Die Mamilounge im Juni 2011

Im Juni 2011 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen Probleme in der Krippe or Hat jemand Erfahrungen mit Montessori!!!????.

News & Tipps im Mamilounge Magazine im Juni 2011

Juni 2011: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

Probleme in der Krippe

Hallo - hoffe jmd hat einen guten Tip für mich/uns (sorry das es so lang ist) Seit Anfang Januar bin ich mit meiner Kleinen (14 Monate) zur Eingewöhnung in der Krippe und es ist einfach nicht schön!! Nicht das es ihr dort nicht gefällt, MIR gefällt es nicht Recht- folgende Punkte stören mich besonders: - es wird nicht/ kaum auf meine Kleine eingegangen!!! Sie wird weder angesprochen noch angefasst es wird kaum versucht mit ihr zu spielen - wenn dann wird ihr mal ein Ball hingerollt! Sie kann doch so keine Bindung zu einer Bezugsperson aufbauen??!? Niemand fragt mich nach ihren Verhalten/Vorlieben usw. - Es wird generell wenig mit den Kindern geredet wenn dann Anweisungen/ Zurechtweisungen - meist unterhalten sich die Erzieher untereinander über Privatsachen oder es ist still. Ich habe nicht das Gefühl das mit Liebe auf die Kleinen eingegangen wird . Die gesamte Atmosphäre ist sehr unterkühlt... - Ich bin jetzt die 2te Woche jeden Tag ca eine Stunde da - außer dort mit ihr die Zeitabsitzen passiert wirklich nichts - ich sehe keine Fortschritte ... Was soll ich nun machen? Wie ist es denn dort erst wenn ich nicht dabei sitze?!? Ich weiß auch nicht wie ich das Problem möglichst nett ansprechen kann - ich habe das Gefühlt dass sie sich dann gleich auf den Schlips getreten fühlen. Es gibt zwar einen Elternrat aber was soll der ausrichten - es ist ja die Art/ Einstellung der Erzieherinnen und die lässt sich wohl nur schwer ändern?!? Andere Kita ist schwierig - zum einen weiß ich nicht wo- zum anderen ist mein Sohn (4) ja auch in dem Kindergarten. Seine Gruppe ist wirklich toll, auch seine Erzieher! Als er in die Krippe war hatte er andere Erzieherinnen es war einfach alles anders - herzlicher! Leider betreuen diese Erzieher jetzt die größeren Kinder ab 2 Jahren. Was kann/ soll ich tun? Meine Kleine daheim behalten und meine Elternzeit verlängern? Und wie erkläre ich das im Kindergarten - der Vertrag ist doch auch schon unterschrieben!? Oder soll sie die 10 Monate da einfach durch bis sie in die größere Gruppe wechseln kann? Bei meinem Sohn war einfach alles anders es wurde gesungen und vorgelesen - aber vielleicht bin ich einfach nur zu sensibel? Wie war es bei euch?

Hat jemand Erfahrungen mit Montessori!!!????

Hallo, morgen ist es soweit wir schauen uns die Kita an!!! Wie bei jedem unserer Kinder sind wir mal wieder auf der Suche nach der Traumkita! Sicher ist das wir entweder eine Elterninitiative oder eine private kita suchen!! Stadt und Kirche kommen nicht in Frage! Mein erster war in einer Städttischen und wir waren zufrieden das ist jetzt sieben Jahre her nummer zwei war zuhause betreut aber für nr ist dieSuche jetzt an der tagesrdnung und nicht einfach! schließlich haben wir auch andere ansichten was erziehung betrifft als vor 10 jahren und nun würd ich gern wissen ob jemand erfahrumng mit montessori kitas hat??? oder einfach nur ein paar tipps hören!!!!!!!! DANKE Sandra mit Jonathan in 15 Tagen 1Jahr

center parcs

hallo, war schon jemand von euch im center parcs park eifel?

was kann das sein

hallo habe mal ne frage und zwar ich habe zwar Regelmasig die Periode aber zwischen durch bekomme ich Brust schmerzen und den wird auch mein Bauch Ab und zu hart was ist das BITTE ANTWORT

schwanger joggen?

Hey ihr Lieben, hab da mal eine Frage, wie lange seid ihr in der Schwangerschaft joggen gegangen? Ich geh eigentlich drei Mal die Woche 10km laufen, seit ich schwanger bin, hab ich die strecke schon verkürzt und laufe etwas gemütlicher, mittlerweile walke/spaziere ich nur noch und auch nur zwei Mal die Woche, bin ja schon etwas runder :D Aber wie lange kann ich das wohl noch? Ist das schädlich? Bin jetzt in der 24 SSW

Suche Kontakt in Berlin

Hallo allerseits, mein Vorsatz fürs Neue Jahr lautet, nicht mehr so einsam zu sein. Zwar kann von Einsamkeit eigentlich keine Rede sein, habe ich doch seit 16 Wochen ständige Gesellschaft durch einen sehr anhänglichen kleinen Herrn und abends und an Wochenenden ist auch mein Mann anwesend, aber ab und an sitze ich dann doch tagsüber da und wünsche mir, mit jemanden reden zu können, dessen/deren Gesprächsbeiträge, aus etwas änderem als "Öre" und "Argl" besteht (auch wenn das zugegebenermaßen sehr niedlich ist). Mir ist dabei bewusst, dass in Berlin kein Mangel an genau diesem Zwecke dienenden Gruppen herrscht, aber leider bin ich kein Gruppen-Mensch, d.h. ich empfinde feste Termine schnell als Verpflichtung und bin auch oft zu schüchtern, um dort andere anzusprechen. Deswegen versuche ich es auf diesem Weg. Konkret bedeutet das, dass ich (34 Jahre) in Berlin Neukölln und Umgebung Schicksalsgefährtinnen (oder auch Gefährten) suche, sei es für gemeinsame Spaziergänge, Erfahrungsaustausch, Singen, Vorlesen, Spielen, Sich-gegenseitig-Bekochen und eben Unterhaltungen über alles, was einen sonst so interessiert und bewegt. Falls es jemandem hier ähnlich geht, würde ich mich sehr über eine Nachricht freuen. Viele liebe Grüße, Julia

Hab wann erkennt mich mein Baby?

Huhu, mein Schatz ist ja noch ziemlich jung (gerade mal 2 Wochen alt). Ich meine ich hätte letztens Mal gelesen, dass Babys schon zeimlich früh ihre Eltern erkennen können. Also ich meine jetzt nicht den geruch und die Stimme sondernd das Gesicht! Weiß jemand, ab wann Babys das können??

Keine Milch mehr schon nach der 10.Woche

Hallo Mami´s, mein kleiner Prinz ist in der 10.Woche, aber ich kann ich nicht mehr stillen. Ich versuche ihm immer was von der Brust zu geben, aber da will einfach nicht genug Milch für ihn raus kommen. Woran kann das liegen? Ich muss ihm wohl oder übel fertig Milch geben. Welche würdet ihr empfehlen? Danke LG Melissa

Esistnureinephase! ESISTNUREINEPHASE! ES ist NUR eine PHASE!!! AHHH

...es bringt nichts. Auch wenn ich dieses Mantra mir seit Monaten aufsage oO Kleine Dame (9 Monate) schläft seit 2 Monaten immer schlechter. Ab der 5. Woche bis zum 6. Monat schlief sie durch. Knapp 11 Std. Ein wahrhafter Traum ;) Heute Nacht war einfach die Krönung mit knapp 3 Std wach, selbst mein ausgeglichener, ruhiger Mann konnte einfach nicht mehr und war kurz davor, vor lauter Verzweiflung den Kopf gegen die Wand zu hauen. Wahrscheinlich kann mir keiner mehr von Euch helfen ;) Ich wills nur loswerden...vielleicht wars ja bei jemanden von Euch auch so. Ich bringe sie mit Ritualen zwischen 19:30 Uhr und 20 Uhr ins Bett. Das dauert so knapp 15 Min, sie schläft in ihrem Bett ein. PUNKT 23 Uhr wacht sie weinend auf und ab dann gehts los. Ich dachte schon es liegt an uns, da es etwa unsere "Schlafenszeit" ist, aber irgendwie bin ich davon auch schon wieder abgekommen. Zahnen? --> Sie hat schon 7 Zähne und Zäpfchen habe ich ausprobier für 2 Nächte...brachte rein gar nichts. Zudem wirkt sie auf mich auch nicht so als wären es Schmerzen im Mund. Osanit, etc...alles bringt nichts. Hunger? --> Nach Überreden von meinem Mann, habe ich die abgeschaffte Milchflasche wieder einegeführt. Aber selten "säuft" sie die weg und pennt ein, meistens spuckt sie den Sauger wieder aus und schreit weiter, manchmal trinkt sie 1/3 und will nichts mehr. Tee beruhigt sie für 30 Sekunden, danach weint sie weiter. Ich behaupte der Hunger/Durst ist es nicht. Am meisten wird das behauptet: Dein Kind braucht Liebe und Zuwendung nehme es mit ins Bett. --> Alles klar, getan. Was macht sie? Schreit mich an. Wir kuscheln, singen, summen mit ihr, aber meist wird sie nur minimal ruhiger und wälzt sich weiter rum, schreit und weint. Vielleicht will sie ja in ihrem eigenen Bett schlafen? --> Oft genug versucht aber da wälzt sie sich auch rum und weint und um ehrlich zu sein gebe ich nach etwa 30 min, fast heulend auf. Ich hab schon Blutergüsse an den Achseln, weil ich totmüde dadrüber hänge -_- Man probiert ja alles aus: Vielleicht will/muss sie einfach spielen und wach sein? --> Das nimmt sie freudig an aber selbst nach 1 Std spielen, schreit sie gleich weiter im Bett. Haben wir auch nur knapp 2 mal ausprobiert. Vielleicht schläft sie zuviel über den Tag? --> Kleiner Morgenschlaf wurde gestrichen, es wurde versucht sie später ins Bett zu bringen aber sie ist soooo müde, sie MUSS einfach spätestens um 20 Uhr ins Bett und viel Schlaf tagsüber streichen können wir nicht. Krankheit/Schmerzen? --> Sie ist tagsüber soooo gut gelaunt und turnt rum, da schliesse ich alles aus. 1. bringen Schmerzzäpfchen nichts und wenn es Krankheitsbedingt wäre, würde man es tagsüber auch merken. Bauchweh glaube ich auch nicht, da sie keinerlei Anzeichen dazu gibt. Kein harter Bauch oder Blähungen. Nichts. Was hab ich vergessen? Ich schiele schon, vor Müdigkeit...Ab 23 Uhr ist sie meist lange wach und schläft dann etwa 1-2 Std später ein. Dann gehts aber alle 2 Std genauso weiter. Um 6 Uhr stehe ich dann doch mit ihr auf. Eigenes Zimmer können wir noch nicht ausprobieren, da es in der Whg keine Möglichkeit gibt und wir ziehen erst in 2 Monaten um in ein größeres Haus. Ich dachte auch schon wir geben ihr den "Hausstress" weiter...aber mal ganz deutlich überlegt...wir gehen total ruhig und entspannt mit ihr um. Ich glaube nicht, dass wir den Stress weiter geben...zumindest nicht so sehr, dass dies der Auslöser sein kann. So und nun trinke ich einen gaaanz starken Kaffee und schiele weiter vor mich hin. Vielleicht war es bei einer von Euch ja auch so...aber hab ich etwas übersehen? Vergessen? Kann ich noch etwas ausprobieren? OHMMM ESistNUReinePHASE

Camping Kinder

Hallöle, aus Kostengründen wollen wir dieses Jahr zum Camping. Kinder lieben das ja sowieso. Könnte Ihr mir ein paar schöne Campingplätze in Deutschland oder Holland empfehlen?

noch 4 wochen

dann ist das specktagel zu ende

Schwanger Heiraten ?!?

Hallo ihr lieben :) ist hier zufällig jemand der in der SS geheiratet hat? wie sind eure Erfahrungen? war es sehr anstrengend oder alles supi? Mir gehts das Thema nicht mehr aus dem Kopf... für mich und meinen Freund steht schon länger fest das wir heiraten wollen und eigentlich sollte das schon vor einer Schwangerschaft gewesen sein aber nun kam es ja doch unerwartet anders. Für meinen Freund war das kein Problem er wollte auch von Anfang an der SS liebend gern auch Schwanger heiraten... das hatte ich aber dann strikt abgelehnt, konnte mir das nicht vorstellen... mit dicken Bauch Heiraten??? oder im Winter??? Ne das wäre absolut nicht mein Fall gewesen... dachte ich... Jetzt seit einigen Wochen mach ich mir doch schon immer mehr darüber Gedanken und freunde mich auch langsam mit dem Babybauch Gedanken an! Die Familien werden eh denken das wir es jetzt nur wegen dem Bauchbewohner machen aber das ist mir Herzlich egal schliesslich ist es ja unsere Entscheidung und an dem Papierkram liegt es auch nicht der kleine hätte eh von Anfang an Papa`s Nachnamen bekommen... bis jetzt lag es also an mir... Ach ja und wenn ich mich dann mal entscheiden sollte... wird es eh erstmal nur Standesamtlich sein...wäre dann so in der 34 SSW denke ich... bin jetzt in der 21 SSW und hoffe das sich meine Hormone bald entscheiden und hoffe auf viele schöne Erfahrungsberichte von euch! Liebe Grüße

Reiseimpfungen - Was braucht man in Afrika?

Wir wollen mit unserer zweijährigen Tochter nach Afrika reisen. Deswegen mache ich mir gerade Gedanken über die Reiseimpfungen. Die Reise ist noch etwas hin, aber Reiseimpfungen sind ja sehr wichtig und teilweise sind bestimmte Reiseimpfungen ja auch vorgeschrieben. Wisst Ihr, wei das brei Kindern mit Reiseimpfungen ist? Welche Reiseimpfungen braucht man für Afrika? Danke für Eure Infos zu Reiseimpfungen.

Schwangerschaftschancen erhöhen?

Was habt ihr denn so gemacht, um eure Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen??? Irgendwelche Geheimtipps für mich? ;-)

ich hibbel!!!Wer macht mit?

hi ihr lieben, war lang nicht mehr hier, mich hat das facebook fiber erwischt, wollte aber mal hören wie es euch geht!!Heute war mein eisprung laut ovutest, ist mein erster versuch mit ovutest, bin gespannt obs nun endlich klappt, was sind eure erfahrungen?LG Jessy

Wer kennt sich in München aus?

Hey, suche einen tollen Kurs für Babymassage in München. Kennt jemand einen? Fürs Babyschwimmen ist mein Schatz leider noch etwas zu jung :( Aber Babymassage soll ja auch toll sein :)

40.SSW

ohja....hab seit Weihnachten solche Schmerzen wo kommen und gehn am Bauch und von unten ein ziehen... gestern abend wars wieder so schlimm,konnte kaum mich aufs WC bewegen...Die ganze NAcht ging es so, dann hats aufgehört und jetzt tuts wieder weh,ich hoffe der kleine Wurm kommt bald..naja Muttermund ist eh offen...Mal schuan was die Ärztin heute sagt...

Wer braucht eine Avent Milchpumpe w NEU mit vielen s.Oliver,NobyNEUFlaschen + Stillkissen?

Hallo ihr lieben, ich möchte ganz gerne meine Avent Milchpumpe mit paar fast neuen Flaschen und Stillkissen verkaufen. Die Milchpumpe befindet sich in einem super Zustand so wie die Flaschen und Stillkissen. Ich kann nach Nachfragen paar Fotos schicken. Schreibt mir bitte wenn ihr fragen oder Interesse habt. Lg

Anders als erwartet next Week is sie da

So Mädels komme grad von Doc und ich muss morgen ins kh zur Beobachtung und dann wird entschieden wann sie geholt wird per ks also Montag oder Dienstag bin voll aufgeregt ok hab mir zwar ne normale Geburt gewünscht aber wenn`s ne anders geht... Der Grund dafür is die kleine liegt ne richtig mit den Kopf im becken obwohl sie sl is und viel hoffnung macht sie mir ne das sie noch reinrutscht da kein Platz mehr is sie soll ziemlich groß u schwer sein 3700g für meine verhältnisse zu viel da macht sie sich sorgen bin ja nur 1,52m groß und hab ne Kugel dran bin ja heute 40wo. Wollt nur Bescheid geben auf jedenfall halte ich eich auf den laufenden u melde mich

Autismus beim Kind

Hallo, gestern war ich bei meiner Freundin, ihre kleine Maus leidet an Autismus, vielmehr hat sie das Asperger Syndrom. Die Kleine ist zuckersüß, aber ich habe irgendwie Probleme damit, dass sie auch mich an sich heranlässt und das macht mich wirklich traurig :( Wisst ihr vielleicht was ich machen kann, damit sie mich auch mag? Ich möchte ihr doch so gerne eine gute Patentante sein.

Oster Fensterbilder

Hey ihr Lieben :-) Ich habe letztes Jahr immer so viele schöne Oster Fensterbilder gesehen und würde dieses Jahr auch gerne welche haben. Wisst ihr wo ich welche bekommen kann oder wie ich sie selbst machen kann? Liebe Grüße und schöne Ostern!

Bye Bye Deutschland:(

Hallo Ihr Lieben Fussbal fans :) Deutschland verabschiedet sich gegen Italien eines 1:2 sieg für Italien. Leider:( Die Deutsche National11 Hatt Einen guten Platz bis ins Halbfinale geschafft.. Wir hätten uns das Finale vielleicht den Sieg gewünscht. Aber wir können ja nicht alles haben. Ich wünsche den National 11 Alles gute und aufs nächste mal:)

Ich habe wirklich keine Lust mehr :( könnte andauernd heulen

Hallo ihr Lieben, Ich bin heute bei 37+1 und ich kann nicht mehr :( Meine erste SS war relativ schmerzfrei und unbeschwert und nun bei der 2. SS habe ich das Gefühl alles mit zu nehmen was ich kriegen kann :( Mein Kleiner scheint zu schwer zu sein, was dazu führte, dass ich diesen Mo. nochmal zum Zuckerbelastungstest musste, aber dieser ist Gott sei Dank ohne Auffälligkeiten verlaufen. Seit nun 14 Tagen habe ich starke Schmerzen durch Hämorrhoiden und komme leider ohne Schmerzmittel nicht mehr aus. Deswegen war ich heute dann nochmal beim FA. Die Hämorrhoiden sollen aber erst nach der Entbindung entfernt werden, jetzt will da keiner mehr dran :( Also muss ich weiter Schmerzmittel nehmen und es aushalten. Ich schlafe nachts kaum noch, und laufe dann wie eine Irre durchs Haus. Entsprechend geht es mir morgens. Und mein Sohnemann möchte ja auch noch von der Mama beschäftigt werden. Ich kann gar nicht sagen wieso, aber ich könnte den ganzen Tag mit heulen verbringen. Manchmal fange ich einfach an zu weinen, ohne das es eigentlich einen Grund gibt. Und dazu bin ich einfach unausstehlich geworden! Ich bin manchmal sauer auf meinen Mann und weiß gar nicht so genau warum, Kleinigkeiten bringen mich einfach direkt auf 180. Am liebsten würde ich mich verbuddeln :( ich find mich ja selbst total doof :( Ich merke zwar, dass meine Senkwehen mehr werden und das sich der Druck nach unten verstärkt hat, aber das muss ja nicht heißen, dass es auch eher los geht. Die Ärzte sprechen von Einleitung, weil mein Kleiner Gewichtsmäßig immer so 3 Wochen im Vorraus ist, aber so richtig mit dem Gedanken anfreunden kann ich mich noch nicht und ich habe auch noch nicht meine Zustimmung gegeben. Mich nervt nur so, dass ich ja auf der einen Seite körperlich und auch psychisch schon sehr an meine Grenzen komme, aber auf der anderen Seite wünsche ich mir das mein Kleiner kommt, wenn er bereit ist. Ich will ihn eigentlich nicht auf die Welt "zerren" Aber die Ärzte versuchen wirklich mir einzureden, dass der Kleine evtl. nicht spontan geboren werden könnte, wenn wir nicht einleiten. Meine Hebi hingegen ist der Meinung, dass es kein großes Thema sein dürfte, da Levin auch schon kein leichtes oder kleines Baby gewesen ist. Die machen mich alle ganz kirre... Also ihr merkt, ich bin durcheinander und von allem genervt. Am liebsten würde ich echt keinen Termin mehr wahrnehmen und alle einfach blöd spekulieren lassen. Ich kann es einfach nicht mehr haben!!! Es tut mir leid, für den langen Text und das ich meinen Frust bei euch raus lasse. Aber es tut mir gerade ziemlich gut ;) Danke fürs lesen! LG Jessie, Levin und Bauchzwerg 37+1

Schluckauf bei Baby

Hallo Mamis! Mein kleine Spatz hat ständig Schluckauf. Was kann man gegen Schluckauf bei Baby tun? Ich mache mir ja schon Sorgen, weil sie wirklich oft Schluckauf hat und in der Regel nach dem Stillen. Wie kann ich denn meinem Baby helfen, den Schluckauf schneller abklingen zu lassen?

Stillen - Flasche - Flasche - Stillen

Hallo ihr lieben, ich weiß langsam nicht mehr weiter. Meine kleine, 25 Tage alt, wurde von mir bis vor einigen Tagen voll gestillt. Von anfang an spuckte sie immer wieder Milch aus was nicht weiter schlimm war da sie sehr gut zunahm. Meine Hebi meint ich hätte ein Spuck-Kind. Damit war das für mich okay. Nun, seit einigen Tagen ist meine kleine wie ausgewechselt und will jede Stunde an die Brust. Und auch sonst ist meine kleine sehr unruhig und Weint sehr sehr viel. Das hatten wir davor alles nicht. Da ich seit der Geburt keinen Hunger habe, esse ich kaum. Warum weiß ich nicht. Bitte denkt nicht das ich hunger!!! Ich hab einfach nur keinen Hunger. Ich nehme jeden tag bis zu einen Kilo ab. Also kam irgendwann der Gedanke ob etwas mit der Milch nicht stimmt weil ich ja nicht esse. Nachdem meine Maus fast vier Stunden geweint hat, sind wir los und haben Anfangsmilch gekauft. Flasche gegeben und es war für sie wie eine Erlösung. Sie spuckt nicht, sie hat kein Bauchweh mehr und sie ist wieder so wie sie anfangs war. Also haben wir ein paar Tage mit der Flasche gearbeitet. Da mein Mann will das ich stille haben wir sie ab und an wieder angelegt. Und immer wenn ich sie anlege ist geweine da und sie spuckt wie nochmal was. Bekommt sie die Flasche ist alles okay. Das ist meinem Mann auch aufgefallen. Meine Hebi sagt ich soll wieter stillen und meine Familie meint ich soll die Flasche geben weil es ihr anscheinend besser damit geht. Ich weiß nicht mehr wo mir der Kopf steht. Meine Gedanken sind nur noch- Flasche Stillen Stillen Flasche. Ich pumpe fleißig ab damit der Milchfluss bleibt, aber ich möchte endlich zu einer Lösung kommen. Vielleicht könnt ihr mir helfen oder jemanden von euch ging es ähnlich?! Liebe Grüße

Wie quartiere ich mein 10monate altes baby ins eigene bett um? DRINGEND RAT!!!!

hey ihr lieben. die frage steht ja schon oben. sobald ich mia in ihr eigenes bett lege, fängt sie fürchertlich an zu weinen und schlägt um sich und kommt nicht zur ruhe. das problem ist, IMMER wenn sie bei uns im bett liegt, dreht sie sich nachts so hin und her das sie am fussende liegt und ihre beine schon in der luft baumeln oder sie im vierfüßlerstand am rand steht! es fehlt nicht mehr viel und sie fällt runter daher brauche ich DRINGEND EURE RATSCHLÄGE!!!! ich bin für JEDEN ratschlag dankbar

Kennt ihr ein paar tolle Kindergartenlieder?

Hei ihr! Die Tochter einer Freundin geht noch in den Kindergarten. Sie sollen jetzt für ein kleines Fest Kindergartenlieder sammeln, von denen sie dann welche vorsingen. Kennt ihr ein paar, die ich an meine Freundin weitergeben könnte? Danke schonmal im Voraus!

Kleinkind Urlaub

Hallo, ich möchte mit meinem Kleinkind Urlaub machen. Habe aber Angst, dass es mehr Stress als Erholung wird. Wie war das bei Euch?

Vorderwandplazenta-Probleme?

Hallihallo :) Also ich bin jetzt in der 14SSW..meine Ärztin meinte das ich eine Vorderwandplazenta habe. Hatte/Hat das auch einer von euch?...wann habt ihr eure Baby`s das erste mal gespürt oder hattet ihr später Probleme beim US? Oder kann die ihre Position noch ändern in der Woche?! Liebe Grüße u. danke schon mal im Vorraus für eure Antworten (:

Alternativen zum Geschenkpapier?

Von Jahr zu Jahr verschenke ich mehr Dinge zu Weihnachten. Dieses Jahr überlege ich, die berge von Geschenkpapier zu vermeiden und suche nach Alternativen. Habt Ihr Ideen?

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im Juni 2011 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: