Die Mamilounge im Februar 2011

Im Februar 2011 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen Wir sind wieder da or Heutiger FÄ Termin = Alles Super :).

News & Tipps im Mamilounge Magazine im Februar 2011

Februar 2011: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

Wir sind wieder da

Hallo Ihr Lieben, Wie Ihr vielleicht gemerkt habt, war die Mamilounge heute Morgen für eine Weile down. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und hoffen, dass es für Euch nicht allzu große Probleme verursacht hat. Das Ganze hatte aber einen guten Grund: Bis vor kurzem sind wir ja noch über die Server der Erdbeerlounge gelaufen. Da der Ansturm auf die Mamilounge aber so groß war, haben wir jetzt unsere eigenen Server. Das ist großartig und wir freuen uns sehr! Wir freuen uns riesig, dass die Mamilounge so gut ankommt und hoffen, dass Ihr uns auch weiterhin so tatkräftig unterstützt! Vielen lieben Dank! Ihr seid die Besten! Viele liebe Grüße, Euer Mamilounge Team

Heutiger FÄ Termin = Alles Super :)

Hallo ihr Lieben , wollte euch nur positive Rückmeldeung geben. Mein heutiger FÄ - alles in bester Ordnung :) Diese " Schmerzen " sind nur entstanden , weil sich meine Gebärmutter und die Mutterbänder weiten. Puhh, das bin ich ja froh das es nur das war ;) Bin jetzt 15+3 aber leider konnten wir noch nicht sehen was es wird :( In 4 Wochen haben wir wieder einen Termin , da bin ich ja mal gespannt ob man bei 19+3 erkennen kann was es wird, wir würden uns sooooo freuene drüber :D Lg Nina & Mupfelchen 15+3

Wo bekomme ich lustige Strampler?

Hallo Mamis! Wisst ihr, wo ich lustige Strampler finden kann? Ich möchte meiner kleine Nichte irgendeinen originellen Strampler zur Geburt schenken. Bin dankbar für jeden Tipp für Shops, die lustige Strampler führen! Danke euch und schönes Wochenende!

Baby Mundgeruch

Ich werdet mich wahrscheinlich gleich steinigen und sagen, dass es nicht stimmt. Aber ich erzähls euch dennoch. Ich habe meine Freundin und ihr Baby besucht. Die Kleine ist wirklich zuckersüß, aber sie hat fürchterlichen Mundgeruch. Sie riecht irgendwie fischig. Kann das sein? Sie ist doch erst 11 Monate alt. Darf ich das mit dem Mundgeruch sagen oder verletzt das meine Freundin? Ich will mich ja auch nicht mit ihr streiten, weil ihr Baby Mundgeruch hat. Was würdet ihr tun?

Grobsein abgewöhnen..

Hallo ihr Lieben, Ich brauche mal eure Tipps und Ratschläge! Unser kleiner Mann ist ja inzwischen schon 10 1/2 Monate alt und eigentlich super brav und total unkompliziert. ABER er hat die Angwohnheit, dass wenn er was greift, er fest zugreift. Er kann nicht wirklich "ei, ei" machen bzw machts nicht. Wenn er zum Hund oder zu der Katze krabbelt "streichelt" er sie indem er einfach mal zupackt und nicht mehr loslässt. Die Katze hat ihm auch schon mal ein paar Kratzer verpasst deswegen.. Oder wenn ich ihn auf dem Arm halt zwickt er mich mal in den Arm oder den Hals, zieht an meinen Haaren und lässt nicht mehr los (und der Kleine hat Kraft...) und so weiter. Ich weiß ja, dass er es nicht mit Absicht macht. Zumindest denke ich das, weil er halt noch nicht wirklich einschätzen kann, wieviel Kraft er zum Greifen braucht. Ich sag ihm schon, wenn er grob ist, dass mir das weh tut und dass er bitte aufhören soll. Aber ja, er ist halt erst 10 Monate und hört nicht auf Mami ;-) Wie kann ich ihm denn beibringen, etwas vorsichtiger zu sein? Geht das überhaupt in dem Alter? Was habt ihr mit euren Kids gemacht, wenn sie so grob zu euch waren? Ich möchte einfach nicht, dass er das beibehält, sondern dass er auch weiß, dass er mit anderen Lebewesen etwas vorsichtig und lieb sein muss.. Danke euch!

Kinderwunschklinik Münster

Die Kinderwunschklinik Münster soll so toll sein, weiß jemand wie die heißt?

Mit Bruder Spielzeug teilen?

Hallöchen, ihr Lieben! Ich habe mal eine Frage und zwar geht es um mein Patenkind (Mädchen, 2 Jahre alt) und ihren Bruder (4). Die Eltern wollen, dass sie sich das meiste Spielzeug teilen, aber sehr oft, wenn ich dort zu Besuch bin, kommt es zu Streit unter den Geschwistern. Soll ich meinem Patenkind ein bisschen Spielzeug schenken, das dann ihr eigenes sein soll, oder wäre es blöd und als würde ich die Eltern nicht dabei unterstützen, dass sie mit dem Bruder das Spielzeug teilen sollte? Was meint ihr?

Hände schlafen nachts ein!!!

Meine Hände schlafen nachts immer ein, egal wie ich liege und mich wende...sobald ich mich hinlege, fangen meine Hände an einzuschlafen, ich werde nachts sogar davon wach und morgens tun mir arme und hände übelst weh und ich habe keine kraft mehr darin.... stimmt es, dass das wassereinlagerungen in den händen sind oder woran liegt das und wie kann ich das verhindern oder beeinflussen???

Zahnpflege bei Kindern - was sollte man beachten?

Hallo Mamileins, meine Tochter wird nun bald drei Jahre alt und hat schon ordentlich Milchzähne, die eine vernünftige Zahnpflege benötigen. Aber irgendwie bekommen wir das noch nicht so ganz hin mit der Zahnpflege! Könnt Ihr mir vielleicht weiterhelfen bzw. habt ihr Tipps für mich, damit das mit der Zahnpflege in Zukunft etwas besser klappt?

Kindersitz Maxi Cosi

Was habt ihr für einen Kindersitz Maxi Cosi bezahlt?

Wer ist auch ein Erdbeermädl?

Hallo, wer ist denn von euch ein Erdbeermädl?

Wehen anregen Zimt

Ich möchte meine Wehen anregen und Zimt soll hilfreich sein. Stimmt das?

Vornamen

was sind eure lieblingsnamen?sowohl mädchen als auch jungs namen

kiss syndrom mamis... austausch? Infos?

hallo ihr lieben. seit der geburt vor 7 wochen macht mir meine süße maus das leben nicht all zu leicht...soll sie ja nicht :-) aber sich selbst macht sie es leider auch nicht leicht. sie weint und schreit viel.. ist kaum zufrieden...es plagt sie eine permanente motorische unruhe, weshalb sie sich oft selbst am einschlafen hindert. viel haben wir probiert. momentan ist es mal besser mal schlechter. wie es eben so ist :-). ihre fehlhaltung vom kofp viel schon in den tagen auf... da haben wir noch liebevoll gesagt, dass sie eben eine schokoladenseite hat. jetzt aber nach osteopath, kinderarzt und diversen hebammenbesuchen scheint klar, dass sie das kiss syndrom hat. also muss was getan werden, bevor sich muskeln verkürzen und sie irgendwann schwierigkeiten hat. möchte mich einfach gerne austauschen mit mamis die auch ein kiss syndrom kind haben. ich finde ja der begriff hört sich fies an... als wäre es ne schlimme krankheit. aber man kann ja mit krankengymnastik einiges machen. wir bekommen ab nächstem montag krankengymnastik und ich bin sehr gespannt auf die wirkung. was könnt ihr berichten? hat sich damit auch das verhalten eures kindes geändert? fände es schön ein paar mamis zum quatschen zu haben. lg

Trisomie 13 18

Hey leute kann mir einer helfen ich habe einen schlachten wert hier sind meine wert hintergrundrisiko 1:1626 biochemie 1:49 nt1:7132 sonogr 1:210 habe angst weil mir der biochemie wert angst macht kann mir einer helfen. Mfg Steffi

27 ssw zwillinge

Hallo alle zusammen. Bin schwanger in ssw 27 und bekomme zwillinge. Das ist ein unglaubliches gefühl, man spürt die beiden richtig im bauch

was ist denn hypno-birthing?

eine freundin von mir wird im august ihr zweites kind bekommen. am wochenende hat sie mir erzählt, dass sie es für die zweite geburt mit der hypno-birthing methode versuchen will, weil die erste geburt für sie sehr schmerzhaft war. im ersten moment hab ich einfach an eine geburtsform, im sinne von geburtshaltung gedacht (also nicht im bett, sondern in der wanne oder auf einem gebärhocker etc). aber dass kann es ja nicht sein. hab dann auch vergessen nachzufragen. aber heut fiel es mir irgwendwie wieder ein. wisst ihr was hypno birthing ist, oder habt es sogar selbst gemacht? freu mich über aufklärung :)

Stillen adoptivkind

Gibt es irgendeine Möglichkeit, dass ich mein Adoptivkind stille? Kann man vielleicht irgendwelche Hormone nehmen, die hervor rufen, dass ich Milch geben kann?

Bastelset Schultüte

Huhu, wisst Ihr wo ich ein Bastelset für die Schultüte herbekomme? Ich finde die Schultüten selbst gemacht doch noch immer am schönsten, aber ohne Bastelset bin ich aufgeschmissen :) Und mein kleiner Cousin hat die allerschönste Schultüte verdient. Er ist so ein Goldstück. Wäre super lieb, wenn Ihr mir da helfen könntet. Danke schon mal!

Schwanger - Gefühle

Halli Hallo, ich habe eine Frage. Vl hatte das auch jemand von euch. Zurzeit habe ich irgendwie nicht das Gefühl als ob ich schwanger wäre. Obwohl ich weiß, dass ich schon in der 18. SSW bin und meinem Krümel gut geht. Hat das jemand von euch gehabt? Ist das normal? Bin auch seit heute entgültig daheim, da ich in psychologischer Behandlung bin und diese meinte, dass ich nicht mehr arbeiten gehn darf während der SS. Habt ihr vl Tipps wie ich das Gefühl wieder ändern kann? Danke, GLG Sabrina + Krümelchen 17+5

Kindererziehung im Islam

Hallo, liebe Mamis! Ich habe mal eine Frage und zwar, ob sich jemand von euch mit Kindererziehung im Islam auskennt. Mein Freund ist Türke, ist aber selber in Deutschland geboren und aufgewachsen und auch seine Eltern sind nicht wirklich strenggläubig. Trotzdem möchte er ein paar der Werte an unser Kind mitgeben, was ich auch völlig okay finde. Also, jetzt nicht so streng mit "Mädchen hat nichts zu sagen - Junge wird zum Pascha erzogen"! Das will ich natürlich nicht und ich bin mir sicher, dass mein Freund das auch nicht so will. Ist bei euch vielleicht auch jemand mit türkischem Hintergrund? Wie sieht die (moderne!!) Kindererziehung im Islam so aus?

Bin ich schwanger???

Ich hab letzten Monat normal meine P gehabt bin aber Danach wahr ich ziemlich launisch geworden müde hatte richtige fress Anfälle, sodbrennen, Übelkeit etc..arbeite in einer Klinik und meine Arbeitskollegen sind auf die idee gekommen als ich bei der Schicht Übergabe ständig eingeschlafen bin eeinen ultraschall zu machen und Tadaa man sieht ein Embryo in der 6-8 ssw....nachdem ich das gesehen hatte bin ich in die Apotheke und hab mir einen sst gekauft der Wahr aber leider negativ...bin am nächsten tag zum frauenarzt gegangen der mir bestätigte das ich schwanger bin aber auf dem Ultraschall was ich von meiner Arbeit mit gebracht habe als er aber selber mit einem vaginalen ultraschall nachgesehen hat sah er nichts...ich hab meine Periode wieder aber viele meiner Kollegen sagen das es bei ihnen ähnlich wahr kennt es noch einer??? Und mir ist trotzdem übel und hab sodbrennen spannen in der brust...mein Bauch ist auch etwas größer geworden...

Was darf man alles nicht essen und trinken?

Also, in der Schwangerschaft. Alkohol ist irgendwie klar, aber ich hör auch immer öfter andere Sachen, die mir so gar nicht klar waren.

Wie sag ich es meiner Schwester?

Hallo ihr Lieben, naja die Frage steht ja schon oben. Ich würde meiner Schwester gerne so schnell wie möglich von meiner 2. Schwangerschaft erzählen. Immerhin ist sie eine der wichtigsten Personen für mich und meine enges Vertraute. Allerdings ist mein Problem, dass sie und ihr Mann keine Kinder bekommen können und es damals sehr heftig für sie war, als ich zum ersten Mal ss geworden bin. Daraufhin waren beide nochmal beim Arzt und haben sich untersuchen lassen. Dabei wurde dann festgestellt, dass mein Schwager keine Kinder zeugen kann. Nun ja, damals waren beide so tief getroffen von der Diagnose, dass sie sich zuerst nicht so richtig damit anfreunden konnten, dass ich bald ein Kind bekommen würde. Ich dachte damals wirklich, dass meine SS nun eine unüberwindbare Hürde für unsere Beziehung darstellen würde, dass alles auseinander bricht. Gott sei dank, wurde es langsam besser als mein kleiner Schatz da war. Und heute ist alles sehr locker und sie ist die allerbeste Patentante die man sich nur wünschen kann. Auch mein Schwager ist eine wichtige Person in unserem Familienleben geworden und mein kleiner liebt ihn total :) Ich weiß auch nicht warum, aber ich hab einfach Angst es ihr bzw. ihnen zu sagen. Ich habe einfach Angst vor der Reaktion. Wenn ich z.B. das Gefühl hätte sie könnten sich immer noch nicht mit uns freuen. Oder wenn ich merken würde, dass es sie noch immer so unheimlich verletzten würde. Könnt ihr das nachvollziehen? Also meine Ängste? Weil es würde ja auch mich verletzten, wenn ich merke das sie sich nicht freuen über meine erneute SS. Sorry für den langen Text, aber ich musste das mal loswerden. Schon seit dem wir das 2. Kind planen, mache ich mir immer wieder Gedanken darum. Danke für`s Lesen und für eure Antworten. Ich wünsche euch noch einen ganz schönen Tag. Liebe Grüße

Niedersächsisches Kita Gesetz

Hallo Mamis, ich hab mal eine Frage zum Thema "niedersächsisches Kit gesetz". Was denkt ihr über die Änderungen, die heute in Kraft getreten sind. Viele Grüße!

Baby und Hund???

Ihr Lieben, bei mir ist zwar noch ein bisschen Zeit bis zum ET, aber ich mache mir natürlich trotzdem schon viele Gedanken :). Ich habe eine neunjährige Hündin (mittelgroß) namens Lulu, die noch sehr aktiv ist. Also man merkt ihr ihr Alter überhaupt nicht an. Sie ist zum Glück sehr geduldig mit kleinen Kindern (wir haben so einige in der Großfamilie). Allerdings ist sie auch total auf mich fixiert. Wenn ich zuhause bin, hört sie praktisch nur auf mich und mein Freund muss sie ganz schön überzeugen, damit sie auch mal mit ihm Spazieren geht etc. Hatte jemand von euch auch schon einen Hund, bevor das erste Baby kam? Wie kann ich Lulu darauf vorbereiten, dass bald ein kleines Wesen auf die Welt kommt, das sehr viel Aufmerksamkeit von mir fordern wird? Was ist sont zu beachten beim Thema Hund und Baby? Ich würd mich riesig über Erfahrungen und Antworten freuen! LG Anna

Schwanger in Prenzlauer Berg (Berlin)

Hallo, ich habe mich hier gerade angemeldet um werdende Muttis aus Prenzlauer Berg kennen zu lernen. Bin 30 Jahre, gerade in der 16 SSW und würde mich freuen, hier in der Umgebung Kontakte zu knüpfen. Liebe Grüße, Nicole

Zahnen bei Baby

Hello, meine Schwester hat vor ein paar Wochen ihr Baby entbunden. Jetzt wollte sie gerne wissen wann es mit dem zahnen bei ihrem Baby losgeht? Wann kam der erste Zahn eurer Kinder? Würde mich über eure Erfahrungsberichte freuen.

Zwang zur Abtreibung!! -.-

Hallo ihr Lieben, ich suche dringend Rat. Meine Schwester ist endlich schwanger geworden. Sie ist jetzt 25 Jahr alt und studiert im letzten Semester. Unser Vater hat alles andere als positiv reagiert, da dass Kind von dem Mann erzeugt wurde, den unser Vater pardo nicht ausstehen kann (aus unerklärlichen Gründen!!!). Aus diesem Grund zwingt er meine Schwester jetzt zur Abtreibung und droht damit, alles aus ihrem alten Zimmer gnadenlos zu entfernen und sie solle sich daheim auch nie wieder blicken lassen! Kann man das denn nicht irgendwie strafrechtlich ankreiden lassen? Wir wissen nicht, wo wir uns Rat holen können und meine Schwester hat daheim viele Dinge, die sie noch benötigt. Er kann das doch nicht einfach wegschmeißen?! oO .. Das unsere Eltern nicht mehr alle Tassen im Schrank haben, wissen wir! Daher versuchen meine Schwester und ich so unabhängig wie möglich zu leben. Wisst ihr, wo in derartigen Fällen geholfen werden kann oder ob es da überhaupt Hilfe gibt? lieben Dank im Voraus.. eure hellokitty

Irgendwie total down...

Irgendwie geht es mir heute total komisch. Eine Freundin meines Freundes bekommt in vorraussichtlich 4 Wochen ihr Baby. Jetzt haben wir erfahren, dass sie zu wenig Fruchtwasser hat und ihre Tochter wohl schon in zwei Wochen geholt wird. Ich freu mich für sie, dass sie bald ihr Kind in den Armen hält, gar keine Frage. Ich habe auch schon eine tolle Windeltorte für sie gemacht, die sie von uns zur Geburt bekommt. Aber wenn ich daran denke, dass sie normal entbinden wird, ihr Mann dabei sein kann und sie ihr Kind gleich in den Armen halten, es stillen darf. Da könnte ich heulen. Mein Sohn wurde per Notkaiserschnitt 38 + 1 geholt. Ich war drei Tage vorher blöd gestürzt, das rechte Kniegelenk war raus, und musste operativ wieder eingerenkt werden. Das Bein wurde still gelegt und ich hab ne Trombose bekommen. Die ist gewandert und ich wurde mitten in der Nacht notverlegt ins nächstgrößere Krankenhaus. Da haben sie dann festgestellt, dass ich kurz vor einer Lungenembolie stand und entschieden, dass sie mein Kind jetzt holen. Meinem Mann haben sie am Telefon gesagt (was ich erst kanpp drei Wochen später erfahren habe), dass mein Zustand mit dem Leben nicht zu vereinbaren sei und es wahrscheinlich weder Mutter noch Kind überleben werden und er besser kommen soll. Dem Kleinen ging es von Anfang an blendend. Er hatte ein Geburtsgewicht von 3230 Gramm. Das ist ganz ordentlich finde ich. Mich mussten sie den ganzen Tag operieren. Ich war erst spät abends außer Lebensgefahr. Meinen Sohn habe ich erst am nächsten Tag Nachmittags gesehen. Da ich auf der Intensivstation lag, durfte er nicht bei mir bleiben. Da ich starke Medikamente bekomme, wurde mir das stillen verboten. Mir fehlt total viel. Ich war nicht die Erste, die ihn in den Armen gehalten hat, ich durfte ihn erst nach 2 Wochen mal wickeln. Tragen durfte ich ihn gar nicht (weil mein Brustkorb erst wieder zusammen wachsen musste). Ich durfte ihn nur halten, wenn man ihn mir gegeben hat. Ich fühle mich total beschissen, weil ich mein Kind nicht normal bekommen konnte. Und jetzt sind so viele um mich herum, die ihre Babys bekommen. Vorraussichtlich auf ganz natürlichem Weg und ich kann mich nicht richtig mit ihnen freuen. Ich fühle mich teilweise echt wie eine Versagerin. Habe neun Monate lang alles für das kleine Kerlchen getan und konnte ihm nicht normal das Leben schenken. Das ist ein total beschissenes Gefühl.......

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im Februar 2011 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: