mamilounge aktiv, Antworten erhältst Du also meist innerhalb weniger Minuten.
Mehr Infos rund um Finanzielles und News

Neben Ausbildung gut geplant findest in unserem News auch noch diese Ratgeberthemen:

Vater überrascht Kinder mit Gewinn im Lotto

Überraschung

Vater überrascht Kinder mit Gewinn im Lotto

Als ein Däne eine große Summe im Lotto gewann, entschloss er sich seinen Kindern dies auf ganz besondere Art und Weise mitzuteilen.

Die Kinder von Angelina Jolie und Brad Pitt bekommen ihr Vermögen

Finanzen und Recht

Berufstätige Mütter meist in Teilzeit

Mikrozensus

Kinderarmut in Deutschland nach wie vor Problem

Neue Studie

Elterngeld für Väter immer beliebter

Neue Statistik

Ausbildung gut geplant

Aktuelle Diskussionen

Geld fürs Kind anlegen?

Hallo Mamis, überlege gerade ob ich nicht schon direkt nach der Geburt anfangen möchte für mein Kind zu sparen. Also ich würde jetzt nicht jeden Monat 100€ anlegen aber vielleicht so 10-20€? Was hat man da denn für Möglichkeiten, wenn...

studium/ausbildung

meine tochter ist zwar erst 11, trotzdem mache ich mir schon gedanken wie ich ihr mal das studium finanzieren soll, eigentlich möche ich nicht, dass wir bafög beantragen müssen... kennt ihr noch möglichkeiten?

Für Zwillinge alles doppelt oder wo kann ich sparen?

Hey, naja...ich bin ja tatsächlich mit Zwillingen schwanger (war ein ganz schöner Schock!) aber jetzt freuen wir uns eigentlich oder besser gesagt, wir sind ziemlich gespannt :D Meine Frage jetzt - muss ich für Zwillinge alles doppelt kaufen...

Kind + Ausbildung/Studium

Hallo (: Mich würde es interessieren ob jemand von euch ein Kind in der Ausbildung oder im Studium bekommen hat? Ich bin jetzt fast mit dem Abi fertig und werde 20 sein, wenn ich mit der Ausbildung (oder dualem Studium) beginne. Es heißt ja...

Zweite Ausbildung - Steht mir staatliche Hilfe zu?

Hallo Ladies, da sich mein Mann und ich jetzt trennen, werde ich spätestens, wenn Matthis drei Jahre alt ist, keinen Trennungsunterhalt mehr bekommen. In meinen alten Beruf zurück würde ich nur sehr ungern, zumal sich sehr wahrscheinlich auch...

Zum Eltern Forum

Ausbildung gut geplant gehört zum Thema Finanzielles. Natürlich findest Du in unserem News auch noch viele weitere Tipps und Informationen, u.a. zu diesen Themen: