Die Mamilounge im November 2011

Im November 2011 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen Recht auf Kindergartenplatz or Freizeitpark für Kinder in der Nähe von Wuppertal?.

News & Tipps im Mamilounge Magazine im November 2011

November 2011: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

Recht auf Kindergartenplatz

Hi, es gibt doch bald das Gesetz, dass alle Kinder ein Recht auf den Kindergartenplatz haben, oder? Ich habe nämlich jetzt von Freunden gehört, dass ihr Kind bei einer Tagesmutter ist und deshalb kein Recht auf den Kindergartenplatz hat. Eine Tagesmutter sei demnach auch ausreichend. Habt ihr davon schon etwas gehört? Oder könnt ihr mir sagen, ab wann das Recht auf einen Kindergartenplatz in Kraft tritt?

Freizeitpark für Kinder in der Nähe von Wuppertal?

Kennt ihr in der Nähe von Wuppertal einen Freizeitpark für Kinder?

Ab wann Schal, Mütze und Handschuhe?

Mittlerweile ist es ja ziemlich kalt draußen. Ab wann zieht Ihr Euren Kindern Schal, Mütze und Handschuhe an? Wartet Ihr damit bis es Winter ist oder packt Ihr Eure Kleinen schon jetzt warm ein?

Selbst gemachte Eierfarben für Ostern?

Hallo ihr Lieben, ihr habt doch immer so kreative Ideen. Ich möchte für Ostern mit meinen beiden Eier färben. Die Farben würde ich diesmal gerne selber machen, da ich die aus dem Laden immer so einheitslangweilig finde. Meine Oma hat früher tolle Eierfarben aus Zwiebelschalen selbst gemacht. Sowas in der Art würde ich auch gerne machen. Hat da jemand vielleicht Ideen, wie ich Farben selber machen kann, die nicht so gewöhnlich sind? Bin zu fast jedem Aufwand bereit ;-)

Neuer Akku für Elektromobil?

Hey ihr lieben, meine Mutter hat sich vor ca. einem Jahr ein Elektromobil zugelegt. Es war ein gebrauchtes und somit sehr preiswert. Nun befürchten wir das der Akku kaputt ist. Könnt ihr uns einen Anbieter von solchen Akkus empfehlen? Nicht das sie wieder an den falschen gerät denn das Mobil hat sie von einem Privathändler der uns versicherte, dass der Akku ewig halten würde..

Eure Meinung zu Tiergärten, Zoo`s und Zirkusbesuche

Hey Mamis und werdende Mamis! Mich würde interessieren was ihr von Tiergärten, Zoo`s und Zirkusbesuche haltet... Ich persönlich finde es einfach totale Tierquälerei :( Und auch wenn der Käfig "artgerecht" ist, ist er viel zu klein... Also ich werde mit meinem Kleinen solche Dinge nicht besuchen und unterstützen... Ja mag sein, dass es schön ist, aber wir können auch in den Wald und "echte" Tiere anschauen..zAußerdem finde ich es einfach schrecklich, dass Tiere unserer Unterhaltung und Freizeitgestaltung hinhalten müssen.. Aber das ist meine Meinung! Wie steht ihr zu diesen Thema?

Hilfe!! Zoff mit den Schwiegereltern !!!

Hallo liebe Mami´s, ich muss mal meinen Kummer bei Euch abladen :( Wir waren über Ostern bei den Eltern meines Lebensgefährten. Wir sind alle paar Wochen mal dort zu Besuch, meistens über ein Wochenende, damit unsere Tochter (1 Jahr ) Oma und Opa regelmäßig sieht. Nun ist es so, seit sie auf der Welt ist, für mich ein einziger Kampf, bevor wir ein Kind hatten war das Verhältnis sehr gut. Seitdem Fiona auf der Welt ist wird alles kontrolliert, was hat das Kind an, was bekommt es zu essen und wieviel, wie oft gehen wir spazieren, wann wird gebadet usw usw usw Dann wird das arme Kind nur durch die Gegend geschleppt und auf es eingeredet etc. Ok, ich hab mir am Anfang gedacht, erstes Enkelkind, das legt sich! Aber es wird immer schlimmer! Bald halte ich es nicht mehr aus, ich fühle mich schon total unwohl wenn wir da sind. Andauernd wir kritisiert was das Zeug hält, und gemäckelt. Nie ein Lob, oder das ich sie z.B. 13 Monte stille, das wird nicht anerkannt, da bekomme ich noch die Antwort,"Wenn Kinder die Falsche bekommen, auch mal von der Oma, dann wäre es besser für den Familienanschluss!!!" Hää? Spinnen die? Ist der Familienanschluss jetzt schlecht, weil sie ein Brustkind ist? Naja am letzen Wochenende war es wieder ganz schlimm, als ich etwas dazu sagen wollte, sind sie mir ständig über den Mund gefahren, haben mich unterbrochen und mich nicht ausreden lassen :( Ich bin dann mit der Kleinen gegangen und habe gesagt: " Ich gehe jetzt bevor ich ausraste!" Darüber haben sie sich extra aufgeregt, wie ich sowas sagen könnte!? Tja, ich kann nicht mehr schlafen und bin traurig, das die Großeltern meines Kindes mich nicht richtig akzeptieren. Meine Kleine ist gesund und gedeiht prächtig, ich weiss gar nicht was ich falsch mache. Kennt das jemand von Euch? Wie geht ihr damit um? Ich weiss das man ältere Menschen nicht mehr ändern kann und eigentlich wollten wir bei denen im Haus umbauen und so in zwei Jahren dort mit einziehen. Momentan kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen, ich wäre unglücklich wenn das immer so weiter geht! Wie bringe ich das meinem Schatz bei?? Ich bin wirklich dankbar für Tipps!!! Danke fürs lesen und Sorry das es so lang geworden ist!!

Bitte, bitte meldet das FAKE profil und ihre beitraege nur, anstatt ihr zu antworten!

ihr lieben, hier gehen leider ernstgemeinte fragen unter! das tut mir richtig leid, wenn ich sehe dass eine schwangere baldmami hier eine ernste frage stellt und keine antworten bekommt, weil sich fast jeder nur auf die hirnlosen beitraege von der fake mami konzentrieren.. das will sie doch nur bezwecken! also, kurz lesen.. sich auslachen... oder aufregen.. nicht antworten.. und MELDEN! damit bewirken wir mehr als wenn wir staendig darauf antworten... so bekommt sie naemlich nicht die aufmerksamkeit, wonach die person anscheinend giert! mal sehen obs klappt!?! glg sandrine&jacob inside 24+0

Schlafbedarf bei Kleinkindern um die 22 Monate

Hallo ihr Lieben! Unsere Tochter sträubt sich seit ein paar Tagen, wenn sie mittags zu Bett gelegt wird und braucht sehr, sehr lange, um sich zu beruhigen. Ich muss sie lange trösten, bis sie dann irgendwann doch in den Schlaf findet. Meist fällt der Mittagsschlaf auch kürzer aus, als "früher". Da schlief sie meist 2h, manchmal sogar länger, aber fast nie weniger. Müde ist sie mittags eigentlich; das kommt auch vor, wenn wir vormittags schon etwas unternommen haben, z.B. bereits draußen waren, um uns zu bewegen oder etwas zu unternehmen. Meint ihr, dass sich der Schlafbedarf langsam verringern könnte? Abends macht sie keine Probleme beim Schlafen gehen. Das hat sie nur unmittelbar nach der Geburt ihres Bruders gemacht. Inzwischen klappt das aber wieder meist ganz "normal".

Alleinerziehend hamburg

Meine beste Freundin zieht jetzt bald nach Hamburg. Da sie alleinerziehend ist dachte ich, dass ich so ein Heftchen zusammenstelle mit Ausflugtipps. Habt ihr ein paar heiße Tipps?

Nach der Schul-Karnevalsparty

Hallo, ihr Lieben! Meine Tochter ist jetzt aus der Karnevalsparty in der Schule gekommen und durfte zwei Freundinnen mit nach Hause zu spielen nehmen. Jetzt hüpfen die drei in ihren Kostümen im Wohnzimmer rum, essen Süßigkeiten und hören Karnevalsmusik. Was macht ihr mit euren Kindern so nach der Karnevalsparty?

Ich Dreh durch :(

Hallo Mamis, ich hab ein Riesen problem und hoffe jemand kann mir weiter helfen??? Mein Sohn ist jetzt 6 Monate alt,er schläft durch seit er 3 Monate ist.Dass ist alles wunderbar.Aber zur zeit bringt er mich jeden Abend zur Weißglut.Er will einfach nicht schlafen,egal wie müde er ist.Er schreit den ganzen Abend,und ist nur ruhig wenn ich ihn auf dem Arm hab.es dauert immer eine ewigkeit bis er schläft.aber ich hab noch andere Sachen zu erledigen,außer ihn ständig rumzutragen.ich komm zu nichts mehr :( Kann mir jemand sagen was ich tun kann? Ich bin mit meinem Latein und meinen Nerven am Ende! Grüße aus dem Allgäu von melly und jannik

Trotz Eileiter Schwangerschaft und Fehlgeburt wieder schwanger??

Hallo meine lieben! Ich bin neu hier und hoffe ihr könnt mir ein wenig weiter helfen oder Mut machen! Nun zu meiner frage. . . Ich hatte vor 2 Jahren eine Eileiter Schwangerschaft, man konnte zum Glück den Eileiter erhalten!! Jetzt hatte ein vor 9 Monaten im 3. Monat einen Abgang und werde seit dem einfach nicht mehr schwanger, doch der Wunsch ist sooo groß!!!! Kann es sein dass wir uns einfach viel zu arg drauf versteifen? Der Arzt konnte keinen grund finden... ich habe jetzt leichte Anzeichen, wie unterleib ziehen, übelkeit usw, meine nächste regel sollte aber erst in 1 Woche kommen, Test wurde nichts bringen. . . kann ich mir das selber schon so einreden dass es diesen Monat endlich geklappt hat dass mein Körper schon verrückt spielt?! Das macht uns so wahnsinnig, immer die warterei aber nichts passiert :-( Ist jemand trotz Eileiter ss und fehlgeburt wieder schwanger geworden? Wenn ja, wie lange hat es gedauert?

Dyskalkulie Test

Hallo zusammen, uns steht demnächst ein Dyskalkulie Test bevor. Hat jemand von euch vielleicht Erfahrung damit? Wie können wir uns darauf vorbereiten? Und was genau passiert dabei? Freu mich über Ratschläge, wir sind alle schon ganz aufgeregt deswegen…

In seiner umgebung wurde immer geraucht...

Hallo liebe mamis undzwar geht es darum mein sohn 8 monate und ich waren heute mit den ganzen familie pickniken. in unsere umgebung wurde andauernd geraucht. als ich dann immer weiter weg saß mit den kleinen bekamen wir trotzdem von wo anders rauch ab so ging es 1std. dann hatte ich kein lust mehr und bin gegangen.denn den fremden leute kann man ja auch nicht verbieten das die nicht rauchen sollen. naja jetzt habe ich angst um mein sohnemann der nach 5 tage 8 monate wird. wird er jetzt atemprobleme bekommen oder so?

Kind spielt nur mit Kleinkindern

Hallo Mamis, meine Maja ist jetzt sechs Jahre alt und geht seit desem Jahr auch in die Schule. Sie ist gut in der Schule und hat dort auch einige Freunde mit denen sie in der Schule spielt. Sie ist sportlich und kann alles, was man von einem sechjährigen Kind erwartet. Ich mache mir trotzdem Sorgen, ob mit ihrer Entwicklung vielleicht etwas nicht stimmt. Sie spielt am liebsten mit dreijährigen. Sie will sich in ihrer Freizeit partou nich mit ihren Klassenkameradinnen treffen. Sie will sich mit Dreijährigen verabreden. Wenn wir auf den Spielplatz gehen und treffen dort Schulfreundinnen, will sie noch nicht einmal Hallo sagen. Sie spielt dann die ganze Zeit mit ihren dreijährigen Freunden. Kann das normal sein? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Interessen von Drei- und Sechsjährigen so gleich sein können. Wie kann ich meine Tochter davon überzeugen mit ihren Schulfreundinen zu spielen. Ich möchte ihr so gerne helfen.

Röteln - lieber jetzt als später?

Hallo. Ich habe mal eine Frage. Ich habe gehört, dass man bei Kindern gerne so genannte Windpocken Partys macht, damit man es hinter sich hat. Jetzt haben zwei Kinder aus meinem Bekanntenkreis Röteln und wir haben überlegt, eine Röteln Party zu machen. besser die Kindern stecken sich jetzt alle an, als wenn sie nach und nach die Röteln kriegen. Habt Ihr das mit Röteln auch schon gemacht? Wie ist Eure Erfahrung? Hat es etwas genützt?

Eisprungrechner - Einnistung

Kann man mit dem Eisprungrechner Einnistung von Eiern berechnen?

Freunde fürs Leben?

hey mädels! Es heißt ja immer man findet nie mehr so gute freunde wie in der schule, wie seht ihr das, also ich hab mit meinen ehemaligen schulkameraden überhaupt keinen kontakt mehr, dafür hab ich in der krabbelgruppe stuttgart viele tolle leute kennen gelernt, unter anderem auch meine jetzige beste freundin.was meint ihr?

Mit 18 ein zweites Kind??

Hallo ihr Lieben :) Ich bin 18 Jahre alt und seit Juni 2011 Mama eines kleinen Jungen. Nun wünschen mein Freund und ich uns eigentlich noch ein Kind. Ich beende dieses Jahr im Sommer meine Ausbildung und mache dann noch 2-3 Jahre weiter, mein Freund beginnt sie dieses Jahr. Zumindestens wollte ich noch weiter machen. Jedoch ist mein Kinderwunsch zur Zeit sehr groß. Was würdet ihr sagen? Würdet ihr schon ein zweites Kind mit 18 bekommen??

Greifreflex beim Baby

Hallo, Meine Freundin hat vor 8 Wochen ihr Kind bekommen. Immer wenn ich zu Besuch bin und der Kleinen was vors Gesicht halte, interessiert sie das gar nicht. Ich dachte immer, das Babys in diesem Alter schon den Greifreflex haben müssten. Ist das so oder nicht?

Weichspüler?!

Hallo ihr lieben Mit-Mamiloungerinnen! :) Hier kommt mein erster Beitrag und auch, wenns oben vllt schon verraten wird, geht es mir um die Frage, ob man beim Waschen von Babysachen bzw. Kinderkleidung allgemein Weichspüler verwenden kann (könnte/sollte)? Ich meine, da mal sowas gehört zu haben, dass es zu Hautirritationen führen kann und das will man dem kleinen Schatz natürlich ersparen. Habt ihr evtl. Tipps für mich oder Erfahrungen...wie ihr das so handhabt?! Vielen Dank schon mal und liebe Grüße an euch! :)

Mir wächst alles über den Kopf, kann mir jemand helfen?

Guten Abend Habe mal wieder ein Problem.... Nach sehr langem hin und her haben wir endlich unsere Wohnung gefunden! Jetzt kommen aber die Probleme....... 1. ich bin im 8 Monat schwanger und der KS ist für Mitte Februar geplant der umzugstag ist der 1.2.13...... 2. ich brauche noch eine Wickelkommode und bis dahin die Kaution aufbringen und das Geld für die Küche und was sonst so ein Umzug kostet, da alles jetzt aufeinmal auf uns zukommt wird`s sehr sehr knapp. 3. bin total überfordert was ich jetzt noch alles tun muss, Gas, Strom, kündigen, Versicherungen umschreiben! Krankenkasse, muss ich da auch ummelden? Dann noch Sachen verkaufen aus dem Keller und natürlich alles ausräumen! 4. was muss ich sonst noch tun vor der Geburt? Irgendwas um oder anmelden? Bin total überfordert und das paar Wochen vor Geburt und Umzug 10 Tage vor der Geburt! Kann mir jemand bitte sagen/helfen was genau ich jetzt tun muss! Hört sich vllt dumm an aber Angst das ich irgendetwas vergesse oder zu spät erledige Vielen dank schonmal

Einfluss von Stress

Mache mir grade mal wieder so meine Gedanken über meinen noch unerfüllten Kinderwunsch und mich würde interessieren, was denkt ihr, wieviel macht da übermäßiger Stress aus? Also meint ihr, zuviel allgemeiner Stress kann auch ein Faktor sein, der es erschwert schwanger zu werden?

Tagesmutter Förderung

Hallo ihr lieben hat jemand Erfahrung in Betreuung mit einer Tagesmutter. Da wir leider keinen Krippenplatz bekommen haben, haben wir nun nach Tagesmüttern gesucht und auch Angebote bekommen aber leider sind die Stundensätze zwischen 8 und 10 Euro ist das normal. Gibt es da eventuell unterstützung?

Schilddrüsenunterfunktion

Hallo Ich versuche das 2.te mal schwanger zu werde. war auch schon bei meiner FA die meinte nur geduldig sein wir frauen seine auch keine Maschinen hat mich kurz untersuch mit Ultraschall sagte sei alles I.O jetzt meine frage wen ich eine Schilddrüsen untersuchung machen möcht zum schauen ob alles gut ist muss ich zum FA oder zum normal Arzt? An irgendwas mus es ja liegen das es nicht mer klappt :(

Sind Türhopser schädlich fürs Baby?

Liebe Mamis, ich bin gerade sehr verwirrt. Meine Schwester war heute Nachmittag bei mir zu Besuch und war entsetzt von dem, was sie sah, weil sie der felsenfesten Meinung ist, dass Türhopser schädlich für Babys sind. Stimmt das? Sie meinte, dass sich dann die Wirbelsäule nicht richtig entwickeln kann. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ein Türhopser schädlich sein kann, wenn meine Kleine da nur mal 20 bis 30 Minuten drin sitzt.

MRT in der Schwangerschaft

Hallo, ich war bis heute 1 Woche lang mit Verdacht auf Gestose im Krankenhaus, weil ich Dauerkopfschmerzen hatte und immer wieder zu hohen Blutdruck, manchmal leichte Sehstörungen und Übelkeit. Nach und nach wurde aber gesagt, dass es eher unwahrscheinlich wäre, da ich kein Eiweiß ausscheide und das Langzeitblutdruckmessgerät einen Wert von 125/80 ausgespuckt hat, was akzeptabel ist. Waren nur immer wieder ein paar Ausreißer drin, aber das wäre wohl nicht soo schlimm. Die Übelkeit hab ich schon länger, könnte halt einfach an der Schwangerschaft liegen, manchmal hat man das wohl auch am Ende noch (bin jetzt bei 31+5). Wegen der Kopfschmerzen wollten sie jetzt aber ein MRT machen. Ich habe das aber erstmal abgelehnt, da man ein Kontrastmittel gespritzt bekommt und das ganze unglaublich laut ist. Ich kann mir zwar Kopfhörer aufsetzen, aber mein Baby doch nicht :/ Allerdings habe ich schon wieder Kopfweh und ständig diese leichten Sehstörungen, dass ich schon ziemlich verunsichert bin, wo das herkommen könnte. Die Kopfschmerzen sind jetzt aber auch nicht total übel, ich hab nicht mal das Bedürfnis Paracetamol oder so zu nehmen, das geht alles so. Fühlt sich an sich auch nach ganz "normalen" Kopfschmerzen an halt, nur, dass es nicht mehr so wirklich weg geht. Im Internet steht jetzt aber auch, dass nicht sicher ist, ob das Baby Hörschäden davon tragen könnte, wenn man so ein MRT macht. Ich will nicht, dass mein Baby da irgendwie drunter leiden muss. Was würdet ihr denn in meinem Fall machen? Oder meint ihr vielleicht sogar, dass es auch normal sein könnte, häufiger Kopfweh zu haben in der Schwangerschaft? Ich bin so unsicher was ich tun soll :( Die Ärzte meinen natürlich es wäre unbedenklich, aber das mit dem Lärm haben sie auch nicht bestritten, das wäre wohl doof.

Meine Tochter (15 Monate) klammert total :( Wie soll ich mich nur verhalten??

Hi Mädels, wie oben schon gesagt, ist meine Kleine im Moment ein absolutes Klammeräffchen. Seit 2-3 Tagen schaffe ich nichts mehr, da sie ständig auf meinen Arm will. Wenn ich den Raum verlasse fängt sie sofort an zu weinen und krabbelt/läuft mir hinterher. Das verunsichert mich etwas :( Ich würde ja sagen, dass es nur eine Phase ist, aber so wie es zur Zeit ist, finde ich es schon extrem. Vor allem weil es so plötzlich kommt und ich es mir nicht erklären kann. Wie gesagt, sie ist jetzt 15 Monate alt, geht Mo, Die und Do zur Tagesmutti und die anderen Tage bin ich mit ihr zu Hause. Sie hat also auch regelmäßig viel Zeit, die sie nur mit mir verbringt. Diese Woche sind wir beide zu Hause, da die Kleine (18 Monate) von meiner Schwester zu Besuch ist und eine Freundin mit ihrer Tochter (20 Monate) auch noch da ist. Und bis vor 3 Tagen, fand sie das auch alles noch toll. Und nun dieser Umschwung. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Ich weis auch nicht wie ich mich verhalten soll.... versuche ich das zu "unterbinden" und bin Konsequent oder geben ich dem nach, denn irgendeinen Grund muss es ja haben, dass sie sich so an mich klammert! Über eure Tipps und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen, denn im Moment weis ich echt nicht weiter. Vielen Dank Diana und das Klammeräffchen Isabella

ist dieses denken noch normal oder krankhaft?

hey ihr lieben.. im meinem vorletzten beitrag hab ich ja erzählt dass ich fast ausversehen schwanger geworden wäre wegen antibiotika usw. naja werde in 2 wochen 18, dh ist echt noch zu früh für ein baby ;) .. aber.. seit ich seit einem jahr mit meinem freund zusammen bin ( er ist 22 ) denke ich über kinder nach! das ist doch bescheuert in meinem alter !! wir wohnen auch schon zusammen seit nem halben jahr und alles aber.. ein baby? jetzt?? eigentlich ja nicht. aber .. ich bin mit meinen gedanken andauernd bei der baby-geschichte und ich weis verdammt nochmal nicht warum! -.-` ich verzweifel so langsam echt mit mir selber. so. und jetzt nehme ich meine blöde pille regelmäßig wie immer durch, hab mich gewundert warum ich trotzdem einmal im monat blute und diesen monat blute ich nicht mehr. eigentlich freu ich mich. durch meine regel habe ich auch automatisch keine monatliche migräne mehr aber.. ein gedanke kam dann auch gleich wieder mit, und hat sich seit einer woche in meinem hirn festgesetzt: ist etwas mit der pille schiefgelaufen? soll ich zum FA? tun meine nippel deshalb plötzlich so weh? habe ich deshalb drei kilo zugenommen weil ich SCHWANGER sein könnte? .. wiegesagt ich verzweifel :`-( mein freund würde sich ungemein freuen wenn es so wäre. aber.. ich hätte angst das ich dass nicht packe. und mich noch mehr zum schwarzen schaf bei meiner mutter mache. und .. ach es ist einfach zu viel und ich bin verwirrt. alles dreht sich nur noch um babys. musste ich jetzt mal loswerden.. freu mich auf antworten -.-`

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im November 2011 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: