Die Mamilounge im August 2010

Im August 2010 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen spirale einsetzen lassen. schmerzen bei der regel? or Papawochenende und Kindergeburtstag!.

News & Tipps im Mamilounge Magazine im August 2010

August 2010: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

spirale einsetzen lassen. schmerzen bei der regel?

hallo ihr lieben, ich brauche eure erfahrungen. ich habe schon immer sehr starke schmerzen bei der regelblutung, im bauch im rücken in den beinen. und überall. schmerzmittel helfen kaum . obwohl ich noch stille, sind die schmerzen unerträglich. sollte das nicht besser werden nach dem ersten kind? ich will meinen es ist schlimmer.!! so aber es geht ja jezt um die spirale. als verhütung darf ich keine hormone nemen da ich eine tieve bein venen trombose in der ss hatte. meine frauenärztin schlägt die spirale vor. das darf dann sogar die hormonspirale sein da sie nur auf den uterus auswirkung habe. und sicherer ist.( ich darf wegen meiner vorgeschichte erstmal nicht wieder ss werden.) sie sagte mir das ich dadurch nicht so viel blute bei der regel, das wäre auch ein vorteil da ich weiter hin heparin spritzen muss und später dann marcumar. (blutverdünner) habe jezt aber gelesen das die blutung durch die spirale noch stärker wird? ? was habt ihr da für eine erfahrung gemacht? wie siht es aus mit den schmerzen? wird es weniger oder mehr??? vielen dank schon mal und einen ganz schönen abend! :-)

Papawochenende und Kindergeburtstag!

Bin da gerade so ein bißchen im Konflikt. Also die Situation ist folgende: Ich bin getrennt vom Vater der Kinder und sie sind alle 2 Wochen übers Wochenende bei ihm, jetzt ist meine Kleine an einem Papawochenende ( am Samstag) zum Geburtstag bei einem Freund eingeladen. Ich habe den Vater gebeten sie dort hinzubringen und abzuholen aber er meint ich sollte sie abholen da es bei uns in der Nähe ist und er länger fahren müßte (ca.20 Minuten). Ich seh das nicht wirklich ein, weil es unser freies Wochenende ist und weil ich das sonst auch ständig mache, die Kinder von Hü nach Hott zu fahren ( und ich tu es gerne). Wenn ich sie jetzt abhole und wieder zurück zum Vater bringe finde ich das zuviel hin und her für die Kleine und sie dann mit nach hause zu nehmen ist ja auch nicht der Sinn vom Papawochenende. Ich fände es einfach schade wenn sie auf den Geburtstag verzichten müßte nur weil er nicht hin und her fahren will. Ich hätte gerne eure Meinungen dazu gehört , stell ich mich zu sehr an oder denkt ihr auch das er das ruhig machen kann? Danke schon mal und liebe Grüße!

Babyzimmer: Was brauchen wir alles?

Hallo Ihr, Mein Mann und ich möchten das Babyzimmer einrichten. Was brauche ich denn alles für das Babyzimmer? Also was darf im Babyzimmer auf keinen Fall fehlen? Hattet Ihr eine Checkliste bei der Einrichtung des Babyzimmers?

wer von euch is auch schon überm Termin??

Ich bin jetzt ET+5 und mag einfach nicht mehr warten. Wem gehts genauso?? Was macht ihr um diese ewige Warterei zu verkürzen??

Warum schläft mein Kind nicht mehr Nachts?

Meine kleine ist jetzt 5 Monate alt und wacht in letzter Zeit Nachts immer so offt auf.Das macht uns ganz kaputt und ich frage mich warum das so ist?sie hat schon fast durchgeschlafen und jetzt das?Weiß jemand was ich tun kann? Wir baden sie jeden zweiten Abend und an den anderen ölen wir sie nur ein und versuchen sie müde zu machen. Dann bekommt sie noch die letzte Flasche und schläft auch sofort ein.Sie ist dann von ca 17uhr bis 19:30 uhr wach. Dann ab ca 03:00 Uhr gehts los.Sie spuckt nachts immer den schnulli wieder aus wenn sie einschläft und nachts quengelt sie dann weil er raus ist.das geht dann bis morgens um 8 so. bin supi dankbar wenn mir jemand ein tipp geben kann wie es wieder besser wird.

Unfassbar!

Leute ich kann es kaum glauben, meine kleine Latoya hat schon seit ein paar Tagen Fieber und ist völlig neben der Spur. War auch schon mit ihr beim Kinderarzt gewesen, die hat uns mit Zäpfchen versorgt und meinte, wenn es nicht besser würde sollten wir wiederkommen. Jetzt hat sie auch noch Schüttelfrost und ist ein bisschen apathisch. Gestern war es dann wieder schlimm und ich bin noch einmal mit ihr zur Kinderärztin gefahren, die dann nochmal das Fieber gemessen hat und anstelle von 37 Grad (wie es seit drei Tagen auf meinem Thermometer angezeigt hatte) zeigte ihrs 41 Grad Fieber. Heißt als, dass ich die ganze Zeit von einer falschen Temperatur ausgegangen bin. Mache mir natürlich Vorwürfe, aber kann auch echnt nicht glauben, dass es Thermometer gibt (ein Neues), die einfach falsch messen. Das Thermometer ist übrigens von Tchibo und misst die Temperatur im Ohr. Habt ihr auch schon mal so etwas erlebt? Hätte doch nie gedacht, dass man die Temperatur so in Frage stellen muss. Ich habe schon eine Mail an Tchibo geschrieben, bin gespannt was da zurück kommt.

Einkaufen im Kinder Second Hand Geschäft?

Hey ihr Lieben, bin gestern in einen sehr süßen Kinder Second Hand Laden gestolpert und eigentlich fand ich die Sachen ganz schön und echt niedlich :) Aber ich bin noch etwas unsicher, ob ich da ein paar Sachen kaufen soll. Es wäre echt ein Schnäppchen, vor allem weil die Kleine ja immer so schnell wächst….aber andererseits bin ich mir halt nicht sicher wegen der Hygiene und Sauberkeit. Würdet ihr in einem Kinder Second Hand Geschäft einkaufen?

immernoch bibbern

hallo mädels.... ich muss euch schreiben den ich bibber ob es diesen monat mit der schwangerschaft geklappt hat..... heute ist ein 29 zyklustag und bisher noch keine anzeichen für mens.... seid etwas über einer woche tun mir die brustwarzen sehr weh und ich meine die sind auch etwas größer geworden also im durchmesser.... und ab und zu hab ich ein ziehen im unterleib aber eben nicht so wie die mens. und meist wird mir dabei etwas flau.... ich trau mich nur nicht n test zu machen da es bisher dann immer negativ war und ich kurz nach dem test meine mens bekommen hab....wie war das bei euch? ich glaub es ist noch aufregender weil eben weihnachten ist...

Wie ging es bei euch los mit der Geburt? :)

Hallo ihr Lieben.. ich hab jetzt zwar noch 3 Wochen bis zur Geburt, aber bin jetzt schon total aufgeregt.. Wie habt ihr es denn bemerkt, als es los ging?! Außer natürlich diese "Wehen" oder "Unterleibsschmerzen" würde ich gerne wissen, ob es noch andere Anzeichen gibt. Hört sich zwar blöd an, aber ich hab echt Angst, dass wenn es mir manchmal nicht so gut geht und ich so einen Druck nach unten spür das ich das dann nicht ernst nehme :D Ach gott, ich hoffe ihr könnt mir eure Geschichten erzählen :)) Danke schonmal.

10. Woche und plötzlich Panik!

Ihr Lieben, bin jetzt 9+5 und bisher war ich die Ruhe in Person. Meine erste Schwangerschaft ist ja auch völlig problemlos verlaufen, allerdings ist diese auch 15 Jahre her und ich war natürlich viel jünger damals. Nun habe ich so viel über die Risiken im ersten Drittel der Schwangerschaft gelesen und heute Morgen bin ich plötzlich mit dieser schrecklichen Angst aufgewacht, ich könnte mein Baby verlieren. Es gibt keinerlei Anzeichen. Alles scheint in bester Ordnung zu sein, aber mein Kopf spielt gerade völlig verrückt. Kennt ihr das auch? Wie seid ihr damit umgegangen??? LG, Sabina

Bauchschmerzen in der zweiten Zyklushälfte

Hallo, Ich nehme seit Januar keine Pille mehr und habe in der zweiten Zyklushälfte immer einen riesigen dicken Bauch und Schermzen. Gestern musste ich viel Treppen laufen und dann hatte ich sooo schlimme Schwerzen. Heute ist es besser, mit Ausnahme des riesigen Bauches. Kann man denn da nicht irgendetwas einnehmen, dass das nicht jeden Monat so weh tut und unangenehm ist?

Habt ihr schon mal etwas gewonnen?

Habt ihr schon mal etwas bei einem Gewinnspiel, im Lotto, bei einem Rubbellos oder so gewonnen? Irgendwie gewinn ich nie was ;(

Zyklustag 37 und noch nix

Hallo, wollte mal fragen was eure Meinung dazu ist: Bin jetzt Zyklustag 37 und normal bekomme ich alle 22-33 Tage meine Periode. Tja nur diesmal nicht. War vor 2 Wochen beim FA zur KV und er sagte ich bekomm meine Periode die nächsten Tage. Nun ist aber noch nix. Nun mal eure Meinungen :) Schönen Abend noch

Milasan?

Was fandet ihr besser Milasan oder Aptamil? Oder könnt ihr noch etwas anderes empfehlen? Danke!

Unfruchtbar > clomifen Behandlung

Hallo zusammen, ich habe leider das pech das bei mir ein gelbkörperhormon Mangel vorliegt und ein Überschuß an männlichen homonen. Da ich allerdings schon lange den kinderwunsch habe und icherst letzte woche die ursache meiner ausstehenden Schwangerschaft erfahren habe, hat mir meine Ärztin jetzt clomifen verschrieben. Ich bin heute beim 35. Zyklustag angekommen und das ist bei mir nichts ungewöhnliches. Meine frage an euch>>> habt ihr Erfahrungen mit clomifen und wie schnell hat es bei euch geklappt? ??? Ich freue mich über eure antworten

belogen und betrogen... weiß nicht mehr weiter :(

Hallo liebe mamis, ich bin grade total am boden. mein freund hat mich betrogen und ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll. er hat es mir vorgestern gesagt und seit dem hab ich keine klaren gedanken mehr. das schlimme ist das ich mir vorwürfe mache das ich mit dran schuld sein könnte. vor etwa einem jahr haben wir das letzte mal miteinander geschlafen... das war die nacht in der unsere tochter gezeugt wurde.. er hat mich immer wieder drauf hingewiesen das andere typen niemals solange drauf verzichten würden und ich mal drüber nachdenken soll. und jetzt ist es eben passiert und ich habs die ganze zeit geahnt. was mich am meisten verletzt ist das er mich die letzten monate immer alleine gelassen hat, er meinte immer nur er hat zu tun. und denn gesteht er mir vorgestern das er mit sein kumpel bei ihr gesessen hat und die sich nen lustigen abend gemacht haben und er denn noch bei ihr geblieben ist. und er hat sich hinterher noch mal mit ihr getroffen und über unsere probleme gesprochen mit ihr.. ausgerechnet mit die person die alles zerstört hat.. geschrieben und telefoniert haben se auch noch weiter. erst jetzt auf mein wunsch hin hat er den kontakt zu ihr abgebrochen und hat auch noch mitleid mit ihr weil sie doof da steht weil sie eine familie zerstört hat. was soll ich denn von sowas halten? ich weiß das er mich liebt aber wenn er nach diesem fehltritt nicht den kontakt abbricht muss doch da auch was sein oder seh ich das falsch? da kann er mir doch nicht erzählen das er nichts von ihr will. ich werd da einfach nicht fertig drüber. nach allem was wir durch haben die letzten 2 jahre dachte ich wirklich das ich mit ihm alles durchstehen kann. komisch ist auch das wir erst jetzt nachdem es passiert ist wieder normal miteinander reden können... es ist wieder alles wie am anfang unserer beziehung... als würden wir uns grade wieder kennen lernen, bloß das ich nicht diese verliebtheit spüre sondern einfach nur noch schmerz empfinde. ihr werdet mir jetzt bestimmt eh nur sagen ich soll ihn verlassen... aber ich pack das nicht. wenn ich dran denke er fängt denn vielleicht noch was mit ner anderen an geh ich kaputt dran. außerdem werd ich nie von ihm weg kommen weil mich einfach alles an ihm erinnert und wir ja auch ein kind zusammen haben. ich bin so verzweifelt, kann nicht essen und nicht schlafen. ich denk nur noch daran das er lieber den abend bei dieser *** verbracht hat als für mich und seine tochter da zu sein :( danke fürs "zuhören" schonmal

Eure lieblingsnamen?(m/w)

Wie wollt ihr eure kleinen nennen??

Vaterschaftsanerkennung vor der Geburt

Hallöchen zusammen, ich habe mich mit einer Freundin unterhalten und sie war ganz überrascht, dass mein Freund und ich noch keine Vaterschaftsanerkennung gemacht haben, da wir nicht verheiratet sind. Sie meinte wenn etwas mit dem Kind wäre und ich nicht ansprechbar (warum auch immer) wäre, hätte mein Freund keine Entscheidungsrechte, was das Kind betrifft. Die Entscheidungsrechte würden dann auf meine Eltern übergehen... Stimmt das? und hat es Sinn es jetzt gut 4 Wochen vor der Geburt noch zu machen? Ich bin jetzt schon etwas verunsichert... Vielen Dank im voraus... Liebe Grüße Landkind + Lasera (36+5)

Welches Antidepressiva in der Schwangerschaft nehmen?

Hallo. Ich bin in der 11. SSW und möchte hier mal fragen,ob sich paar Mamis mit der Problematik Schwangerschaft und Antidepressiva auskennen? Ich nehme derzeit Venlafaxin 37,5 mg. Zuvor war ich schon bei 225 mg. Aber als ich erfahren habe,dass ich Schwanger bin,wollte ich mich mit dem Medikament runter reduzieren. Meine Therapeutin kenn sich darin nicht so toll aus! Ich merke aber ,dass es mir innerlich nicht so gut geht mit der niedrigen Dosis. Es ist nicht so,dass ich "Blöde Gedanken" hab ,aber ich kann einfach nicht mein Gedankenkarusel anhalten und ich reg mich weger jeder kleinigkeit auf :( So wie es eben bei mir auch war,bevor ich angefangen hab,das Medikament zu nehmen. Hat jemand mit Homöopathi in dieser Richtung erfahrung? Würde mich freuen,wenn mir jemand weiterhelfen könnte....

2 Jährigen beschneiden lassen??

Hallo ihr lieben, ich hoffe mal wieder auf eure Erfahrungen. Mein Sohn hat eine Penis Entzündung. Seid Drei Tagen hat er Schmerzen. Gestern waren wir beim Kinderarzt und sie hat uns so eine Lösung verschrieben, mit der ich regelmäßig Umschläge machen soll und Sitzbäder soll er machen. Ich habe heute noch nicht das Gefühl das es besser wird. Habt ihr noch Ideen was ich machen kann? Ich hab gestern mal einiges Nachgelesen zu dem Thema und bei fast allen Berichten stand, das dass häufig bei Jungs vorkommt und viele Eltern ihre Söhne dann beschneiden lassen haben. Habt Ihr oder würdet ihr euren Sohn beschneiden lassen? Und wie ist das für den Jungen? Ich würde mich über eure Erfahrungen freuen. Lg Alina

Was mach ich falsch?

Seit Tagen ist mein Sohn (fast10 Monate) ungeniessbar.Nichts kann man ihm recht machen,er quengelt und schreit,quengelt und schreit.Krank ist er nicht. Nehm ich ihn hoch,macht er sich steif,leg ich ihn ab schreit er.Setz ich mich dazu und spiele mit ihm,ist das nach ein paar Minuten auch vorbei und er feuert sein Spielzeug durch die Gegend.Und dann noch diese Wutanfälle beim wickeln und anziehen oder wenn er etwas nicht haben darf.. .Das fängt gleich nach dem aufstehen an. .Es könnte ein Schub sein,aber bisher hat er alle ganz gut weggesteckt,Zähne sinds auch nicht..Bin ratlos.. Er war immer so ein liebes Baby und jetzt ist er mit nichts zufrieden..Vielleicht liegt es daran das er noch nicht krabbeln kann,aber wie soll ich ihm dabei helfen? Eine Bekannte meinte er testet mich aus und ich solle ihn ruhig mal austoben und schreien lassen,aber das widerstrebt mir.Hab da kein gutes Gefühl dabei..Was meint ihr? Erste Trotzphase? Schub? Was kann ich tun? Danke schonmal für eure Antworten lg

Bin SCHWANGER - wie sag ich es mein Freund?

Hallo ihr Zuckermäuse, hab tolle Nachrichten. Ich bin SCHWANGER. Hab heute morgn ein Test gemacht und der war voll posetiv und hat sofort SCHWANGER angezeigt. Hatte extra den von Clierblue gekauft gehabt, damit ich auch sicher bin. Jetzt muss ich erstma zum FA und mein Freund muss ich es auch noch sagen. Wir wollten ja unbedingt ein süßes Baby.Aber wie sag ich es ihn jetzt?? Habt ihr Tips? Greetz Josi

33 ssw Vorzeitige Wehen

hmmm hatte das auch jemand und konnte dennoch ganz entspannt bis 39 ssw durchhaltn? hab etwas angst vor nem frühchen. bin morgen wieder beim arzt zur kontrolle damit das beobachtet wird. ich hatte das anfangs alles auf senkwehen geschoben. hatte i wer von euch erfahrungen damit??? vielen dank schonmal

wann hat man bei euch das geschlecht und den bauch in der 2.schwangerschaft gesehen?

hallo liebe mamis :) die frage steht ja schon da oben ab wann hat man bei euch in der zweiten schwangerschaft den bauch gesehen habe gehört der wird schneller dick als in der ersten schwangerschaft ! und wann wusstest ihr wann es ein mädchen oder ein junge wird?

Wahrscheinlich Ungewollt schwanger

Hallo hab ne Frage ich bin Amy 18Jahre alt & mein Freund ist 16. Trotz altersunterschied leuft alles gut bei uns.Doch jetzt hab ich dehn verdacht schwanger zu sein und deswegen gehe ich morgen zum arzt.Mein freund will allerdings das baby nicht wenn ich echt schwager bin ich ja eig auch nochnicht weil wir einfach zu jung sind aber ich brings nicht übers herz eine abtreibung zu machen.Kann einner von euch mir vielleicht helfen ich liebe mein freund will ihn nicht verlieren aber er will mich verlassen falls ich das behalte.Ich weiss nicht vielleicht hat er das gesagt weil ihn dass belasstet und shockt so wie mich ja auch aber ich glaube wenn ich abtreibe werd ich dass bereuen er meint ja auch das ich ihn das ganze leben und meins damit kaputt mache aber ich denke irgendwie kann man das doch schaffen.freue mich über hilfreiche antworten es ist dringend. lg amy

Plötzlich allein gelassen

Als die Schwangerschaft bestätigt wurde, waren wir so glücklich. Zwei Wochen lang schwebten wir auf Wolke sieben, jedoch stritten wir uns zwischendurch über Kleinigkeiten. Dann kam der Tag als er sagte, er will das Kind nicht mehr, er sieht keine Zukunft, er hat Angst das er ein zweites Mal ein zahlender Vater ist und deswegen will er das Kind nicht. Plötzlich steh ich alleine da. Alles reden half nicht die Situation, die Beziehung und das gemeinsame Familienleben zu retten. Seine Exfraubhat ebenfalls die Finger im Spiel. Die war seiner Mutter mit seiner 9 Jährigen Tochter besuchen. Er sagte seine Exfrau hat versucht ihn zu küssen und er lehnte ab. Aber seitdem geht sie ihm nicht aus dem Kopf. Er liebt sie nicht meint er und er geht auch nicht zu ihr zurück. Jedoch kann er nicht damit weiter mit mir zusammen sein. Da ihm nun zwei Frauen im Kopf rum schwirren. Jedoch ich mehr. Ich bin verzweifelt. Es ist mein 1. Kind und plötzlich steh ich alleine da.

Mein Mann ist über fürsorglich

Hallo Mamis, ich bin jetzt fast in der 34ssw. Mein Mann und ich wir ziehen gerade um. Am Wochenende habe ich mich ein bisschen übernommen, so mussten wir am Sonntagabend ins KH, weil die Schmerzen zu stark waren. Im KH wurde uns gesagt, dass das Baby sich lediglich gedreht hat und jetzt mit dem Kopf unten ist. Wurde auch mal Zeit^^ Mein Mann hingegen übertreibt es meiner Meinung nach. Es ist ja schön,dass er sich um uns sorgt. Wenn es nach ihm ginge, dürfte ich nichts machen, nur liegen! Er möchte sogar nicht, dass ich mir selber aus der Küche Wasser hole! Ich finde es sehr einengent. Wie kann ich ihm denn nett vermitteln: "Schatz, ich bin nicht krank! Ich bin schwanger!"?? Tipps? Danke

HIBBELN! SCHWANGER!! SCHON MAMA!? AN ALLE!! MEHR KOMMENTARE ALS GEZICKE???

Also aufgrund der großen Diskussionen der letzten Tage hab ich gedacht ich mach hier mal nen schönen Beitrag auf und wollte mal sehen ob wir hier auch so viele Kommentare zusammen bekommen bei dingen in denen wir uns wohl alle einig sind!!! Kinder machen uns glücklich und bringen uns zum Lachen auch schon bevor sie da sind!!! Erzählt doch mal eure Erfahrungen der letzten wochen die euch entweder total zum Lachen gebracht haben bzw. die euch glücklich gemacht haben oder die ganz besonders für euch waren!!! Egal ob ihr noch KiWu habt oder schon schwanger seid oder schon Mamis!!! Egal was... also ich fange an und mir fällt spontan das CTG letzte Woche im KH ein, ich war ziemlich nervös und habe geweint weil es mir nicht gut ging ich schmerzen hatte und verdacht auf Blasensprung! Aber der Herzschlag meines Babys hat mich sofort beruhigt und als sie angefangen hat gegen das CTG-Teil was aufn Bauch liegt draufzutreten, ganze 5 Minuten lang musste ich lachen.....und schon ging es mir viiiiiiiiel besser!!! Und los, freue mich auf viele Schöne kleine Geschichten oder ERfahrungen!!! lg Nadja + leyla (30 + 1)

Wann habt ihr die ersten Bewegungen gespürt?

Bin bald schon im dritten Monat und bei mir war noch gar nichts :-(

Schwabbelbauch und Schwangerschaftskilos

Hallo Mamis, die Frage kam bestimmt schon tausendmal, dennoch muss ich genauer fragen: In der Schwangerschaft hab ich 13 kg zugenommen, also eigentlich nicht so dramatisch. Die letzten drei werde ich aber einfach nicht los. Matthis ist mittlerweile ja schon 13 Monate alt und mein Bauch ist in entspannter Haltung und ohne Figurhöschen einfach nur ein schwabbeliger 6. Monatsbauch. Vorne ist ein wenig Gewebe gerissen seitlich unterhalb der Nabels, aber wirklich kaum. Die Haut kann man immer noch ziehen ohne Ende - da passt locker nochmal ein Baby rein :-) Und ansonsten ist die Haut auch wie gealtert. Ist das bei euch auch so? Ich esse zurzeit echt wenig und viel Salat statt Brot und Schokolade, aber dennoch geht nichts weg. Liegt es vielleicht an den Hormonen (ich stille noch) oder am Schlafmangel (Matthis wird noch mindestens fünfmal nachts wach), dass der Körper Stress hat und die Polster nicht wegschmelzen kann? Ich weiß zwar, dass Stillen eigentlich beim Abnehmen helfen soll, aber das war bei mir eindeutig nicht der Fall. Vielleicht, wenn ich abstille? Hilft Sport wirklich gegen diese Schwabbelhaut? Oder strafft das die Haut nicht? Die Speckpolster könnte ich wohl damit irgendwann noch wegkriegen, aber ich frag mich halt, ob die Haut und die Bauchform nochmal zurückgeht?

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im August 2010 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: