Die Mamilounge im November 2010

Im November 2010 war in der Mamilounge einiges los. In unserem Magazin ging es zum Beispiel um , in unserem Magazin gab es Infos rund ums Thema . Und auch in Kinderwunschforum und Schwangerschaftsforum und Co. gab es wieder jede Menge Fragen und Antworten, z.B. zu den Themen Fixies oder günstige Windel? or Weichspüler? Welchen benutzt Ihr für die Kleidung eurer Kinder? .

News & Tipps im Mamilounge Magazine im November 2010

November 2010: Diskussionen, Tipps und Ratschläge rund um Schwangerschaft, Baby, Kind und Familie Im Forum gab es wieder mal viel zu besprechen rund um Kinderwünsche und Schwangerschaftserlebnisse – und natürlich gab es auch viele Fragen rund ums Kind! Hier sind einige Highlights und interessante Themen:

Fixies oder günstige Windel?

Hey! Welche Windelmarke benutzt ihr denn? Ich habe bisher immer Fixies gekauft. Aber Fixies ist ja nicht so günstig. Welche Windeln habt ihr denn immer? Schwört ihr auch auf Fixies oder kauft ihr günstoge Windeln? Und seid ihr zufrieden damit?

Weichspüler? Welchen benutzt Ihr für die Kleidung eurer Kinder?

Halli Hallo :) Ich wollte mal fragen ob ihr speziellen Weichspüler für die kleidung eurer kids habt .? Die kurze hat leider sehr sensible haut und schlägt sofort aus. Danke im vorraus :) Lg yvonne

Mehrere Kinder- Geburten einfacher?

Ich hab mal eine etwas komische Frage, die an alle merhfach Mamis geht: Ist eine natürliche Geburt leichter, wenn man schon 1,2,3,uws. Geburten hatte? Nicht weil man weiß, wie es ablaufen kann, sondern körperlich? Weil die Beckenbodenmuskulatur nicht mehr so ist, wie vor der ersten Geburt?

Bernsteinkette beim Zahnen

Mörgen Mäddels, hab gestern abend von einer Freundin etas seltsames erzählt bekommen. Sie lässt ihr Kleinen immer Bernsteinketten tragen, da diese beim Zahnen helfen würden und den Schmerz lindern würden. Im Internet hab ich schon gesucht...gefunden habe ich nur, wo ich diese Ketten kaufen kann, aber nichts über ihre Wirkung! Habt ihr das schonmal ausprobiert? Funktioniert das wirklich?

Kind (14 Monate) trinkt keine normale Milch - Tipps??

Hallo, ich habe bereits einiges zum Thema gelesen (u.a. "Wie Flasche abgewöhnen, Wieviel Kuhmilch"). Bei uns sieht es jedoch so aus, dass meine Kleine normale Milch komplett verweigert (auch als Kakau) und deshalb am Morgen noch immer eine Flasche bekommt (2er Bebivita, 250ml). Essen tut sie ganz normal, trinkt Tee, Saftschorle und zwischendurch Wasser. Wir essen alle Mahlzeiten gemeinsam, am Abend gibt es meist einen Jogurt/Quarkspeise. Ich habe jedoch Bedenken das die Milchprodukte in der Menge nicht ausreichen?? Was meint ihr dazu - hat jemand Tipps?? Vielen Dank Paulmama

FA wechsel

Hallo Mädels hab da mal eine Frage,bin mit meiner jetzigen Ärztin sehr unzufrieden sie schreibt einen nicht mal krank wenn es einen schlecht geht. Möchte unter anderen ein Berufsverbot weil ich Vollzeit arbeite mich dort kaum ausruhen kann und total gestresst bin.Steh auch nur an der Kasse im 7 Monat langsam wird es echt anstrengt.Meint ihr ich kann es der neuen Ärztin sagen? So was muss man doch verstehen.

Was ist nur mit meinem Baby Los :(

Hey ... Es wird jetzt ein bisschen länger hoffe trotzdem das sich einige zeit nehmen ... Mein Sohn ( 4 Monate) musste vor 2 wochen ins KH weil ich an seinen Beinen Fiese Flecken entdeckt hatte Ohne Fieber etc. Sie haben Ihn per Blutbild aufn Kopf gestellt doch es war nichts zu finden. Verdacht Eine nicht ausgebrochene Infektion die sich anhand dieser Flecken bemerkbar machte. Er ist mir schon 2-3 Tage zu vor am Rad gedreht im KH ist er sogar ohne rum tragen eingeschlafen. Seid er wieder draussen ist geht gar nichts mehr nur noch am schrein am besten aufn arm und manchmal bekomme ich ihn als mama gar nicht ruhig. Er sabbert wie ein Wasserfall und haut sich ständig seine Faust in den Mund. Er lutscht auch sehr oft dran. Wenn mein Mann längere Zeit zu Hause ist, dann lacht er ihn auch an vorher zieht er ne miene als würde er ihn nicht kennen. Ich kann noch nicht mal mehr den Raum verlassen ohne das er weint und abends ins bett kriegen ist jedes mal ein drama mit stress verbunden. Lette woche war ich mit ihm beim arzt weil er leicht röchelte und Hustete er bekam einen saft verschrieben es brach aber nichts aus und wieder hat er diese flecken dieses mal aber am Linken arm .... Morgen wird ihm blut etc abgenommen und nochmal ein großes blutbild gemacht. Dennoch kann ich mir in keinster weise sein verhalten erklären. Vlt hat ja jemand das selbe durch oder erfahrung freue mich über jede antwort

Kinderbetrung/Tagesmutter in Heilsbronn

Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.Suche ab September dringend eine Tagesmutter, für zwei mal die Woche ca a 4-6stunden. Für meine 11 monate alte Tochter. In Heilsbronn direkt oder umgebung Vielleicht kennt ihr jemanden?? Vielen dank im voraus

alte deutsche namen

hallo ihr, ich bin seit kurzem schwanger und mag alte deutsche namen sehr gern. habt ihr ein paar vorschläge für mich für jungen und für mädchen?

Mein Sohn will nicht mit dem Baby spielen

Hallo Mamis, ich bin neu hier und brauche gleich mal etwas Rat. Mein Sohn Andi, 5 Jahre alt, hat vor 15 Monaten eine kleine Schwester bekommen. Während der Schwangerschaft hat er sich auch sehr auf Jessi gefreut. Aber jetzt will er nie mit mir dem Baby spielen. Ob er eifersüchtig ist? Ich mach mir wirklich Sorgen und bin traurig, weil ich gerne hätte, dass die zwei ein tolles Verhältnis haben. Ich hab die Kleine natürlich eh immer dabei und motivier ihn auch, sich mit ihr zu beschäftigen, sie vielleicht mal zu halten ode beim Füttern zu helfen. Aber er hat selten Lust dazu. Habt ihr vielleicht ein paar Ideen, wie ich das ändern könnte? Oder ist das Verhalten ganz normal und gibt sich mit der Zeit von allein?

Schwanger:Keine Cola? Sushi? und Süßes mehr???

Hallo Mamis, ich bin noch ganz ganz frisch Schwanger 3SSW , habe ein BT beim Arzt gemacht und es ist wohl vorsicht geboten. Warum ich schon jetzt weiß , dass ich schwanger bin??? Ich habe ein Pferd Lessie, die reite ich alle 2 Tage wenn ich aus der Arbeit komme und der Arzt meinte es ist sehr wichtig die Schwangerschaft früh zu erkennen. (hatte schon leider eine Fehlgeburt, weil ich es nicht wusste) Seit Montag weiß ich bescheid und treibe mich seit gestern hier in der Mamilounge rum. Ich habe mir ganz viele Artikel über gesunde Ernährung durchgelesen und jetzt muss ich ja besonders achten!!! Ich trinke keinen Kaffee(mag ich nicht) dafür viel Schwarzentee und Cola. Esse liebend gerne Maki mit Lachs und könnte in Schoki baden!!! Muss ich wirklich auf meine Lieblingssüden verziechten??? Könnt ihr mir da helfen und schreiben was absolut Tabu ist und was man noch in kleinen Mengen essen könnte????? DANKE LG Lisa

Ist flirten erlaubt?

Hallo Mamis ;) Gestern war ich mit meiner Schwester, meiner Mutter und mit meiner Tochter im Shopping Zentrum. Wir waren etwas essen und wollten uns dann noch ein paar Donats mitnehmen. Der Verkäufer (Wirklich ein hübscher, sympathischer Mann) flirtete mich wirklich an. Ich war wirklich überrascht und wusste auch nicht so recht was ich sagen und tun soll. Ich kenne es gar nicht mehr. Hinterher im Aufzug kam er uns nach und er flirtete immer noch weiter. Ich bin zurückhaltend geblieben und sah hinterher das ich knall rot wie eine Tomate war. :D Wie ist das bei euch? Ich kenne das echt nicht mehr. Ich bin seid 3 Jahren verheiratet, habe 2 Kinder, habe leider immer noch bestimmt 10 Kg zuviel....hab mit sowas echt nicht gerechnet. Trotzallem muss ich immer wieder schmunzeln wenn ich daran denke. Denn es ist ja doch schon eine schöne Bestätigung und ein tolles Gefühl. Aber irgendwie hab ich ein Schlechtes Gewissen meinem Mann gegenüber. Obwohl ich wirklich nichts gemacht habe. Was meint ihr ist flirten erlaubt? Macht ihr es?

Geschenkpapier selber machen

Guten Morgen :) Ich hab die Tage auf einem Weihnachtsmarkt wunderschönes selbstgemachtes Geschenkpapier gesehen. Leider war das sehr teuer. Kennt eine von euch vllt eine Alnleitung mit der man Geschenkpapier selber machen kann? Lg

Milch/Flaschennahrung, wie oft und wie viel?

Hallo , ich war heute bei der Kinderärztin und bin seitdem etwas verwirrt. Sie fragte mich was ich füttere und wie oft und wie viel usw... Ich sagte, dass ich Hipp Combiotik 1 fütter, so oft sie will und so viel sie will. Meistens trinkt sie aber nur 60-90 (90 meistens eher Nachts). Sie kommt manchmal nach einer Stunde, manchmal nach 2 und seltener alle 3. Deswegen geb ich auch die 1er weil ich dachte sie wird dann satter aber da hat sich gar nix geändert :( Sie sagte dann zu mir ich solle ihr nur alle 3 Stunden 150ml geben und zwischendurch Tee. Ich sagte ihr, dass ich Tee schon öfter probiert habe und sie den nicht trinkt. Dann sagte sie, ich solle sie ablenken oder irgendwas anderes versuchen und das müsse ich so machen. Ich sagte dazu dann nix mehr, war mir zu blöd. Nun habe ich eben nochmal nachgeschaut und da steht eindeutig man kann PRE und 1 so viel und so oft geben wie das Kind das möchte. Bei meinem Sohn gab ich auch so viel wie er wollte aber er wollte auch nur alle 3 Stunden. Soll ich nun lieber auf die Ärztin hören oder auf die Packung von HIPP? Sie hungern zu lassen gefällt mir ehrlich gesagt nicht so :S Wie macht ihr das so?

bin 17+5ssw und mein tsh ist viel zu hoch

hallo habe mal eine frage hat einer von euch auch mit der schilddrüse zu zun ich habe einen viel zu hohen tsh der liegt bei 4,0 oder so und dann kommt noch dazu das ich eine zu tief sitzende gebärmutter habe hat einer von euch auch solche probleme?? habe angst das meinen baby was passiert lg

Unternehmeungen in den Schulferien

Hei ihr Lieben! Ich freue mich schon rihtig auf die Zeit wenn meine beiden endlich Schulferien haben. Dann gehts nämlich ab in den Urlaub für 3 Wochen nach Kroatien. Habt ihr schon Pläne für die Zeit und macht ihr auch irgendwelche großen Unternehmungen? :) Ich bin offen für Tipps zu Reisezielen, die auch für Kinder gut geeignet sind.

Rötelnimpfung?????????!!!!!!

hi..... ich hab ne dringende frage ... und zwar wurde festgestellt das ich keinen rötelnschutz habe....ich arbeite als friseurin und das gewerbe amt sagt es sei ok wenn ich arbeite ausser kinder darf ich nicht bedienen....was meint ihr dazu???? irgendwie hab ich angst....

Blasenentzündung aber warten?

Hallo, ich war heute beim Urologen (wegen meiner ständigen Nierenstaus) und der hat einen Harnwegsinfekt festgestellt. Jetzt will er bis Morgen eine Kultur anlegen, meint aber schon, das wird sicher positiv ausfallen. Danach will er aber nochmal 1 Woche warten und erst dann eventuell behandeln. Ich frage mich jetzt, ob das nicht gefährlich sein könnte? Es steht ja immer überall, dass Harnwegsinfekte in der Schwangerschaft besonders schlecht wären, weil das zu Frühgeburten führen kann, wenn die Keime zur Gebärmutter durch kommen. Sollte das nicht vorher behandelt werden? Der Urologe damals im Krankenhaus hatte schon beim kleinsten Anzeichen was verschrieben, weil er meinte, es wäre besser, das in der Schwangerschaft nicht schlimmer werden zu lassen und schon in den Anfängen zu behandeln. Klar, jetzt soll ich auch erstmal noch mehr trinken, wobei ich das eigentlich schon immer tue. Trinke mindestens 3 Liter am Tag, auch wegen der Sache mit den Nierenstaus. Ich bin jetzt irgendwie unsicher, ob ich nochmal zu einem anderen Arzt sollte, oder ob das mit dem warten auch ok und normal sein kann. Wurde bei euch, insofern ihr so etwas hattet, immer gleich was gegeben, oder auch mal abgewartet?

Schwiegermutter in spe lehnt mich ab - noch schlimmer: überhaupt kein Interesse an Baby!

Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier und muss mir mal was von der Seele reden. Vielleicht gibt es den ein oder anderen Tip, wie ich mit der Situation umgehen kann. Die Sachlage ist einfach: meine Schwiegermutter in spe ist leider eine der ganz schlimmen Sorte. Es begann eigentlich schon ganz am Anfang der Beziehung mit meinem Freund. Mein Freund (27 J.) wohnte seit Beginn unserer Beziehung anfang letzten Jahres wieder daheim bei seinen Eltern. Ich war anfangs ein paar Mal über Nacht bei ihm, was sich aber auch recht schnell änderte, nachdem seine Mutter uns einmal abends praktisch nicht ins Haus lies, sondern mit der Begründung, wir kämen zu spät (es war gegen zehn Uhr) geradezu wieder hinauswarf und wir die Nacht auf einem Feld verbringen mussten. Bis August letzten Jahres war ich noch ein paar wenige Male ihm zuliebe mit zu ihm gegangen, bis ich irgendwann die Mutter unten im Haus über mich lästern hörte "Wenn sie ihn lieben würde, würde sie ihm bischen helfen" (ich war derzeit damit beschäftigt, ihm sein Zimmer in Ordnung zu bringen und bei der Wäsche zu helfen). Auch habe ich nie dort etwas eigenes zu Essen bekommen, er brachte seine Portion immer mit hoch ins Zimmer und wir teilten. Naja, nach all diesen Erlebnissen und dieser Ablehnung durch sie, weigerte ich mich dann total, überhaupt mal mit zu ihm zu gehen. Im November hatten wir einen Streit und ich fuhr erstmals wieder zu ihm, weil ich ihn telefonisch nicht erreichte und wollte ihn sprechen. Seine Mutter lies mich nicht ins Haus und meckerte mich an, ich solle doch nicht so klammern (wobei ich das nicht machte, denn er war seither immer bei mir und nicht umgedreht). Naja, wie auch immer - so oder in dieser Art hat sie sich immer eingemischt. Im Mai diesen Jahres wurde ich schwanger, ungeplant. Er war anfangs mit allem etwas überfordert und verkroch sich erstmal wieder daheim. Dort erreichte ich ihn natürlich nicht, denn ich werde ja von seiner Mutter abgewiesen. Auch telefonisch war er nicht für mich erreichbar. Meine Mutter versuchte, das Gespräch mit seiner Mutter zu suchen, denn schließlich kommt ein Kind zur Welt. Die Reaktion ihrerseits war wohl lautes Geschrei, Beleidigungen und das Verbot, jemals dort wieder anzurufen. Einige Tage später versuchte ich nochmal mein Glück, hatte aber wieder nur die Mutter am Telefon. Diese unterstellte mir dann, ich würde meinen Freund doch mit dem Kind nur an mich binden wollen. Was natürlich nicht der Fall ist, denn ich war ebenfalls erstmal leicht aus der Bahn aufgrund der Schwangerschaft. Noch dazu sagte sie mir unverblümt, ich solle das Kind abtreiben. Ich war total vor den Kopf gestoßen - wie kann man nur? Es ist doch auch IHR Enkelchen! Ich sagte ihr daraufhin, dass das nicht in Frage kommt. Ihre Antwort: "Na dann viel Spaß damit!" Ich erwiderte nur noch "Jetzt sag ich ihnen mal was! Sie sind eine ganz böse Frau!". Daraufhin knallte sie nur noch den Hörer auf. Mit meinem Freund war nach zwei Wochen alles wieder gut und ist es bis jetzt. Wir freuen uns beide sehr über das Kind und er hat sich zu einem sehr fürsorglichen Mann und werdendem Vater entwickelt. Allerdings interessiert es seine Eltern, vor Allem die Mutter, nach wie vor nicht, wie es mit der Schwangerschaft läuft und wie es dem Baby (und mir) geht. Er hat nun gänzlich den Kontakt abgebrochen, ist nur noch daheim, um seine Post zu holen bis wir uns eine gemeinsame Wohnung nehmen werden. Ich verstehe das Alles gar nicht, wie ein Mensch so sein kann. Meine Familie hat ihn super gern und herzlich aufgenommen. Die freuen sich alle auf das Baby und dass wir uns für unsere kleine Familie entschieden haben. Nur die Familie seinerseits interessiert einfach nichts. Wenn ich mit ihm sprechen will, wie das weitergehen soll, wird er traurig (manchmal auch wütend) und blockt ab. Er konnte seine Mutter noch nie gut leiden, weil sie ist, wie sie ist. Aber ich merke, dass es ihn schon mitnimmt, wie Alles ist . Denn er selbst ist total stolz auf "seine Frau und sein Kind". Ich weis einfach nicht, was ich tun soll und hoffe, hier hat jemand Rat. Danke und ganz liebe Grüße, Isalu

Nahrungsergänzung

Hej ihr lieben, ich bin gerad in den so zusagen `ersten Wochen` Ich will das es mein Baby soooo gut geht und super heran wächst.. Klar Nahrhaftes Essen ist das A&O ! Meine Frauenärztin hat mir empfohlen Velivan zu benutzen das ist eine `Pille` wo verschiedene Folsäuren drinnen sind und Vitamine etc. die ich aber vom Preis her schon sehr hoch finde. Ich habe mich in verschiedenen Foren etwas `um gelesen` und eine gute alternative laut Beschreibung gefunden und zwar vom DM Gesund Plus ` Mama A-Z ` Und wollte einmal hier nachfragen ob dies Mama A-Z wirklich gut ist ob ihr damit Erfahrung gemacht habt und ob ihr dies Weiterempfehlen könnt. :) Lg.

Noch andere Sachen im Kopf außer die Kids?

Hallo Ihr Lieben, ich liebe meine Kinder, will Spieltürme bauen, bio-Brei kochen usw., aber gibt es hier vielleicht noch Mädels, die sich außer dafür auch noch für nette Gespräche bei einem Glas Rotwein, wellness oder shoppen usw. interessieren? Suche eine echte Freundin, auf die man sich verlassen kann und die vor allem eines besitzt: Humor!

Mundfäule – Therapie?

Hallo, mein Sohn hat Mundfäule. Dass hat zumindest der Arzt neulich bei ihm diagnostiziert. Er meinte Mundfäule ist in dem Alter ganz normal. Wahrscheinlich hat er sich die Mundfäule im Kindergarten geholt. Wir haben gegen die Mundfäule schon ein Medikament bekommen, aber ich würde gerne noch wissen, was ich zu Hause gegen die Mundfäule sonst noch machen kann. Wisst ihr da eine Therapie? Ich danke euch schon mal.

30.SSW - Schmerz rechte Bauchseite

Hallo, bin in der 30.SSW. Habe seit heute einen stechenden / ziehenden Schmerz auf der rechten Bauchseite. Besonders wenn ich vom Sitzen aufstehen möchte. Blinddarm kann es nicht sein, wurde vor 5 jahren entfernt. Was könnte es sein? mach mir sorgen. Danke für jedes Feedback. grüße

Ab welchem Alter sind eure Kinder ganz selbstständig zur Toilette gegangen?

Meine Kleine ist jetzt 4 Jahre und ruft uns nur noch, wenn sie Kaki gemacht hat, weil sie sich noch nicht selbstständig den Po sauber wischt. Ab wann war das bei euch so weit?

Lea-Sophie ist endlich da

Hallo Ihr lieben am 19.09 um 22:23 Uhr ist unsere Lea-Sophie geboren. Sie wiegt 4010 g und ist 55 cm groß. Sind heute aus dem KH zurück und genißen jetzt unsere kleine Maus , Ihr großer Bruder ist auch ganz stolz auf seine Schwester. LG Maria und Familie

26 ssw gewichtszunahme

guten tag. Wie siehts bei euch denn mit der gewichtszunahem in der schwangerschaft aus . Bin in ssw 26 und habe schon 11 kg zugenommen.

Salzstangen, wenn man Salz abmacht?

Kleine Kinder sollten ja nicht zu viel Salz essen. Aber wie ist das mit Salzstangen, wenn ich das Salz abmache? Kann ein Kind dann bedenkenlos zugreifen?

Pickel bei Säuglingen

Huhu, was wisst Ihr über das Thema "Pickel bei Säuglingen"? Mein Frosch hat viele kleine Pickel, vor allem am Mund. Könnte das einen Allergie sein?

Alles für Baby?

Alles für Babys erste Grundausstattung? Was brauche ich da?

Mundsoor Säugling

Hallo Mamis, wie ist das mit Mundsoor bei Säugling? Mein Spatz ist betroffen und ich weiß gar nicht was man da gegen tun kann und was die Ursachen für Mundsoor bei Säugling sind. Über Eure Hilfe würde ich mich freuen.

Das Forum Tag für Tag Das ist natürlich lange noch nicht alles! Hier kannst Du noch einmal nachlesen, was im November 2010 jeden einzelnen Tag in der Mamilounge passiert ist: