Gemeinsam nach der Geburt zu Hause... Ja oder Nein???

Engel10

von: Engel10

nachricht Schreiben

Schwangerschaftsforum
Recht, Finanzen & Beruf

huhu an alle ^^
hab da schon wieder eine sehr wichtige frage an euch da draußen...

undzwar... ich habe gehört das es sogenannte Paarmonate gibt wo der partner nach der geburt auch zu hause bleiben kann für 2-3 monate...
stimmt das???
also ich weiß das man die elternzeit ( 14 Monate) aufteilen kann...
mein freund würde gerne auch nach der geburt für 2-3 monate zu hause bleiben um mich zu unterstützen und die erste zeit der kleinen mit zu erlbene... nun hat er aba angst das sein arbeitgeber sagt das das nich geht... also das er nicht zu hause bleiben darf... u wenn er doch zu hause bleiben darf hat er angst danach die kündigung zu bekommen...
ich hab gelesen das der partner ein recht hat ein paar monate zu hause zu bleiben... aba ist das wirklich gesetzlich irgendwo festgehalten???
hoffe ihr wisst wie ich das meine... mein freund will ja nich zu hause faullenzen sondern die ersten wochen mit seiner tochter genießen ^^
ps. ich bin leider schon vor der schwangerschaft ohne arbeit.... spielt das eine rolle???

07.02.2011 09:58h

Abgelegt unter: Gemeinsam nach der Geburt zu Hause... Ja oder Nein???, Nach der Geburt, Gemeinsam zu hause
Anworten

Die schönsten Geschenkideen zur Geburt

Maus-Unterlage mit FotoMaus-Unterlage mit Foto
Ihr Foto als Glasscheibe H2 inkl. Alusockel ohne LichtIhr Foto als Glasscheibe H2 inkl. Alusockel ohne Licht
Lieblings-Pflanze ToGoLieblings-Pflanze ToGo

7 Antworten

Flora25

P.S.: Schau mal unter: www.bmfsfj.de

Flora25 08.02.2011, 11:48 Uhr

Engel10

Hey ^^
erstmal vielen dank für eure antworten =.)
hab am freitag ein termin bei der Diakonie gemacht... ^^
und Danke noch mal ^^

Engel10 07.02.2011, 20:20 Uhr

nitiem

Ich würde auch zu einer Beratungsstelle gehen, die wissen bestimmt Bescheid.

nitiem 07.02.2011, 20:02 Uhr

Stesa84

am besten gehst du zu profamilia. da war ich. die können dir deine ganzen fragen beantworten. die sind echt super. lg

Stesa84 07.02.2011, 11:20 Uhr

bianka1812

das du arbeitslos warst spielt in dem fall keine rolle, du bekommst das so oder so.....
aber wie meine vorschreiberinnen schon sagten, er muss mindestens 2 monate zuhausebleiben das er auch anspruch auf die zahlung hat.... aber rechnet durch ob sich das lohnt, denn ne lohnfortzahlung vom arbeitgeber gibt es für die zeit nicht, zumindest habt ihr da dann keinen anspruch drauf!!!
lg

bianka1812 07.02.2011, 11:08 Uhr

mieze_1980

Dein Partner hat ebenso wie du anspruch auf Elternzeit wie du!Klassische aufteilung ist Mama 12 Monate, Papa 2 Monate die ihr dann auch gleichzeitig nehmen könnt! Ihr könntet auch halb helbe machen oder ebens so wies passt! Der Partner muss aber mind. 2 Monate machen sonst gibts keine 14 Monate Elterngeld!

