Die Mamilounge im Februar 2012

Im Februar 2012 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen Chronische Chlamydieninfektion or Was tun?.

News & Tipps im Mamilounge Magazine im Februar 2012

Februar 2012: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

Chronische Chlamydieninfektion

Leute, ich habe eine ernste Frage: Kann es sein, dass ich eine Chronische Chlamydieninfektion habe? Oder gibt es sowas wie eine Chronische Chlamydieninfektion gar nicht? Ich habe immer wieder Chlamydien und frage mich, ob das chrinisch ist.

Was tun?

Bin ein wenig verzweifelt. Momentan leben wir noch in der Wohnung meiner Mum und zahlen nur 350 euro Miete, ich bin nun Schwanger und ich bekomm kein Geld mehr, also KiGeld und Rente weil ich ja Schülerin war. Arbeiten kann ich nicht weil ich mich schonen muss. Mein Freund bekommt 1300 Euro im Monat, meine Großtante bietet uns an in eine Wohnung in ihrem Haus zu ziehen, 585 euro warm, doch dann kommt ja nochmal ca. 60 euro strom und 70 euro Gas dazu, wären 715 Euro, dann bleiben noch 585 Euro übrig, dann kommt natürlich noch Fernseher, Telefon, Handy etc. dazu. So & dann einkaufen usw.? Ich hab das Gefühl das das nicht hinhaut und nun frage ich mich, hab ich keine chance irgendwelche Hilfe zu bekommen? Also Geldmäßig? Bekomm ich wirklich nichts? Ich hab es nur im Internet gelesen aber ich kenn niemand der mir das beantworten kann. LG

Was macht Ihr, wenn die eien Erzieherin unkompetent ist?

Was macht ihr, wenn eine Erzieherin im Kindergarten von Eurem Kind unkompetent ist?

Wer war in einem Geburtshaus in Frankfurt?

Hey :) Nächste Woche fängt mein Kurs zur Geburtsvorbereitung an und langsam suche ich auch schon ein Geburtshaus. Daher wollte ich mal fragen, ob irgendwer hier aus Frankfurt ist und mir ein Geburtshaus empfehlen kann? Danke

So Angst vor Geburt - egal ob normal oder wieder Kaiserschnitt

hallo ihr lieben, ich weiß, ich sollt mir net so viele gedanken machen. kann ich aber nicht abstellen :( hab im jan. 2009 mein erstes kind per ks bekommen, nachdem eingeleitet wurde, er aber stecken blieb und es ihm schlechter ging. jetzt bin ich in der 29. ssw und hab schon seit ein paar wochen tierische angst vor einem erneuten ks. der erste war unter vollnarkose und ich hab mein kind erst gesehen, als er zweieinhalb stunden alt war. zudem hatte ich so schmerzen, dass ich die ersten vier tage immer ohnmächtig wurde, sobald ich aufstehen sollte/wollte. heißt, ich konnte mich auch nicht um mein kind kümmern :( bis letzte woche hieß es, es wird ein ks, weil die plazenta vorm muttermund lag. jetzt ist sie doch an der rückwand hochgewachsen und ich könnte normal entbinden. so, jetzt hab ich davor aber auch total angst. zum einen, weil ich ja bei anstrengung immer sofort schlimme kopfschmerzen krieg, zum andren weil ich schon bei zwei mamis mitbekommen hab, dass unter den wehen die gebärmutter an der stelle der ks-narbe gerissen ist. ich weiß nicht mehr, wie ich mit meiner angst umgehen soll. hab jetzt morgen in der klinik, wo mein bauchzwerg zur welt kommen soll, einen termin in der hebammensprechstunde. ich hoffe, dass die mir ein wenig die angst nehmen können! ich versteh mich selber nimmer :( beim ersten hatte ich mich wie ne irre auf die geburt gefreut und jetzt??? :(

Laufen lernen

Hallo Mamis muss mich mal wieder zu Wort melden. meine ilana ist jetzt 1 Jahr und 2 Wochen... wann sind eure allein gelaufen? sie läuft zwar mit ihrem lauflernwagen und an der hand und an allem wo sie sich festhalten kann aber nicht allein. allein aufstehen klappt auch schon ganz gut nur das Problem sie will immer aufstehen wo sie sich festhalten kann. bin ich zu unguldig? mach mir halt Gedanken... haben eure kleinen mit nem Jahr hausschuhe getragen oder waren se barfuss? Für Tipps Meinungen und Ratschläge bin ich dankbar LG und einen schönen valentinstag euch alle jana und ilana

Freundschaft gesucht

Moin, ich bin 30 Jahre alt und habe einen kleinen Sohn 6Wochen alt, wir wohnen und leben in Bremen und suchen nette Kontakte zum spazieren gehen, Kaffee trinken, sich einfach mal austauschen. Vielleicht entsteht ja eine Freundschaft. freundliche grüße aus Bremen

zweites Baby - schafft das mein Großer?

Ich habe zu Hause einen kleinen Egoisten. Er teilt seine Spielsachen wenn seine Freunde zu Besuch kommen ohne wenn und aber und spielt total süß mit den Kindern meiner Freundinnen, die um einiges kleiner sind als er. Er genießt es richtig ihnen etwas beizubringen oder ihnen zu zeigen was er schon kann und ab und zu sucht er dann "Babyspielzeug" heraus und schenkt es her - ganz von sich aus. Seany ist vier Jahre und ich war lange mit ihm allein - jetzt hängt er sehr an mir. Er liebt meinen Freund und sagt auch Papa zu ihm. Nun ist es aber so dass er irrsinnig ungeduldig ist und auch wenn ich ihm sage, dass ich sofort da bin - weil ich gerade koche oder so - er neben mir stehen bleibt und richtig zickig wird. Mein Freund und ich wünschen uns ein zweites Kind und auch seany möchte ein großer Bruder werden - "Dann kann ich ihm alles lernen was ih schon weiß" (er hat aber die Bedinnung gestellt, dass es nicht stinken darf :-) ) ich hab nur ein bissi Angst: was wenn seany dann eifersüchtig ist oder sich vernachlässigt vorkommt? hab ich jetzt einfach nur die normalen zweifel wenn man ein kind plant? seany war nicht geplant und so hab ich keine zeit gehabt zu überlegen..... bitte hilfe bzw. aufmunterung :-)

6 ssw und mega Angst

Hallo ihr lieben, Ich weiß nicht ob ich hier richtig bin aber ich versuch mein Glück mal und hoffe ihr habt einen Rat für mich. Ich bin 24 und grade in der 6ssw. Meine schwangerschaft wurde am 11.02 festgestellt nach dem ich einen ``leicht positiven`` test hatte. Zu diesem Zeitpunkt war ich den ersten tag überfällig und habe den Test nur gemacht weil mich meine Freundin einige tage vorher total hibbelig gemacht hat das ich schwanger sei als ich ihr von merkwürdigen symthomen wie gesichtsausschlag brustschmerzen und leichte Übelkeit erzählte. Ich rief also am selben Tag nah poitiven test beim Gyn an und die sagten mir ich solle sofort kommen.Dies tat ich auch. Dort angekommen erstmal urin abgeben und ab zum doc in den untersuchungsraum. Er machte ein ultraschall und sah eine hoch aufgebaute schleimhaut wie es eigentlich nur in einer ss vorkäme.Er sagte mir auch es sei noch zu früh um etwas zu sehen und auch zu früh um mir zu gratulieiren. Daraufhin bat er mich eine woche später wieder zu kommen. Aus dem unersuchungsraum raus erstellte die Arzthelferin den Mutterpass ich wurde gewogen und mir wurde blut abgenommen und blutdruck gemessen. Den mutterpass durfte ich schon mitnehmen. Eine Woche später also 5ssw wieder beim arzt er machte ein ultraschall und nach einigen Minuten auf den ultraschall starend enddeckte er einen klitze kleinen schwarzen punkt. Er verhielt sich i wie merkwurdig und fragte die arzthelferin ob schon blut abgenommen wurde um die Höhe der homone zu bestimmen. Dies verneinte die arzthelferin mit dem hinweis das es sich um die 5ssw handelt und das die Größe in diesem satdium normal sei. Deshalb bat mich der arzt wieder eine woche später zu kommen damit man ein ultraschall macht.Dieser Termin ist morgen. Meine frage nun ist es normal so früh schon einen Mutterpass zu bekommen und ist es normal das man noch nicht viel sehen konnte? Hab angst das ich mir jetzt zu viel hoffnung mache und das ich morgen bitter enttäuscht werde.

Mamis aus dem Westerwald hier?

Hallo zusammen! Wäre schön wenn man sich über die kiddis austauschen könnte...

Fruchtbarkeitsmassage Anleitung

Ich möchte eine Fruchtbarkeitsmassage. Anleitungen finde ich im Internet leider nicht

Frage zu Mamilounge-Profil

Hallo, ich habe ein kleines Prroblemchen. Ich kann weder Nachrichten löschen, noch neue Nachrichten lesen, obwohl ich die Benachrichtigung bekommen habe. Vl könnt ihr mir helfen? LG

36. Ssw regelmäßige Wehen und geöffneter Muttermund

Hallo ihr Lieben :-D Also ich hab folgendes Problem: Vorgestern 1. Tag: leichte Wehen den ganzen Tag über, ich war dann mit dem Wuffi spazieren(ist ein Welpe und wir waren nur 20 min draussen mehr schafft sie ja noch nicht), anschließend weil es so kalt war und die Wehen so blieben bin ich in die warme Badewanne gestiegen... daraufhin wurden die Wehen stärker allerdings immer noch auszuhalten! Och also ins Bettchen und wollte schlafen.... Die Betonung liegt auf wollte!!! Wehen in kurzem Abstand!!! Gestern Tag 2: Mein Mann ist zuhause geblieben, weil unsere Küche unter Wasser stand! Ich war auch sehr froh wenn ich ehrlich bin, dass er zuhause geblieben ist ich wollte nicht alleinebleiben (das war nur so ein Gefühl) naja dann war das mit der Küche geklärt und wir wollten noch etwas schlafen... er konnte sehr gut schlafen, ich nicht denn ich hatte weiterhin Schmerzen und die wurden so schlimm das mir schwindelig wurde und schlecht, dann hab ich meine Hebamme kontaktiert und sie meinte ich solle keine Angst haben ins Krankenhaus zu fahren! Dann ist mir eingefallen das in meinem Hebammenbuch drin steht das man die Zeitabstände aufschreiben soll.... gedacht- getan... ein Protokoll wurde angelegt über 2 Stubde! Die Wehen kamen zwischen 4 und 9 Minuten und gingen 30-60 sec. Als ich das bildlich vor Augen hatte meinte ich zu meinem Mann ich glaub ich mag ins Krankenhaus! Wir haben uns dann also in Ruhe fertig gemacht und haben den Hund noch zu seiner Schwester gefahren... laufen ging nur noch mäßig... und sind ins Krankenhaus gefahren, dort angekommen bin ich ans CTG angeschlossen wurden und die Wehen stiegen sofort bis auf 90 an! Da fing dann endlich mein Freund an zu realisieren was in mir passiert und jubelte bei jeder Wehe die er sah (mir war gar nicht zum jubeln zu mute, musste dennoch etwas lachen bei seiner Freude) nach einer Stunde CTG und Wehen im 5 min Abstand musste ich auf die Ärztin warten, da es nicht sicher war in welcher Schwangerschaftswoche ich mich befinde.... (Lange Geschichte wir wissen bis heute noch nicht ob ich in der 36. Ssw oder 39. Ssw bin) Naja auf jedenfall stellte die Ärztin fest das mein MuMu 2-3 cm geöffnet ist! Sie entschied mich nachhause zu schicken und sagte mir ich solle einfach wieder kommen wenn die FB platzt oder die Wehen regelmäßig und doller werden... ich fand alle 5 min jetzt nicht unregelmäßig! Naja ich fragte sie noch wie ich jetzt schlafen soll und was ich gegen die Schmerzen machen kann!.ich hab die Antwort Magnesium und durchhalten bekommen.... gesagt getan, wir also wieder nachhause, ich wartschel immer noch wie eine Ente durch die Gegend! Die Nacht war grausam und schlafen naja mehr schlecht als recht alle 30 min wurde ich wach! Heute 3. Tag: wenn ich laufen mag, dann hab ich einen brennenden Schmerz im Unterleib, Rückenschnerzen und ab und an starke Wehen, Aufrecht gehen ist auch nicht mehr drin! Was mach ich denn jetzt? Habt ihr Tipps oder ähnliches? Lg und danke schonmal

Salbuhexal

Mein kleiner verträgt Salbuhexal leider nicht, kennt ihr eine Alternative, die so ähnlich wirkt?

Baby Photos

Habt ihr viele Baby Photos gemacht oder eher nicht? Ich bin nicht so der Fotografierer, aber meine Mutter meinte nun, ich hätte viel zu wenige Fotos gemacht. Wir haben so ca. zwei Dutzend würde ich sagen und er ist mittlerweile 9 Monate alt. Wieviele Baby Photos habt ihn in etwa?

Wollte einfach mal Hallo sagen:-)

Hallo zusammen,habe mich neu angemeldet und wollte euch allen einen schönen Abend wünschen:-)Bin gespannt,was mich hier erwartet!Lieben Gruß an alle:-)

Birgit Zart

Wisst Ihr was die Birgit Zart so einmalig macht?

Mädchennamen!

Hi Mamis, ich suche einen wunderbaren schönen Mädchennamen mit einer schönen Bedeutung. Ein Name, der mit A beginnt wäre mir am liebsten! Der würde dann super zu unserem Nachnamen passen! Ich freue mich auf jede Meinung!

Akupunktur zur Geburtsvorbereitung ja oder nein?

Ich bin jetzt 34+5 und überlege ob ich so eine Akupunktur zur Geburtsvorbereitung machen soll. Ich habe gelesen das die Geburt wesentlich kürzer sein soll. Habt ihr Erfahrung damit gemacht??? Sind die Nadeln schmerzhaft?

Meine arme kleine :(

allo ihr... :) Meine arme Prinzessin gestern Mittag 39.. Fieber... Dann 2stunden später 39.9.... Und das schon gegen 16h... Sind sofort ins KH... Mittelohrentzündung... :( meine arme kleine Maus... Ganze Nacht kaum geschlafen... So gejammert und mann steht daneben und kann sie nur in den armen halten... Jetzt muss sie 7tage lang Antibiotika nehmen... Erst war es eine.verstopfe Nase... Dann alles gut und dann so... :((

Mein Engel wird zu einem kleinen Wutteufel ;)

Guten Morgen ihr Lieben, ich bräuchte mal wieder eure Erfahrung und eure Ideen :) Meine Kleine ist jetzt fast 17 Monate alt und momentan bin ich ehrlich gesagt etwas ratlos. Sie ist eigentlich ein kleiner Sonnenschein, aber im Moment bekommt sie richtige Wutanfälle wenn sie ihren Willen nicht bekommt. Ein kleines Beispiel. Als ich sie gestern von der Tagesmutti abgeholt habe, wollte ich sie in ihren Kinderwagen setzen. Da hat sie dann ihre Trinkflasche entdeckt und wollte sie haben. Ich wollte sie aber erst in den Kinderwagen setzen und ihr dann die Flasche geben. Da ist sie so wütend geworden, dass sie 5 Minuten lang rum gebrüllt hat. Also wirklich einfach nur gebrüllt, nicht geweint oder so. Sie wollte dann auch ihre Flasche nicht mehr. Und solche Situationen gab es nun öfter in letzter Zeit. Ich weis gar nicht mehr was ich machen soll. Ich bin dagegen, dann immer nachzugeben nur damit sie ihren Willen bekommt und ruhig ist. Aber ich wundere mich immer sehr wie viel Wut in so einem kleinen Wesen stecken kann ;) War das bei euren Mäusen in dem Alter auch so? Was habt ihr gemacht wenn sie mal so einen richtigen Wutanfall hatten? Vielen Dank fürs Lesen und ich freue mich auf eure Erfahrungen :) Diana

Neue Gruppennamen

Hallöchen Ich suche neue und kreative Gruppennamen für meine kita in berlin? Hat jemand eine Idee ?

Habt ihr gute Vorsätze fürs neue Jahr?

Hi ihr Lieben, sagt mal, habt ihr gute Vorsätze fürs neue Jahr gefasst? Ich habe mir mal wieder vorgenommen, noch geduldiger mit den Kids zu sein :). Außerdem will ich mal wieder mehr mit ihnen basteln, das ist in letzter Zeit echt zu kurz gekommen. Bin gespannt, was eure Pläne für 2014 sind :)!

Kinderlosigkeit in Deutschland

Mädels, ich hab grad etwas über Kinderlosigkeit in Deutschland gelesen und bin echt stolz auf uns! Wir steigern die Kinderrate echt total und kämpfen damit gegen die Kinderlosigkeit in Deutschland an. Mamis an die Macht! :)

Brauche dringend euren Rat!

Hallo liebe Mami´s, hab folgendes Problem, meine Tochter (8 Monate) ist seid einer guten Woche nicht mehr wieder zu erkennen. Sie ist nur quängelig und bockt nur. Will nicht liegen, auf dem schoß sitzen oder getragen werden. Beim essen spuckt sie mir alles entgegen und findet es zum teil lustig und dann weint sie und will nichts mehr. Sie will sich auch nicht wirklich wickeln lassen, bock und weint dabei. Abends geht es dann richtig los, ist total müde aber will nicht schlafen, weint dann schlimm bis zum kreischen hin. Ich weiß nicht mehr was ich machen sollt. Ist das nur eine Phase, hat sie eine Entwicklungs schub oder bekommt sie Zähne? Danke für eure Antworten! lg

Hab mal ne Frage an Euch!!!

Guten Morgen an Alle!! Also ich hab mal ne Frage und zwar beginne ich am Montag mit meiner neuen Arbeitsstelle. Die Stelle ist bis Ende des Jahres befristet ( 20.12. ist Vertretung einer Kollegin deren Mutterschutz da endet...sie wird dann wohl in Elternzeit gehn! ) So nun zu meinem Problem...wir wünschen uns ein Kind und ich verhüte auch nicht mehr. Wenn ich schwanger werden würde, werd ich wohl nicht weiter beschäftigt und nun ist meine Frage...was steht mir dann zu?! Elterngeld,ALG I ich hab im Internet schon ein wenig recherchiert aber nichts gefunden was mich schlauer macht!! Und bevor jetzt wieder was kommt wie warten oder sonst was...ich habe bis jetzt immer nur befristete Verträge gehabt und will einfach nicht länger meine Wünsche hinten anstellen nur weil ich keine feste Arbeitsstelle habe... mir geht es einfach darum was mir zu steht. Vielen lieben Dank im voraus=)

Mein Baby schläft nicht durch

Ich bin total erschöpft: Mein Baby schläft nicht durch. Ab wann haben eure Babys durchgeschlafen? Lange halte ich das nicht mehr aus, bitte gebt mir einen Rat.

Der Freund beim Ultraschall

Hallo ihr lieben :) Es würde mich wirklich mal interessieren wie es bei euch mit dem Frauenarzt ausschaut! Darf euer Mann/Freund beim Ultraschall dabei sein? Meiner darf es nämlich nicht, ich dachte erst es liegt daran das sie ja noch vaginalultraschall macht, was mich auch nicht stören würde wenn mein Freund dabei wäre, er kennt doch schließlich alles, aber letztens sagte sie mir das er auch beim normalen Ultraschall nicht dabei sein darf. Das finde ich doch schon ungerecht, ich hätte gerne das er dabei ist und er möchte auch gerne sein Kind sehen, es war schon ein sehr blödes Gefühl das Herzchen unseres Babys das erste mal ohne ihn zu sehen... Was habt ihr für Erfahrungen? Wir wechseln jetzt auf jedenfall den FA. LG

Sport während der Schwangerschaft

Hallo Mädels, ich jogge unheimlich gern, jeden morgen um genau zu sein, geht es euch da genauso? wenn ja, wann habt ihr damit aufgehört während der schwangerschaft? bei mir ist es schon bald so weit und ich hab in der schwangerschaft garkeinen sport gemacht, aber da es sicher nicht bei einem kind bleibt frag ich schonmal im vorraus, da ich mich in den letzten monaten sehr unausgelastet gefühlt hab...

Rücken schlafen

Hallo, meine Kleine ist 4 Monate und von Geburt an Bauchschläferin, was ja nicht das Problem ist. JEDOCH schreit sie seit ein paar Tagen, wenn ich sie zum schlafen hinlege und wirft sich ständig auf den Rücken und schreit dann noch viel mehr, weil sie so gar nicht schlafen kann/ will. Warum macht sie das? Hat jemand einen Rat oder ähnliche Erfahrungen.? DANKE

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im Februar 2012 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: