Die Mamilounge im Dezember 2011

Im Dezember 2011 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen KInderwunsch ist so groß und ich werde langsam wahnsinnig or Baby selbst beschäftigen.

News & Tipps im Mamilounge Magazine im Dezember 2011

Dezember 2011: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

KInderwunsch ist so groß und ich werde langsam wahnsinnig

Hallo ihr Lieben, ich bin am verzweifeln!!!! Mein Mann und ich wünschen uns so sehr ein Kind aber irgendwie will es einfach nicht klappen. In unserem 2. ÜZ hatte es sogar geklappt gehabt und wir hatten uns schon gewundert, dass es doch so schnell geht (weil man ja eigtl. sagt, dass es bis zu 1 Jahr gehen kann). Damals wusste ich schon bevor ich den Test gemacht hab, dass ich schwanger bin. Ich bin damals nachts aufgemacht, weil ich plötzlich starke UL schmerzen hatte und kurz darauf ein wohlig-warmes Glücksgefühl im Bauch hatte. Leider hielt das Glücksgefühl nicht lange an, ich hatte nämlich einen Abgang. Mittlerweile sind wir jetzt im 10 ÜZ und nichts passiert mehr. Jedes Mal vor der Mens. Warte ich wieder auf dieses Gefühl im Bauch aber es kommt nicht mehr. Fange sogar langsam an Wahnsinnig zu werden, habe in den letzten 3 ÜZ sogar Schwangerschaftssymptome gehabt. Wir nehmen jeden Ratschlag an den wir bekommen und versuchen es dann auch umzusetzen. Hab mir auch schon einen Baby-Wunsch-Tee mixen lassen, nehme Tropfen die den Gelbkörperanteil erhöhen und zu sogar Edelsteine hab ich mir gekauft. Wie bekomm ich das alles nur aus meinem Kopf wieder raus? Ich weiß, ich mach mich selber verrückt aber ich kann es einfach nicht abstellen. Sogar wenn ich abgelenkt bin, fällt es mir wieder ein, dass ich in der 2 Wo.-Phase bin. Ich glaube, dass wenn ich damals nicht dieses Gefühl im Bauch gehabt hätte, würde ich mich jetzt vllt. nicht so verrückt machen und wieder auf dieses Gefühl warten. Momentan bin ich wieder in der Hibbel-Zeit und habe auch schon wieder Symptome (UL ziehen, mal links mal rechts und morgens ist mir Übel aber nicht stark) bin mir aber zu 100% sicher, dass ich nicht schwanger bin. Habt ihr mir einen Rat wie ich wieder „normal“ werde??? ;-) Wäre euch sehr dankbar. GLG Juli1983

Baby selbst beschäftigen

Wie bekomme ich mein Baby dazu, sich auch mal selbst zu beschäftigen? Mein Kleiner, fast 6 Monate, findet alles gleich uninteressant --> schreit! Außerdem dreht er sich immer gleich auf den Bauch und da gefällt es ihm nicht lange --> schreit! Er nimmt das Spielzeug uns schleudert es weg --> schreit! Kein Schnuller da --> schreit! Ich muss ihn also ständig bei Laune halten, das fällt mir manchmal echt schwer. An manchen Tagen ist das echt anstrengend... Geht`s euch auch so? Meine Pekip-Leiterin hat gesagt, mit 5 Monaten müssen sich Baby`s 5 Minuten selbst beschäftigen können, mit 6 Monaten 6 Minuten usw. Ich habe aber jetzt schon von ein paar Leuten gehört, dass die Kinder sich schon fast 1 Stunde selber beschäftigen können. Ist das nur ne Ausnahme? Von einer habe ich gehört, die meinte dann sie lässt ihr Baby dann auch mal 15 Min. schreien...

Wieso haben so viele Problem Hilfe anzunehmen oder die Kids anzugeben?

So da nun jetzt we ist und ich zeit habe ;-) auch mal eine eher unwichtige frage zu stellen.was mich aber trotzdem interessiert weil es hier jeden tag eine solche frage gibt.Wieso haben so viele mamas probleme mit den eigenen eltern oder den schwiegereltern.also mal ausgenommen die deren familie wirklich böse oder schrecklich ist aus welchem grund auch immer.ich lese so oft dass sich viele angemacht fühlen wenn familienmitglieder helfen wollen oder die kids haben wollen oder besuche kommen.irgendwie ´versteh ich das wirklich nicht.es ist doch das beste was einem passieren kann oder?man kommt zu was,hat freizeit und für die kinder gibt es doch nichts schöneres als oma und opa oder?also mir gings zumindest als kind so.ich hab oft das gefühl das sich viele mamas gleich blöd vorkommen wenn sie mal nen tip bekommen,die ja meistens oder fast immer gut gemeint sind und nicht als bevormundung.ich hab mich da immer gefreut und bin über jeden besuch und hilfe dankbar gewesen.wenn man da direkt immer aquf stur schaltet und schon aus prinzip und "ich-bin-eben.die-mama-und-hab-alles-zu-bestimmen" nein sagt gibts doch erst recht ärger und streit.wie seht ihr das?

Wann kann man sich auf den Schwangerschaftstest verlassen?

Hallo ich habe mal eine Frage an euch... was meint ihr wann man sich auf einen Schwangerschaftstest verlassen kann. Ich bin seit 7 Tagen überfällig was noch nie vorkam bei mir. Ich habe 2 Test gemacht einen einen Tag nachdem meine Periode kommen sollte und einen zweiten als ich 3 Tage überfällig war. Was ich komisch finde ist das auf der Packung drauf steht sogar 4 Tage vor der erwarteten Periode kann man testen und ab dem Tag wo sie kommen sollte ist der Test auch zu 99% sicher.... ja aber wenn man mal so rumfragt dann sagt einem fast jede (selbst die Dame an der Anmeldung meines Gyns) "och das hat noch nicht was zu sagen....kann sein das es noch dauert bis der was anzeigen kann!". Also ich gehe definitiv die Tage zum Gyn aber irgendwie ist das doch dann beschiss mit den Test oder? Wie war das denn bei euch? Wann hat es denn was angezeigt? Danke für eure Antworten :-)

Was sind Anzeichen für eine Schwangerschaft?

Ich bin ganz aufgeregt, da ich glaube, dass ich schwanger bin. Es gibt keinen bestimmten Grund dafür und für einen Test ist es immer noch zu früh. Gibt es andere Anzeichen, an denen ich merke, dass ich schwanger bin? Auch in so einem frühen Stadium?

Festliche Umstandkleider

Hallo ihr Lieben :-) Wo kann ich festliche Umstandskleider kaufen? Meine Freundin heiratet ganz bald und ich werde an dem Tag im achten Monat sein ;-) Wäre schön, wenn ihr ein paar Tipps für mich habt :-)

Spielgruppe

Ab welchem Alter waren Eure Kinder in einer Spielgruppe? Ich will sie nicht damit überfordern, aber generell kann man doch nie früh genug anfangen sie an andere Kinder zu gewöhnen, oder?

Krabbelgruppe in kornwestheim gesucht

Hallo wie schon oben genannt suche ich eine Krabbelgruppe in Kornwestheim. Hab schon ein bisschen im inet gesucht aber hab nichts konkretes gefunden. Meine kleine wird jetzt in fünf tagen acht Monate alt :) und kann sich zwar schon schnell von A nach B robben aber vom richtigem krabbeln noch keine spur naja sie ist zwar schon im Vierfüßlerstand aber bewegt sich nicht vorwärts. Auf jeden fall bin ich auf der suche nach einerKrabbelgruppe die in der nähe ist.

Erst Junge dann doch Mädchen?

Huhu Mamas, hat man sich bei euch auch mit dem Geschlecht vertan? Der Arzt hat in der 13. Woche ( was ich Recht früh finde) die Vermutung das es ein Junge wird.. Will es aber nicht bestätigen. Hat man sich bei euch vertan mit dem Geschlecht? GLG

5. Monat - welche Kurse soll ich belegen?

So ich bin jetzt im 5. Monat und habe erfahren, dass unser kleines ein Junge wird. Ich bin mega glücklich, aber ich weiß jetzt nicht womit ich allem anfangen soll. Wann soll ich mit einer Geburtsvorbereitung anfangen? Welche Kurse muss ich belegen? Was habt ihr den alles gemacht und wann?!

Bin ich die Einzige auf der Welt, die in der Stillzeit zunimmt???

Hallo zusammen! Eigentlich, ist das ja ein Mini-Problem, nach überstandener Schwangerschaft und Entbindung, aber trotzdem ärgert es mich ein bischen. Hab während der Schwangerschaft 18 kg zugenommen und 14 davon waren während der ersten 2 Wochen wieder weg, freu. Ich dachte schon, wenn das so weiter geht, kann ich vielleicht noch ein paar kg mehr verlieren, hmm..wär nämlich auch nicht schlecht gewesen... Aber denkste, jetzt hab ich wieder 2 kg mehr, manno. Okay, ich weiß woran es liegt, meine Disziplin hab ich irgendwie während der Kugelzeit verloren und noch nicht wieder gefunden, aber ich suche weiter, grins. Denn da meine Maus, jede Nacht zwischen 1.00 und 5.00 wach ist, jeeeede Nacht und unser Tagesablauf, daher ein kleines bischen durcheinander ist, werde ich Nachts zur Schokosuchmaschine und bedauerlicherweise auch stets fündig, denn mein Mann meint es gut mit mir... Außerdem entwickle ich dann einen solchen Kohldampf, daß alles was mir in die Quere kommt fehlt. Und meist sind das nicht die gesunden Sachen, wenn ihr wißt was ich meine, grins... Denn die Karotten kann man ja leicht beiseite schieben, um nach dem Nutella zu greifen... Geht es noch Jemanden so ähnlich? Bin gespannt, wie das bei euch so ist! Liebe Grüße Tonia

Einpullern: Tipps gegen einpullern gesucht!

Hallo liebe Mamies, ich suche dringend Tipps gegen das Einpullern. Müssen sich Eure Kinder auch ständig einpullern? Und habt Ihr Tipps gegen das Einpullern? Einpullern ist jetzt nicht das schlimmste, trotzdem stört mich das Einpullern.

Adoption von Stiefkindern

Hallo mamis, was muss ich bei der Adoption von Stiefkindern beachten? Mein Mann möchte gerne meine Söhne adoptieren. Ist das viel Papierkram? LG

Schimmel!!!

Liebe Mamis ich brauch unbedingt Hilfe, wir haben in der kompletten Wohnung Schimmel entdeckt!Im Schlafzimmer im Wohnzimmer und im Bad was soll ich nur machen ich bin im 5 Monat Schwanger ich hab tierisch Angst das meinem Kind etwas passiert wir versuchen es schon weg zu machen es geht aber nach ca. 3 Tagen kommt es wieder!!! Meint ihr es ist besser ausuziehen oder was sollen wir nur machen? liebe Grüße und schon mal danke für antworten :)

Ich wollte mich mal bedanken :)

Hey Leute ich will mich mal bedanken das ihr alle so lieb seit und einem gute Tipps gebt. Ausserdem habt ihr schon gut auf mich eingeredet das ich net mehr ganz so solle angst habe vor der Geburt.. Ich schaff das schon und wenn die Geburt so schlimm wäre würde jede Frau nur ein Kind haben wollen :) Wie seht ihr das denn eigentlich so mit der PDA spritze? Ich weiß zwar das bei jeder Frau das Schmerzempfinden anders ist aber würdet ihr euch eine PDA geben lassen oder wollt ihr ganz auf Schmerzmittel verzichten? LG JungMutti + klein Jakob (33ssw)

Tipps gegen spannende Haut

Hallo ihr Lieben, brauch mal dringend Rat. Wir sind ja heut Abend auf dem. 90 Geburtstag meines Opas eingeladen. Nu hab ich seit gestern so ein ganz komischen Spann gefühl im Gesicht bzw der Gesichtshaut, vor allem in der Augen/Stirn Gegend was mich ziemlich nervt und unangenehm ist. Zudem seh ich ziemlich müde aus. Habt ihr vielleicht auf die Schnelle ein paar Tips, womit ich meine Haut ein bisschen "frischer" bekomme und irgend was das gegen die Spannung hilft? Wäre wirklich super, ich fühl mich nämlich im Augenblick nicht wohl damit!

An alle Mamis

Wieviel Kinder habt ihr? Wieviele hättet ihr gern??? Liebe Grüsse

werd wahnsinnig

mein eisprung soll angeblich laut netz am 24.2 gewesen sein.seit dem zieht es im unterleib und bin auch sehr sentimental könnte bei jeden kleinsten ding heulen.seit heut ist mir auch wie übergeben schwanger werd ich nicht sein weil zu früh hab auch schon an meine erste ss gedacht aber da hatte ich ja fast keine symtome ausser brechreiz etwas unterleibsziehen.es macht mich wahnsinnig die gefühlsschwankungen.laut rechnung soll meine mens am 9 oder 10.3 kommen.das warten ist immer so schrecklich.sorry fürs ausheulen

November mamis babys

hi mamis sind hier schon november babys? ich bekomme hoffentlich mein baby am 07.11.12 auf die welt... uber mehrer mamis wurde ich mich freuen... bin nicht alleine:D

Kennt ihr einen großen Babymarkt in München?

Hey, hab letztens einen tollen Babymarkt in München empfohlen bekommen und den Namen vergessen :( Kennt ihr welche in München? Der Tipp kam von meinem Diabetologen! München hat betsimmt einige Babymärkte und ich erinnere mich nicht :(

Pfadfinder

Hallo Mamis, ab wann kann ein Kind denn eigentlich zu den Pfadfindern gehen? Mein Kleiner wird bald vier. Ist er noch zu jung, um Pfadfinder zu werden?

Getrennte Eltern - Umzug zu Papa in ein anderes Bundesland

Hallo ihr Lieben, ich hab mal eine kleine Frage. Vielleicht hat ja jemand schon Erfahrungen mit so etwas ... Mein Partner hat mit seiner Ex-Frau 3 Kinder. Die Familie lebt in NRW, wir leben in Berlin. Es besteht ganz guter Kontakt zu den Kinder, so wie auch zur Ex Frau. Nun gibt es immer wieder Probleme mit dem Großen, 14 Jahre alt. Die Familie wird vo Jugendamt betreut. Der Große war auch schon in einer Fremdunterbringung (unter der Woche und ka am Wochenende wieder nah hause). Diese Hilfe ist seit gut einem halben Jahr nun "nicht mehr notwendig". Auf jeden Fall kam immer wieder das Thema auf er will zu Papa. Wir waren de ganzen immer sehr offen gegenüber und haben gesagt wenn er das wirklich will dann machen wir das. Nun hat er bisher immer wieder einen Rückzieher gemacht. Ist ja für ein Kind auch ein großer Schritt, Mama und Geschwister zu verlassen und in eine ganz andere Stadt zu ziehen. Vor einigen Tagen gab es großen Ärer in der Familie Auch Mama sagt sie kann nicht mehr, sie ist überfordert. Nun haben wir uns endgültig gemeinsa entschieden, dass das Kind zu uns kommt. Von allen Seiten aus am liebsten sofort. Nun ist meine Frage wie wir das umsetzen können. Müssen wir etwas bestimmtes beachten? Und was muss organisiert werden? Können wir ihn einfach abholen. Ihn hier anmelden? Zur Familienkasse? Und am ersten Tag nach den Ferien zur Schule und ihn anmelden? Funktioniert das mit der Schule so einfach? Ich hab Angst von Schule zu Schule zu rennen und Probleme zu bekommen ihn gut unter zu bringen. Seine Zeugnisse sind nicht besonders gut. Er wird ja auch sicherich einige Tage in der Schule fehlen. Einige vorige Anmeldung wäre auf Grund der Ferien ja nicht möglich. Was ist mit dem Jugendamt? Müssen die ihr ok geben oder können wir das entscheiden. Es gibt ein geeinsames Sorge- und Aufenthaltsrecht. Ich wäre für eure Hilfe dankbar. Oder auch bei wem ich mich besser informieren könnte. Leider sind mir die Ferien etwas i weg. Würde sonst ja gerne bei den Schulen schon mal anrufen.

Wie schaffe ich es das mein Kleiner in seinen eigenen Bettchen schläft?

Hallo ihr Lieben , meine Frage ist wie ich es schaffe das mein Sohn , eine Woche alt , in seinen Bettchen schläft. Ist er auf meinen Arm eingeschlafen , leg ich ihn in sein Bettchen , aber ein paar Minuten später wacht er auf und fängt an zu weinen. Wenn er bei mir im Bett mitschläft , wacht er gar nicht auf nur höchstens zweimal in der gesamten Nacht. Mein Freund schläft schon immer auf den Sofa weil er Angst den Kleinen zu "zerquetschen" beim schlafen. Ich will zwar das der Kleine in seinen Bettchen schläft , aber ich kann auch nicht alle zehn minuten aufstehen , wenn der Kleine anfängt zu weinen. Wir haben es schon mehrere Stunden versucht das er in seinen Bett schläft , aber er wacht immer wieder auf. Was kann ich tun damit er in seinen Bettchen genauso gut schläft wie neben mir in meinen Bett? Liebe Grüße Katie

Vornamen Häufigkeit deutschland

Wie ist die Häufigkeit für den Vornamen Claas in Deutschland. Weiß das wer?

Schmerzen nach Absetzen der Pille?

Ich hab vor fast 3 Wochen die Pille abgesetzt und seit ein paar Tagen hab ich ein stechen auf der linken Seite des unterleibs.kennt ihr das und was habt ihr dagegen gemacht? Meine FA meinte meine eierstöcke haben jetzt richtig viel zu tun und deshalb die schmerzen

Was hilft am besten bei wundem Popo?

Hallo! Was kann man denn am besten gegen einen wunden Popo machen?

21 ssw gewichtszunahme

Hallo. Könnt ihr mir mal bitte sagen wie hoch eure gewichtszunahme in ssw 21 ist? Ich hab bisher 6 kg zugenommen.

Hilft Mönchspfeffer???

Hi Mädels, habe gerade den Bericht gelesen das Mönchspfeffer den Zyklus regulieren kann, stimmt das? Hat da jemand erfahrung???LG

Geschenk zum Vatertag...

Morgen ist ja Vatertag und traditionell gibts ne Kleinigkeit für die Opas und den Papa. Leider weiß ich dieses Jahr nicht, was ich noch besorgen soll... Habt ihr vielleicht noch Ideen?

ssw 25+1 .. fundusstand schon 2 QF unter rippenbogen.. normal???

hallo ihr lieben! ich hatte meinen letzten arzttermin vor 4 wochen ca.. da war ich noch in deutschland. da war alles ok, baby ist normal gross und mein zuckertest war auch in ordnung. meine frage aber.. seit 3 wochen leben wir in england und ich habe erst in einer woche den naechsten termin bei einer hebamme hier. jetzt merke ich aber schon seit einigen tagen, dass mein baby richtig feste gegen meine rippen tritt und mein fundusstand schon sehr weit oben ist. ich lese immer wieder, dass er in der ssw gerade mal ueber dem bauchnabel sein soll. =/ ich hoffe, ich habe nicht doch noch eine schwangerschaftsdiabetes und mein baby wird zum riesen baby.. ich kann mich nicht daran erinnern, dass meine tochter zu der woche damals schon so hart getreten hat und meine rippen jedesmal trifft. dabei war sie schon gross bei der geburt, 3900g und das 5 tage vor termin... jetzt kann man hier auch nicht einfach so ins krankenhaus fahren.. gynaekologische praxen gibts auch nicht. die untersuchungen werden immer von der hebamme oder im khs von den aerzten gemacht. meine hebamme wird mich auch erst untersuchen und sie macht dann einen termin im khs, falls sie denkt es stimmt etwas nicht.. =( ich werde auch kein ultraschall mehr bekommen.. damit haben die englaender es nicht so.. =( naja.. vielleicht mache ich mir auch einfach nur zuviel sorgen. jedes baby entwickelt sich anders.. bin trotzdem dankbar fuer eure antworten... glg sandra&jacob inside 25+1

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im Dezember 2011 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: