Geburt

Engelszunge33

von: Engelszunge33

nachricht Schreiben

Schwangerschaftsforum
Gesundheit

Ich kann euch sagen ich bin total aufgeregt vor der Geburt bin jetz in der 36+3 Tage und hab schon Angst vor den Schmerzen (Wehen). Nachts schlafen ist ein graus :( doch vieleicht geht es euch genauso wie mir oder habt die Geburt schon hinter Euch ? Dann schreibt mir doch einfach:) würde mich riesig freuen:) LG

01.06.2011 10:37h

Abgelegt unter: Geburt, Geburt
Anworten

Die schönsten Geschenkideen zur Geburt

Persönlicher Babylatz rosaPersönlicher Babylatz rosa
Rosenstrauß *Amore*Rosenstrauß *Amore*
Süße Dose mit ErdbeersamenSüße Dose mit Erdbeersamen

5 Antworten

Leila2003

Mach dich nicht verrückt, ich habs überhaupt nicht als schlimm empfunden und ich war 17h im Kreissaal, der Kleine war n Sternengucker, hatte zwar ne PDA, die aber leider zum Ende der Geburt, so die letzten zwei Stunden, nicht mehr gewirkt hat :( Sobald du den Zwerg aufm Arm hast, hast du eh alles vergessen und n paar Tage nach der Geburt könntest du schon n zweites bekommen :))) Und ich schreib das, obwohl meiner die Dreimonatskoliken hatte ;)) Bin froh dass ich keinen Kaiserschnitt brauchte und was andere erzählen ist eigentlich eh egal, jede Geburt läuft anders! Versuch dich zu beruhigen und entspann nochmal richtig! Ich wünsch dir alles, alles Gute und eine angenehme, kurze Geburt ;))) LG

Leila2003 01.06.2011, 17:02 Uhr

Engelszunge33

Danke für eure lieben zeilen die mich sehr aufbauen:) mal sehen wie lange mein wichtel noch aushält in meinem Bauch :)

Engelszunge33 01.06.2011, 14:59 Uhr

nastja86

hallo, bei mir war das auch so, dass ich die ganze schwangerschaft total aufgeregt wegen den schmerzen war, aber man hat es so vor sich hingeschoben, weils ja ganze 9 monate dauert... =) aber gegen ende der schwangerschaft hatte ich auf einmal nicht mehr so viel angst und wurde ruhiger. als wir dann ins krankenhaus gefahren sind, war ich total gefasst, obwohl ich schon heftige wehen hatte. also mach dich nicht fertig, es wird schon alles gut gehen!!! =)

nastja86 01.06.2011, 14:18 Uhr

vierfachmami

lass es ganz auf dich zu kommen...lass dich nicht verrückt machen. Die geburt kann zwar (unterumständen ) sehr schmerzhaft sein ,aber wenn es geschafft,egal wie lange es gedauert hat ,biste wahnsinnig stolz drauf es geschafft zuhaben....so wars zu mindest bei mir ...hatte bis jetzt 3 schwangrschaften und auch 3x normal entbunden und war jedesmal stolz wie oskar...drück dir ganz fest die daumen das es ne normale "entspannte" geburt wird und ganz viel glück ...lg

vierfachmami 01.06.2011, 11:01 Uhr

Lullebie

Ich war eine Woche vor ET ziemlich aufgeregt, aber je näher der Tag kam desto gelassener war ich auch. 2 Tage nach dem ET war Lena noch nicht da und ich musste im Krankenhaus bleiben, weil die Herztöne zu hoch waren und mir dann gesagt wurde, das wir noch 2 Tage abwarten sollen, weil dann eingeleitet wird. Genau 2 Tage später bekam ich wehen ohne Einleitung und 2 Stunden später war Lenchen dann auch da :) ich hab's mit viel schlimmer vorgestellt vorallem weil ich Angst vor habe.

Lullebie 01.06.2011, 10:47 Uhr

Mach mit in der Mamilounge!

Stell eigene Fragen, lerne Mamis aus Deiner Umgebung kennen, erhalte Zugang zu allen Infos & Expertentipps und sichere Dir zusätzlich wertvolle Einkaufgutscheine!

Mit Facebook anmeldenMit E-Mail anmelden
Fotowettbewerb - Die ersten Schritte

Geburt

Ähnliche Fragen / Diskussionen

Angst vor Geburt

Hey, ich hab meinen ET erst im Juli und weiß, dass das noch weit hin ist und ich mich eigentlich freuen sollte, aber irgendwie kann ich nicht so recht. Eine gute Freundin von mir hat vor kurzem ers entbunden und der Kleine kam einen...

ungewollter Kaiserschnitt - leider keine normale Geburt - leide sehr darunter

hallo Mamas! am 24.August kam nach drei Tagen, sinnlosen einleiten der Wehen, dann endlich mein Sohn durch einen Kaiserschnitt auf die Welt. Leider war er auch noch 5 Wochen zu früh und hatte deshalb nur 2.18Kg :( Es war furchtbar...

Nach der Geburt wieder auf die Beine kommen!

Hallo, Ich bin vor gut 14 Tagen Mutter geworden. Die Geburt war leider nicht ganz komplikationslos. Ich habe einen Dammriss 4. Grades erlitten, der unter Vollnarkose genäht werden musste. Insgesamt verlor ich bei der Geburt über einen...

B Streptokokken - Kaiserschnitt oder normal Entbinden?!

HILFE! Bin heute bei 37+2 und habe erfahren, dass ich B Streptokokken habe. Meine Ärztin war ziemlich gestresst und hat es nicht für nötig gehalten mich diesbezüglich aufzuklären, also habe ich mich etwas durchs Internet...

Wann geht es endlich los?

Hallo Mädels! Ich bin nun in der 37. SSW angekommen und meine Ärztin meinte letzten Freitag, dass sich meine Kleine wohl schon früher auf den Weg machen wird als gedacht. Spätestens nächste Woche soll sie wohl schon da sein....

Mit Kindern über Geburt sprechen

Hallo! Meine Tochter ist sechs und weiß schon seit einiger Zeit "wo die Babys herkommen". Meine Schwägerin ist auch gerade schwanger und da hat sie mir auch viele Fragen zu meiner Schwangerschaft und ihrer Geburt gestellt. Sie weiß,...

Diese Diskussion wurde abgelegt unter

>> Geburt
  • >> Geburt
>> Gesundheit>> Schwangerschafts- forum
EIGENE FRAGE STELLEN

Schwangerschaftskalender

Das passiert gerade in Deinem Bauch

Gib einfach Deine Schwangerschafts-
woche ein und Du erfährst, wie sich
Dein Baby gerade entwickelt und
worauf Du zur Zeit besonders
achten musst.

Finde Fragen und Antworten zu dem Thema,
das Dich interessiert.

Interessante Artikel

Du magst die Mamilounge?
Dann lad doch noch ein paar
Mamis aus Deinem Bekannten-
kreis ein oder erzähl Ihnen von
der Mamilounge.

JETZT EINLADEN