Und sein Chef hat da gar nichts zu melden!!!! Wenn er Elternzeit nehmen möchte darf er das auch, wenn er will auch 3 Jahre!

mieze_1980 07.02.2011, 11:05 Uhr

mamaanne90

Also für solche fragen gehst du am besten mal zur schwangerschaftsberatung, die leuts dorten sind immer super nett und versuchen dir in allen lagen zu helfen! Und klar hat dein freund ein recht darauf auch für ein paar monate zu hause zu bleiben .... er muss das nur schriftlich bei seinem arbeitgeber beantragen und ich glaube das muss er 7-8 wochen vorher machen also vor dem ersten tag im babymonat! und die monate gehen immer von dem geburtstag aus.... ist dein baby an einem 10. geboren muss er auch von dem 10. eines monats bis zum 9. des nächsten monats frei nehmen ...also so wurde mir das gesagt! also es sind die sogenannten babymonate!!!! Ud er muss oder kann in dieser zeit elterngeld beantragen!

mamaanne90 07.02.2011, 10:47 Uhr

Mach mit in der Mamilounge!

Stell eigene Fragen, lerne Mamis aus Deiner Umgebung kennen, erhalte Zugang zu allen Infos & Expertentipps und sichere Dir zusätzlich wertvolle Einkaufgutscheine!

Mit Facebook anmeldenMit E-Mail anmelden
Fotowettbewerb - Mein erster Urlaub!

Gemeinsam nach der Geburt zu Hause... Ja oder Nein???

Ähnliche Fragen / Diskussionen

Welche Dinge sollten werdende Eltern vor der Geburt ihres Baby tun?

Hallo Mami und werdende Mami, Welche Dinge sollten werdende Eltern vor der Geburt ihres Baby tun? Ich Danke Euch schon mal

Natürliche Geburt nach Kaiserschnitt?!

Hallo ihr lieben :) nun sind schon einige Wochen nach meiner Geburt ins land gestrichen und ich denke ganz oft an diesen Tag zurück. Es war trotz Ks ein schönes Erlebnis, wirklich! die Hebamme war einfach so super und das ganze Team,...

Bei zwei Kindern: Welche Geburt war leichter?

Hallo ihr Lieben! Habe mal eine Frage an alle Mamis mit zwei Kindern. War eine von beiden Geburten leichter als die andere? Welche und warum? Meine erste Geburt ging echt flott und war gar nicht so schlimm, wie ich es mir vorher...

Jetzt Angst vor der Geburt - die 100te?

ich bin so ein Schiesser, meine Schwester hat mir in einem unbedachten Moment gesagt, dass bei ihr während der Geburt im anderen Zimmer eine Mama regelrecht am Rumschreien war und sie das alles mitbekommen hat. Hmm, jetzt brauch ich...

Art der Geburt

Hallo liebe Mamis! Ich bin im 5. Monat schwanger und überlege derzeit, welche Art von Geburt ich auswählen soll. Ich habe schon viel positives über Hausgeburten gehört, aber ich weiß nicht, ob ich mich im Krankenhaus sicherer...

Gemeinsam oder allein lernen?

Meine Tochter ist jetzt 12 und würde gern mit ihren Freundinnen zusammen für die Klassenarbeiten lernen. Grundsätzlich habe ich da natürlich nichts gegen, aber sie weigert sich, sich den Stoff auch nochmal allein anzuschauen, obwohl...

Gemeinsam nach der Geburt zu Hause... Ja oder...: MEHR DISKUSSIONEN

Diese Diskussion wurde abgelegt unter

>> Gemeinsam nach der Geburt zu Hause... Ja oder Nein???
  • >> Nach der Geburt
  • >> Gemeinsam zu hause
>> Recht, Finanzen & Beruf>> Schwangerschafts- forum
EIGENE FRAGE STELLEN

Schönes für Dich und Deine Familie: Die Top Gutscheine

    Schwangerschaftskalender

    Das passiert gerade in Deinem Bauch

    Gib einfach Deine Schwangerschafts-
    woche ein und Du erfährst, wie sich
    Dein Baby gerade entwickelt und
    worauf Du zur Zeit besonders
    achten musst.

    Interessante Artikel
    Mamis einladen

    Du magst die Mamilounge?
    Dann lad doch noch ein paar
    Mamis aus Deinem Bekannten-
    kreis ein oder erzähl Ihnen von
    der Mamilounge.