Die Mamilounge im Mai 2012

Im Mai 2012 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen Mein kleiner will nicht robben und nicht krabbeln... or Epilepsie Säugling.

News & Tipps im Mamilounge Magazine im Mai 2012

Mai 2012: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

Mein kleiner will nicht robben und nicht krabbeln...

Hallo Ihr lieben, Mein kleiner Muckel ist jezt 5 Monate alt und wenn ich ihn auf den Bauch lege, liegt er ne zeit ganz ruhig bis er merkt das er an seine Spielsachen nicht rankommt und mecker dann. Aber auf die Idee sich dahin zu Bewegen oder sowas kommt er nicht oder möchte er nicht ...drehen kann er sich aber auf dem bauch schon zur seite und nach hinten klappt es auch ab und zu aber nach vorne is nicht ^^ Wie siehts denn bei euch so aus ? Ganz liebe Grüße Killahchick

Epilepsie Säugling

Hallo Liebe Mütter, ich habe ein wichtige Frage: Das Kind einer Freundin macht mir wirklich Sorgen, denn es bekommt so eine Art Krampfanfälle, wo es den Kopf sehr schnell hin und her bewegt, eine roten Kopf bekommt und nur schlecht atmen kann. Ich frage mich, ob das Epilepsie beim Säugling sein könnte?

Er meldet sich nicht mehr.... aber er ist doch der Vater

Liebe Mami`s und werdende Mami`s.. eigentlich ist das nicht so mein Ding aber mir reicht es... ich will einfach mal meine Geschichte kurz erzählen und von euch wissen was ihr davon haltet... Ich bin 23 Jahre, hatte seit 1,5 Jahr so eine art on/off Liebelei, er war der erste Mann (22Jahre) mit dem ich Intim wurde...ich habe echt alles für ihn gemacht und eigentlich ist er auch nen ganz lieber.. egal.... im September wurde ich Schwanger, ende Oktober hatte ich die entgültige Bestätigung, ich habe es ihm gesagt... und aufeinmal war er ein anderer Mensch, er hat mir schlimme Dinge an den Kopf geworfen.. eines der Sätze die sich in mein Gedächtnis gebrannt haben war: " Ich hätte lieber Krebs als dieses Kind" Ich war schockiert und er wollte natürlich alles dafür tun, dass ich meinen kleinen Krümel abtreibe.... ich ging auf abstand.... er meldete sich nicht... zum Jahreswechel schrieb er mir, wir sollten uns doch mal treffen und vernünftig rede.. gesagt getan, wir traffen uns und alles war aufeinmal ganz positiv, dass hielt auch etwa einen Monat.... .... dann fing es wieder von vorne an.. er glaubt mir nicht das er der Vater sei( obwohl er der einzige Mann für mich war) ..... er meldet sich nicht mehr, fragt nicht wie es uns geht und selbst wenn ich versuche Kontakt aufzunehmen, ist es als sei er spurlos verschwunden... ich versteh es einfach nicht und bin zu tiefst enttäuscht.. es geht mir schon lange nicht mehr um mich sondern um den kleinen... aber ich weiß langsam nicht mehr weiter, ich will ihn am liebsten vergessen... aber er ist doch der Vater oder denkt ihr mein kleiner Junge wäre ohne ihn besser dran.....? ich will nicht das mein ungeborenes Baby, irgendwann so verletzt wird wie ich es jetzt bin....

Noch knapp 4 Wochen und so vieles passiert.

Hallo liebe Mamis, ich wollte nur mal meine Gedanken los werden und vielleicht hat jemand ja auch noch paar Tipps für mich. Also in ca 4 Wochen (6.1.13) ist unser ET. langsam freue ich mich schon drauf. Natürlich deswegen um unser kleinen Nachwuschs endlich im Arm zu halten. Dann kommt noch dazu, dass ich 25 kg zugenommen habe( davon jetzt 2 kg innerhalb von 2 Tagen). Diese Plötzliche Gewichtszunahme macht mir doch schon etwas Angst. Hatte vor ca 2 Wochen meine letzte Vorsorge(morgen früh die nächste) und da hatte ich etwas EW im Urin und ein Blutdruck von 154/96 aber der doc hat gesagt wäre ok. Jetzt habe ich ca seit einer Woche öfters mal Magen/Bauchschmerzen während dem Essen oder wenn ich hunger habe und dann muss ich auch auf Toilette, da die Verduauung auch nicht mehr so berausschend ist (Stuhl etwa Babybreimäßig und viel Luft im Bauch). Seit gestern habe ich auch Kopfschmerzen. Ich bin froh, wenn ich mich wieder gut bewegen kann, meine Beine und Füße sind jetzt dauerdick und sowas wie Knöchel und Knie kenne ich jetzt auch schon länger nicht mehr. Aber Doc sagt, ist schon ok.... Was soll man dazu sagen.Er will mir auch keine Stützstrümpfe verschreiben, da das nichts bringt... Naja aber auch mal was positives. Wir kaufen jetzt fleissig ein und das ist ein schönes Gefühl. Weil jetzt wird realisiert, dass bald unser Nachwuchs da ist. Wir freuen uns schon sehr auf unseren Nachwuschs. Ja wie man vielleicht list, hat er noch keinen Namen. Aber wir machen uns schon fleissig Gedanken drüber. Ach ja, jetzt ist alles im großen und ganzen von meiner Seele geredet. Danke fürs lesen

2. Kind???

Wann wollt ihr euer 2. Kind? Wie alt ist euer Kind jetzt? Habt ihr schon planungen oder versucht ihr es schon? liebste grüße , Inna <3

Seit der Schwangerschaft bin ich so empfindlich...

Hallo Mamis, nun bin ich seit fast 15 Monaten Mutter von einem kleinen Sohn. In der Schwangerschaft hab ich natürlich bei jeder Kleinigkeit geheult - ist ja bei vielen normal. Allerdings hat sich das gar nicht mehr gegeben. Auch heute muss ich oft heulen bei Liedern, Fernsehen oder wenn ich mal in der Wohnung tanze. Besonders schlimm ist es aber, wenn ich irgendwelche Lieder oder Texte höre oder lese, in denen es um Geburt oder Schwangerschaft oder um die ersten Lebenstage geht. Selbst bei Rolf Zuckowski (Hallo Mama, hallo Papa usw.) könnte ich in Tränen ausbrechen. Ich frag mich, ob das mit dem Kaiserschnitt und der postpartalen Depression zusammenhängt, mit der Hormonlage des Stillens oder einfach mit dem Mama-Sein, sodass man bei Themen wie Geburt einfach einen anderen Blickwinkel hat und auch ein anderes Gefühl. Ich bereue dann jede Sekunde, in der ich negative Gefühle hatte, weil ich vielleicht mit den Nerven runter war, weil ich nachts 15mal wach war oder weil Matthis irgendwas angestellt hat. Es ist zwar normal, dass man nicht immer nur freudig ist, aber wenn ich dann bewusst bedenke, wie klein er doch eigentlich noch ist und wie es war, als er gerade auf die Welt gekommen ist (selbst bei solchen Redewendungen könnt ich heulen), dann wird mir auch klar, dass die Zeit nicht mehr zurückkommt und ich sie nicht immer genossen hab, sondern auch oft am liebsten geheult hätte. Ein Neugeborenes ist so zerbrechlich und muss beschützt werden... aber später wird man manchmal einfach sauer, weil das Kind vielleicht schon wieder den Blumentopf ausgeräumt hat. Im Nachhinein bereue ich dann immer soviel und denke dann oft an die Zeilen, die mir jemand in ne Karte zur Geburt geschrieben hatte: "Was ist Liebe, was ist Leben, wofür wird ein Baum gepflanzt? Werde sorgen, dass du groß wirst und in Frieden leben kannst." Dann denk ich oft, dass bei uns so wenig Frieden herrscht und wir ständig streiten und ich mir alles anders vorgestellt hatte - von Anfang an. Ich könnte dann ständig heulen - und eben auch, weil ich keine normale Geburt hatte. Immer denk ich daran, dass Ärzte mein Kind mit ner Zange aus meinem aufgeschnittenen Bauch rausgerissen haben. Ich frag mich einfach, woher diese Heulattacken kommen beim kleinsten Anlass. Ich hab immer das Gefühl, was mit meinem Kind verpasst zu haben und es jetzt nciht nachholen zu können. Geht es jemandem ähnlich? Danke fürs Lesen, ist ziemlich lang und etwas durcheinander...

Homöopathisch oder "normale" Arznei?

Wenn ihr oder euer Kind krank ist, verwendet ihr dann lieber homoöpathische Sachen oder "normale" Arznei? Und warum? Liebe Grüße :)

Einen neuen Abschnitt im Leben...

.. Mit Bravour gemeistert! Mädels, ich habe gestern meine Bestätigung in der Schule bekommen, dass ich mein Abi geschafft habe :)) ihr glaubt gar nicht wie glücklich ich bin und musste euch das jetzt erstmal mitteilen :D die zeit war nicht einfach, aber das jetzt beweist mir, dass man auch als ganz Junge Mami alles erreichen kann, wenn man es nur wirklich will! Ich bin so erleichtert und hoffe echt, dass alles so positiv weiter geht. Mein großer Traum ist es ja, ein Jura Studium abzuschließen (aber da besprechen wir in ein paar Jahren nochmal wies läuft:D) jetzt bin ich erstmal für meine Prinzessin da und begleite sie beim wachsen :) aber Einschreiben fürs Studium werde ich mich aufjedenfall. Mama sein, Funktionierende Beziehung führen, studieren und Haushalt schafft man irgendwie! Ich finde es nur so wichtig dass man zusammenhält und immer für einander da ist :) ich wollte das einfach mal los werden. Ich wünsche euch einen ganz tollen und sonnigen Tag heute :)

Baby zimmer einrichten.

Hallo. Wollte mal fragen ob ihr findet das Baby Zimmer einrichten in der 21. SSW zu früh ist. Meine freudinen sind da geteilter meinung.Deko und sowas hab ich nach und nach schon gekauft. Wir wissen schon das wir ein Mädchen bekommen. Wann habt ihr das zimmer komplett fertig gemacht? Lg Heidi

würd gern mal eure meinung wissen

es geht um eine bekannte.mein sohn und ihr tochter gehn in eine kita grupper.beide sind knapp 2 1/2.sie ist 20 ich 28.sie hat ihr tochte rmit 17 bekommen,ich meinen ersten sohn mit 16.so nun zu dem was mich aufregt.ich weiß das es als junge mutti schwer ist nur sollt man die eigenen fehler nicht immer auf andere schieben. ständig beschwert sie sich über den kindergarten bzw über die erzieher.es kommen ständig sachen von ihrer tochter weg,sie kleckert sich mit essen voll,ständig brauch sie neue windeln,es wird nicht angerufen wenn die kleine krank ist usw.das kotzt mich langsam an weil sie jeden mist bbei facebook postet.1. ist es sua komisch das nur bei ihr die sachen weg kommen,2. komisch das sich ein 2 jähriges kind vollkleckert,3.wenn sie keine windeln mehr mitgeben will muss sie ihre tochter trocken bekommen und 4.birngt sie ihre tochter in die kita wenn es ihr nicht gut geht und lässt sie bis ultimo da (obwohl sie zur zeit zu hause ist) und beschwerd sich dann das die kita nicht bei jedem pieps anruft.versteht ihr was ich meine?ich finde das echt blöc weil sich noch keiner beschwert hat un dich meinen kleinen auchsuper gern dhin bringe.mein großer war auch schon da un des gab nie probleme.es kotz mich echt an.die erzieher tun mir richtig leid.sie hat mal gesagt das sie wohl mit den erziehern klartext gesprochen hat aber das glaub ich nicht.vorne rum ist nett und hinten rum gehts ab.ich hoffe ihr könnt das etwas nachempfinden und ich hab nicht ganz so verwirrend geschrieben aber ich find das echt ne frechheit von ihr.sie sollte mal mehr zu hause bei ihrer tochter sein und nicht ständig weggehn und sich dann über andere beschweren um ihr schlechtes gewissen zu reinigen.ichs ihr auch schon freundlich gesagt aber ich glaube sie hat gekonnt weggehört.

ET um 4Tage vorverlegt.. =D

Heute nach knapp 7 langen wochen ohne arzttermin hatte ich endlich einen ultraschall.. der erste den ich hier in england bekommen habe. =) alles ist supi.. unser kleiner mann hat schon richtige pausbacken und die dicken lippen vom papa.. =) wegen seinem gewicht und der groesse wurde mein et dann um 4 tage vorverlegt, was ja nicht schlimm ist.. hihi er war wie immer sehr aktiv und tolle bilder konnten wir deswegen leider keine machen. aber es ist schoen zu sehen, wie toll er sich entwickelt.. noch ungefaehr 12 wochen, dann koennen wir ihn endlich im arm halten! =D glg sandra&jacob inside 27+5

Ängste in den ersten 3 Monaten..

Hallo liebe Mamis und werdende Mamis. Wie ging, oder geht es euch in den den ersten 3 ss-monaten? Es kann so vieles passieren und man muss ja recht aufpassen. Ich habe angst dass ich dann plötzlich nicht mehr schwanger bin, weil ich irgendetwas zu schweres getragen habe, oder.... Ich bin jetzt in der 7 ssw, wann hat man bei Euch das Embryo im Ultraschall gesehen? Wann hattet ihr euren ersten Arzttermin? (Mein Arzt ist gerade in den Ferien und die Arztgehilfin meinte am Telefon es sei kein Problem wenn ich erst in der 8./9. ssw die Erstuntersuchung habe)

Stillen Brustwarzen Pilz

Mir ist die Frage total unangenehm, aber ich hab mir einen Pilz an der Brust eingefangen und habe keine Ahnung woher. Ich stille meine Tochter und habe jetzt total Angst, dass ich den Pilz auf sie übertragen habe. Wie stelle ich das denn jetzt fest?

Öl für spannende Brüste

Es gibt doch verschiedenen Ölsorten, die bei einer spannenden Brust helfen sollen? Und manche sollen doch auch noch den Nebenffekt haben, dass sie die Brust "schöner" machen sollen. Welche Sorten könnt ihr mir da empfehlen?

Hallo , fühle mich einfach nicht gut. :-(

Hallo, bin Ende der sechsten Woche und ich fühle mich so schlapp und lustlos. Ich könnte den ganzen Tag auf der Couch liegen. Wir hatten uns sehr gefreut das es geklappt hat, aber irgendwie fühle ich mich so mies und kann es noch nicht richtig annehmen was da in mir passiert. Bin auch sehr ungeduldig aber es fühlt sich auch alles so unwirklich an. Dann kommen plötzlich wieder die Momente wo ich mich freue und ich es auch annehmen kann und dann ist das wieder weg. Meine Ärztin hat es ja auch bestätigt aber ich glaube es alles irgendwie nicht. Ja mir tut die Brust immer wieder sehr weh oder mein Kreislauf ist morgens und Abends etwas daneben. Aber so gut wie keine Übelkeit und nichts. Dann kommt noch diese Müdigkeit und Lustlosigkeit dazu. Ich habe zich Tests gemacht. Davon 4 Clearblue digital. Habe so viel im Internet nachgelesen ob es falsch positive Tests gibt. Aber nie war ein Test negativ. Warum glaube ich es denn nicht? Warum ist das denn jetzt alles so? :-( Ich heule auch bei der kleinsten Kleinigkeit und habe eigentlich keine Kontrolle mehr darüber. Lg Camii

Berufstätig und Kind ist krank

Hallo zusammen, ich habe letztens irgendwo gelesen, dass man sich keinen Urlaub nehmen muss, wenn das Kind krank ist und man deswegen nicht arbeiten gehen kann, sondern seinem Arbeitgeber auch eine Krankmeldung des Kindes vorlegen kann. Stimmt das? Und auch wenn es in der Theorie stimmen sollte, wie sieht das in der Praxis aus? Akzeptieren die Chefs das so? Wäre schön, wenn schon jemand Erfahrung hat. Lieben Gruß!

Kinderzimmer

Wollte mal wissen wie ihr das mit dem Kinderzimmer händelt, wenn ein zweites Kind kommt/kam. Haben die beiden jeder ein eigenes Zimmer bekommen oder haben sie sich eines geteilt? Wenn sich die beiden eines geteilt haben, wie ist es dann in der Nacht gelaufen, wenn einer wach wurde. Waren dann gleich beide wach oder hat es das andere Kind gar nicht gestört? LG

41.ssw wann kommt mein baby :))))

hallo ihr lieben ich bin in der 41.ssw und ich kanns kaum erwarten ich weiss nicht was ich noch machen soll zuhause alles ist vorbereitet(trotzdem denke ich es fehlt viel) mir ist so langweilig um die geburt anzustreben trinke ich himberblättertee zimttee soll ja auch helfen , trinke ich heute warm baden tue ich jeden tag und ansonsten lese ich viel ich habe zwar schon bammel vor der geburt doch ES SOLL ENDLICH ANFANGEN ☺️ Och ich will garnicht von dem nachrichten und anrufen erzählen ist zwar lieb gemeint doch das nervt und bedrückt mich naja das nächste mal weiss ich bescheid niemanden dem ET sagen

Small for age baby

Ich mal wieder :) Ich hatte heute in der 32 ssw. meinen letzten großen US. Meine Mama war mit und irgendwann fragte meine FA meine Mama dann wie groß und schwer wir Kinder gewesen wären. Sie hatte vorher beim US schon komische Laute von sich gegeben und öfters mal skeptisch geguckt. Sie meinte dann sie würde mir für nächste Woche einen Termin zum Doppler im KH machen, der Bauchumpfang meines Spatzes würde ihr sorgen machen. Sie hätte den Verdacht auf ein "small for age baby" Hmmm... was heißt das denkt man sich da. Er wäre normal groß für die 32 ssw. (ungefähr 42 cm) würde aber nur gaaanz knapp 1500g wiegen. Das wäre viel zu wenig. Noch im Norm aber das dürft nicht so bleiben und auch nicht mehr runter gehen. Wenn die Ärzte im KH das bestätigen müsste ich alle paar Tage zur überwachung und sie würden versuchen in bis in die 38 ssw. zu ziehen und dann müsste eingeleitet werden, weil er halt viel zu zart wäre. Jetzt würde ich gerne wissen ob ihr sowas kennt? Hatte eine von euch auch so eine Diagnose? Was passierte dann und wie ging es weiter? Was haben eure Mäuse in der Woche gewogen? Ich mach mir jetzt nämlich voll den Kopf und weiß nicht was ich denken soll.... Bin über jede Antwort dankbar!! Jasmin und Jonah inside (32ssw)

Oh man bin ich gespannt

Hallo ihr Süßen, nur noch ein paar Tage dann müsste ich meine Periode bekommen. Bin echt aufgeregt oder eher ich kann es bis Montag kaum abwarten. Wir sind einfach so gespannt ob es schon geklappt hat. Wenn nicht dann sollte es so sein ,denn ich denke mir wir sind am Amfang und da geht es vielleicht nicht so schnell. Trotz allerdem denke ich positiv und hoffe sehr das ich schwanger bin. Vielleicht muss ich dann den Ovu-Test gar nicht ausprobieren im nächten Zyklus. Aber es heißt leider immer noch abwarten und Tee trinken. Es ist irgendwie komisch es ist mir bewusst das ich warten muss und das es im ersten Ubungsmonat vielleicht noch nicht geklappt hat,aber trotzdem fieber ich schon kräftig den Montag entgegen. Ablenkung habe ich genug...doch wenn die ruhige Minute kommt,dann krippelt und hippelt alles in mir. Das kennt irhr bestimmt auch,oder??? Am Tag arbeitet man und ist abgelenkt aber wenn man dann zu Hause vielleicht vom TV sitzt und Baby´s sieht,dann denkt man sich vielleicht wechst in meinem Bauch auch schon so etwas wundervolles. Liebe Grüße meineliebe

Verhaltene Fehlgeburt

Ich habe mir schon immer ein Kind gewünscht. Vor zwei Jahren hat es dann geklappt, doch ich hatte eine Fehlgeburt. Das war ein furchtbares Erlebnis für mich (wie wahrscheinlich für alle, die so etwas erleben) und ich wollte bis jetzt nie wieder ein Kind bekommen! Jetzt habe ich noch vor einer Art der Fehlgebrut gehört und möchte mich nun vorher informieren, was es alles gibt. Was ist eine verhaltene Fehlgeburt?

Hände im Mund

Hallo. Letizia ist jetzt 13 Wochen alt und seit gut drei Wochen steckt sie sich immer die Hände in den Mund Finde es persönlich nicht so schlimm, was ich nur schlimm finde ist dass sie sich da so reinsteigert. D.h wenn ich ihr die Brust gebe dann die Hand manchmal noch dazu kommt. Nach ein paar mal weg nehmen klappt es auch aber frag mich ob das normal ist mit der faust. Sie weiß leider auch nicht wann es zu viel drin ist und spuckt dann auch. Wenn wir ihr dann unsere Hand (fingerknöchel) geben, merken wir dass es mehr drauf Rum kauen ist und zusammen drücken und ablecken als zu saugen. Können es die zähnchen schon sein? LG Elena 27 und letizia 13 wochen

Zahnen ausschlag Bauch

Hilfe, mein kindchen hat seit dem zahnen ausschlag am bauch! Die ganze linke bauchhälfte ist voller roter Flecken! Wie kann das sein? Hatten eure Kinder beim Zahnen auch ausschlag am Bauch? Woher kommt das? Danke für eure Antworten, mach mir ein bisschen Sorgen.

Wann soll die Taufe stattfinden?

Hallo ihr Lieben! Ich würde gerne von den etwas erfahreneren Mamis wissen, wann sie die Taufe für ihr Kind organisiert haben? Wann lässt man ein Kind überhaupt so in der Regel taufen? Und welche Gründe sprechen eurer Meinung nach, für oder gegen eine Taufe?

Welchen Ovulationstest könnt ihr empfehlen?

Hey werdende Mamis und schon fertige Mamis :-) Wir versuchen, schwanger zu werden und ich wollte es jetzt mal mit einem Ovulationstest versuchen, um die fruchtbaren Tage zu bestimmen. Welchen könnt ihr da empfehlen? Es gibt ja Ovulationstests wie Sand am Meer. Habt ihr mit einem besonders gute Erfahrungen gemacht? Ich möchte mich da nicht sinnlos durchprobieren, wenn ich ehrlich bin. Ich würde mich sehr über ein paar Tipps aus eurem Erfahrungsbereich freuen. Vielen lieben Dank schon mal.

einen tag überfällig! fühle mich aber gar nicht schwanger!!

hallo ich bin ein tag drüber, bekomme immer pünktlich meine periode aber weit und breit nichts in sicht!!! fühle mich aber so gar nicht schwanger, ab und an habe ich unterleibschmerzen als ob ich meine tage hätte oder bekommen würde aber nichts ! was denkt ihr?

kinderlos glücklich

Manchmal frage ich mich, ob man nicht auch kinderlos glücklich werden kann. Wir versuchen es schon so lange mit dem schwanger werden und langsam verliere ich die Hoffnung. Kennt jemand Leute, die gern ein Kind wollten, und dann doch auch kinderlos glücklich geworden sind? Das würde mir ein bisschen helfen.

Kurz vorm termin, viel am heulen....

Hallo ihr lieben, ich bin jetzt 39+3, und ständig wegen fast allem am heulen. Mein freund musste dieses wochenede nochmal beruflich weg, arbeitet zur zeit in einer disco und ab nächste woche im restaurant, und eigentlich sollte letzte woche schon das letzte mal in der disco gewesen sein, aber die neueröffnung hat sich verschoben. Das passt mir natürlich gar nicht, weil ich total angst und panik habe, weil er nicht da ist und es jeden moment los gehen kann. Ich muss dann zusehen das ich schnell ins KH komme und er kommt dann nach, aber ich habe auch angst alleine durch die ersten wehen zu müssen... Ich könnt echt grad durchdrehen, und kann noch nicht mal was zur ablenkung machen... Hat das auch jemand von euch mitgemacht, also die heulerei so kurz vorher, weil eigentlich ist ja kein grund so extrem abzudrehen, und was habt ihr gegen eure angst gemacht wenn ihr alleine wart?

Säugling 9 Wochen

Hallöchen :-) Die Zeit vergeht so schnell. Mein Säugling ist 9 Wochen alt. Die paar Wochen sind so schnell vergangen. Kennt ihr das?

Habe Angst nicht schwanger werden zu können.

Hallo Mamis und die es noch werden wollen, bin neu hier und habe eine Frage auf dem Herzen. Vor 3 Wochen hatte ich eine Gebärmutter- und Bauchspiegelung und dabei wurde so einiges entdeckt.Hatte starke Verwachsungen bis zur Blase und bis unter den Bauch.Meine Eileiter waren auch voller Schleim und verdreht. Mein FA hat es behoben, seiner Aussage nach und jetzt meint er ich sollte am besten jetzt ein Baby haben, da er nicht weiss wie lange die Eileiter noch frei bleiben.Die Ursache für das ganze waren Chlamydien , die ich nicht behandeln lies letztes Jahr. Jetzt muss mein Freund und ich Antibiotika nehmen und meine Regel bleibt aus. Ist das normal ? Ab wann könnte ich den am besten anfangen zu üben, da ich und mein Freund es schon seit fast einem Jahr versuchen. Gibt es Tipps oder sonstiges das ich beachten sollte ? Habe nur Angst das es nie klappen wird mit Kid´s aufgrund meiner Dummheit.

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im Mai 2012 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: